Schuppenhaut: Ein Liebesroman

Kategorie:

Dieses Buch erschien in den Jahren der Wende und bekam damals nicht so recht die Öffentlichkeit, das ihm gebührt hätte. Im Jahr 2010 wurde es erneut aufgelegt.

Zunächst geht es um eine Psychologin, die Interviews mit Schuppenflechte-Patienten führt. Sie taucht immer tiefer in die Gedankenwelt der Betroffenen im Allgemeinen und eines Betroffenen im Speziellen ein. Die Hauterkrankung wird zunehmend als Panzer gegen die Außenwelt verstanden und gelebt.

Bildquellen

  • Buchtitel: Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schuppenhaut: Ein Liebesroman“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …