Jump to content

zwispältiges

  • entries
    114
  • comments
    502
  • views
    5,172

Sasas Blog


Sasa

754 views

 Share

Bericht in der LKZ vom 17.09.07:

Beim Doppel-Wettbewerb der Ludwigsburger Bowling-Stadtmeisterschaften 2007 konnten sich Uwe Kappler und Erik Walter erst nach einem Finalkrimi den Sieg sichern. Bei den Damen setzten sich Elke Brecht und Gisela Walk dagegen mit großem Vorsprung gegen ihre Konkurrenz durch.

Vor dem Finale des Wettbewerbs, bei dem sich in diesem Jahr erstmals alle Senioren ein altersabhängiges „Handicap“ zurechnen durften, führten Rainer Hürttlen und Walter Herbold mit 4697 Pins (Schnitt 195) vor Kappler/Walter (4615/Schnitt 192), die vom Verzicht der Titelverteidiger Haisch/Hauptmann (4625/192) profitierten. Danach folgten die „Oldies“ Martin Schnatterbeck und Karl Prantl (4524/188) sowie Jürgen Mitzkatis und Detlev Fuchs (4496/187). Im Finale konnten Hürttlen/Herbold lange Zeit alle Angriffe der Verfolger kontern und behaupteten ihren Vorsprung bis zum letzten Durchgang, während Schnatterbeck/Prantl immer dichter an Kappler/Walter heranrückten. Dann profitierten Kappler/Walter überraschend von der einzigen „Auszeit“ ihrere Gegner und entrissen Hürttlen/Herbold mit 436 Pins (Schnitt 218) im letzten Durchgang und einem Gesamtergebnis von 6999 Pins (Schnitt 194) noch den sicher geglaubten Titel. Hürttlen/Herbold sicherten sich mit 6971 Pins (193) den zweiten Platz vor den starken Senioren Schnatterbeck/Prantl (6884/191) und Mitzkatis/Fuchs (187). Die höchste Finalserie erzielte Erik Walter mit 1256 Pins (Schnitt 209).

Bei den Damen bauten Elke Brecht und Gisela Walk ihren Vorsprung aus den Vorrunden im Finale weiter aus und distanzierten die Konkurrenz mit einem Gesamtergebnis von 6462 Pins (Schnitt 179) deutlich. Spannend bleib nur der Kampf um den zweiten Platz, den Irmgard Prantl und Winnie Mitzkatis mit 6116 Pins (Schnitt 169) ebenso knapp wie überraschend gegen Bärbel Becker und Sandra Gröger (6095/169) gewinnen konnten. Mit 5948 Pins (Schnitt 165) blieb Angelika Gampper und Annette Schwarzwälder nur der undankbare vierte Platz. Mit 1061 Pins (Schnitt 176) gelang Elke Brecht in der Endrunde das beste Ergebnis

VM07-Doppel-Damen.jpg

 Share

0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.