Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    Haltegriffe von der Krankenkasse

    Wenn Menschen ihr Bad umgestalten müssen, um sich dort gefahrlos bewegen zu können, kann es finanzielle Unterstützung geben.

    "Hilfsmittel wie Haltegriffe zahlt bei ärztlicher Verordnung die Krankenkasse", erklärt Christine Degenhard von der Beratungsstelle der Bayerischen Architektenkammer im Apothekenmagazin "Diabetiker Ratgeber".

    Wer mindestens Pflegestufe 1 hat, kann bei der Pflegeversicherung jeweils bis zu 2.500 Euro Zuschuss etwa für eine Türverbreiterung oder den Einbau einer bodengleichen Dusche beantragen.

    Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, lohnt sich auch eine Anfrage beim Landkreis. "Manche Landkreise vergeben bei geringem Einkommen zinsgünstige Baudarlehen", sagt Christine Degenhard. cl

    Quelle: Diabetiker Ratgeber 6/2007


    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.