Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    Wachsmodelle mit Schuppenflechte im Museum

    Wenn hautkranke Menschen im Mai 2004 das Museum der Geschichte der Stadt Luxemburg besuchen, konnten sie ihresgleichen sehen: Dort blicken Gesichter mit Schuppenflechte, Syphilis und Pilzkrankheiten auf die Besucher hinab.

    Erst der zweite Blick zeigte: Die Hauterkrankungen und die menschlichen Körperteile sind Nachbildungen aus Wachs - so genannte "Moulagen". Sie stammen aus der Hautklinik der Universität Bonn. Die Ausstellung "Sei sauber...! Lave-toi...! Be clean...!'" wollte eine Geschichte der Hygiene und öffentlicher Gesundheitsvorsorge zeigen.

    Was in Luxemburg zu sehen war, ist nur ein Teil einer großen Sammlung. Bis zum 24. Oktober 2004 waren die Moulagen sowie zahlreiche Exponate, darunter Hygieneartikel, Zeichnungen und Gemälde rund um die Gesundheit in Luxemburg zu sehen. Von Dezember an wird die Ausstellung in der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) in Dortmund gastieren.

    Moulagen gab es schon in der Antike. Damals wurden Leichname mit Wachs mumifiziert. Im 16. Jahrhundert verwendete die Medizin erstmals Wachsabdrücke. In manchen Hautkliniken entstanden große Sammlungen - vor allem zu Lehrzwecken. Dank der abschreckenden Wirkung dienten die Wachsnachbildungen auch zur Krankheitsvorbeugung. Das Geheimnis um die Zusammensetzung der Wachsmischung und der Farben wurde sorgsam gehütet und von den meisten Moulageuren mit ins Grab genommen.

    Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam langsam das Aus für die Technik. Beispielsweise boten die Farbfotografie und das Diapositiv neue Möglichkeiten, um Krankheiten festzuhalten und Abbilder im Unterricht zu verwenden.

    Mehr als 1.000 Moulagen werden in der Hautklinik der Uni Bonn in Glasvitrinen gelagert. Damit besitzt Bonn deutschlandweit die zweitgrößte Sammlung. Der Zustand der Wachsmodelle ist ausgezeichnet, weil sie in einem Kellerraum bei konstanter Temperatur aufbewahrt werden. Vor dem Ausbleichen durch Sonnenlicht schützen die Moulagen schwere Kunststoffvorhänge. idw/cl


    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.