Jump to content

Gutachter-Befürworter oder Gegner für eine Kur?


Micki
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

aufgrund meiner Schuppenflechte war ich im Jahr 2000 in der TOMESA Klinik zur Kur. Meinem Antrag wurde damals sofort stattgegeben. Anscheinend haben sich in den vergangenen Jahren die Gegebenheiten geändert und man bekommt nicht so schnell eine Kur genehmigt. Mein Antrag im Oktober 2004 zu einer erneuten Rehabilitation wurde erstmal abgelehnt, mein Widerspruch Mitte November hat jetzt zur Folge, dass nun ein Gutachten über meinen Gesundheitszustand von einem Hautarzt angefertigt werden soll. Glaubt man meiner Ärztin, die die Kur befürwortet hat da nicht? (Sie ist allerdings keine Hautärztin). Hat jemand Erfahrung mit so einem Gutachter? Das ist auch noch ein Hautarzt, den ich von früheren Behandlungen kenne und bei dem ich keine so guten Erfahrungen gemacht habe. Wie muß/soll man sich da verhalten?

Vielen Dank schon mal vorab für einen Rat.

Liebe Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.