Jump to content

Therapies for Psoriasis


Psoriasis is nowadays mostly treated with ointments and creams, light therapy or internal medications. Here we also show some therapy methods that are not (anymore) so common.


Albums

  1. Behandlung mit Interferenzstrom Updated

    Die Behandlung der Schuppenflechte mit Interferenzstrom hatte nur eine kurze Blütezeit – aber nicht so sehr, weil das Verfahren schlecht war, sondern weil die Herstellung der Gerät offensichtlich zu teuer war. Wir zeigen hier Fotos von der Therapie und dem Drumherum.
    Redaktion
    Album created by by
    Redaktion Updated
    • 9
    • 0
    • 0
    • 9 images
    • 0 comments
    • 0 image comments
  2. Behandlung mit Knabberfischen Updated

    Die Blütezeit der Kangalfische ist vorbei, was ihren Einsatz in der Therapie der Schuppenflechte angeht. Heute werden sie noch zur "Massage" eingesetzt, und Menschen mit Hautkrankheiten dürfen ihre Hände oder Füße allermeist nicht in diese Becken tauchen. Hier sind Fotos aus den Anfängen des Hypes.
    Redaktion
    Album created by by
    Redaktion Updated
    • 7
    • 0
    • 0
    • 7 images
    • 0 comments
    • 0 image comments
  3. Besserung mit Kanne Brottrunk Updated

    Eine Psoriasis-Patientin nahm eine Zeit lang Kanne-Brottrunk zu sich. Sie wollte sehen, ob sich ihre Psoriasis davon bessert.
    Redaktion
    Album created by by
    Redaktion Updated
    • 5
    • 0
    • 0
    • 5 images
    • 0 comments
    • 0 image comments
  4. Lichttherapie Updated

    Bestrahlung, Lichttherapie, UV-Behandlung – die Bezeichnungen meinen das gleiche: die Therapie der Schuppenflechte mit UV-Licht. Hier zeigen wir verschiedene Geräte und Größen.
    Redaktion
    Album created by by
    Redaktion Updated
    • 9
    • 0
    • 0
    • 9 images
    • 0 comments
    • 0 image comments
  5. Philips BlueControl Updated

    Die Firma Philips hatte die Lichttherapie handlich gemacht. Das Gerät war so groß wie ein Handteller. Damit konnten Schuppenflechte-Stellen quasi nebenbei behandelt werden. Nur lohnte sich alle Entwicklung am Ende für den Hersteller nicht: Er nahm das Gerät vom Markt. Unsere Bilder aber bleiben  
    Redaktion
    Album created by by
    Redaktion Updated
    • 13
    • 0
    • 0
    • 13 images
    • 0 comments
    • 0 image comments
  • Schön, dass Du da bist!

    Das hier ist eine Community für Menschen mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis. Und klar: Viele wollen wissen, wie die Schuppenflechte bei anderen aussieht oder ob ihre eigenes Hautproblem vielleicht etwas damit zu tun haben könnte. Deshalb gibt es diese Bildersammlung.

    Das hier ist jedoch nur eine Auswahl. Viel mehr Fotos sind zu bestaunen, wenn Du Dich registrierst. Das geht schnell und ist kostenlos.

    » Jetzt registrieren!

     

  • Image Comments

    • Die werden sicherlich nicht anders behandelt. Ich denke, der einzige Unterschied zu uns "2. Klasse" ist, dass die sich teuere Visagisten leisten können, die das gut "wegschminken".
    • Richtig, hast du vollkommen  recht..Da sind die übermenschen und wir sind 2 klasse. 
    • Bei den Promis,würde ich zugern wenigstens eine Rötung,Erhebung,Stelle sehen!Für mich oft unglaublich!^^Oder es ist tatsächlich so,bessere Mittel,Chancen,Ärzte wenn genug Geld oder Bekanntheitsgrad vorhanden ist!Bei anderen Krankheiten ja auch so!!
       
    • Klar Twitter ist ein Thema für sich, aber an sich finde ich es gut wenn durch Personen mit so einer Reichweite darauf aufmerksam gemacht wird.
      Und ich denke Grade junge Mädchen / Frauen die unter Pso leiden sehen das es dir nicht alles zerstört, sondern das du trotzdem alles machen und werden kannst. Auch Supermodel
      Grüße
    • Tja, was wären wir ohne Twitter. 
  • Gallery Statistics

    16.4k
    Images
    7.7k
    Comments
    956
    Albums

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.