Jump to content
  • Redaktion
    zuletzt aktualisiert:
    Redaktion

    Erfahrungen in der Online-Patientenkommunikation

    Dr. Uta Deus, BSMO Business Solutions Medicine Online GmbH, Berlin)

    Dr. Uta Deus sprach über Patienteninformationssysteme aus der Sicht eines kommerziellen Anbieters. BSMO sei eine Agentur, die sowohl komplette medizinische Plattformen oder auch einzelne Bausteine, z.B. Texte für andere Internetdienste anbiete. Auf eigenen Internetseiten würden Informationsangebote teilweise über Werbeplatzierungen finanziert, ähnlich wie das auch in Zeitschriften geschehe. Bestimmte Angebote seien gesponsert. Dies gelte z.B. für das Internet-Portal http://www.Psoriasis-Welt.de, das vom pharmazeutisches Unternehmen Wyeth unterstützt werde, so Dr. Deus..

    BSMO ist ein Unternehmen des wissenschaftlichen Fachverlags Springer Science + Business Media, der in vielfältiger Form medizinische Informationen anbietet. Für gesundheitsinteressierte Laien werden auf der Plattform "Lifeline" http://www.lifeline.de Informationen zu den verschiedensten Krankheiten angeboten, darunter auch zur Psoriasis.

    86 % der Internet-Nutzer, so Dr. Uta Deus, würden im Internet (auch) nach Gesundheitsinformationen suchen und bis zu 60 % würden darüber mit ihrem Arzt diskutieren. Zum einen seien allgemeine Gesundheitsinformationen gefragt. Zum anderen aber wollten die Nutzer die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen sowie in Foren miteinander zu diskutieren ("interaktive Kommunikation"). Das werde auch durch ihre eigene Beobachtungen bestätigt, nach denen 50 % der Zugriffe auf die Seiten von LIFELINE Kommunikation und Interaktion beträfen.

    Die meisten Patienten wollten heutzutage gemeinsam mit ihrem Arzt entscheiden, wie ihre Krankheit behandelt werden soll. Aber nur der informierte Patient könne dabei mitwirken und mitentscheiden. D.h. wer Informationen bereitstellt, Austauschmöglichkeiten anbietet und psychologisch unterstützt, stärke damit die Mündigkeit der Patienten.

    Das Team der "Psoriasiswelt" ist über eine gebührenfreie Telefon Hotline oder über das Internetportal erreichbar. Ärzte, Krankenpfleger und Sozialrechtsexperten beantworten täglich von 10-17 Uhr alle Fragen rund um die Erkrankung. Außerhalb dieses Zeitraums finden spezielle Telefon-Sprechstunden statt, in denen ein externer Experte zu Themen wie z.B. "Hautpflege im Winter" oder "Psoriasis & Psyche" befragt werden könne. Das Internetportal informiere nicht nur über Erkrankung, Diagnostik, Therapie und sozialrechtliche Themen. Es gäbe außerdem einen Online-Expertenrat und Diskussionsforen.


    Wissen und Tipps für Dein Leben mit Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis

    Meld dich für unseren Newsletter an.

    Last updated:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome

    Avatar mit PsoriasisHier findest Du Menschen, die von der Hautkrankheit Schuppenflechte (Psoriasis), der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis oder von beidem betroffen sind.

    Wenn Du Dich hier registrierst, kannst Du fragen, antworten, in der Bildergalerie stöbern, chatten oder Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.