Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    Bestrahlungsgeräte und Zuschuss

    Wenn Sie die Kostenübernahme für ein UV-Heimbestrahlungsgerät beantragen, reichen Sie Ihrer Krankenkasse folgende Unterlagen ein:

    Fachärztliche Verordnung

    • mit ausführlicher Diagnose ihrer Psoriasis und
    • die Feststellung, dass bei Ihnen eine UV-Heimbehandlung angezeigt, wirksam und nicht mit einem besonderen Risiko verbunden ist sowie keine alternativen Therapieformen denselben Erfolg versprechen und
    • die ärztliche Empfehlung eines geeigneten Gerätes. Legen Sie hierzu die Preisliste oder besser das konkrete Angebot eines Herstellers bei.
    Begründung

    Sie müssen einen wichtigen Grund dafür angeben, warum bei Ihnen eine Bestrahlung in der Arztpraxis ausscheidet. Eine Heimbehandlung ist vor allem notwendig, bei

    • weiten Anfahrtswegen und schlechte Verkehrsverbindungen oder
    • einer Behinderung, die es erschwert oder unmöglich macht, selbständig in die Arztpraxis zu gelangen oder
    • Unabkömmlichkeit, weil Sie z.B. zu Hause Kinder oder pflegebedürftige Angehörige versorgen müssen oder
    • beruflichen Gründen, weil Sie z.B. bis zum Ladenschluss arbeiten müssen, Schichtdienst haben, viel geschäftlich reisen müssen oder ähnliches.
    Verpflichtungserklärung

    Unterschreiben Sie, dass Sie sich zu regelmäßiger Überwachung der Therapie beim Hautarzt verpflichten. Wie häufig die (in Ihrem eigenen Interesse notwendigen) Kontrollbesuche beim Arzt erfolgen sollen, muss mit ihm abgesprochen werden. Stellen Sie den Antrag auf Kostenübernahme, bevor Sie sich ein Gerät anschaffen. Sind Sie erst einmal für die Kosten aufgekommen, erhalten Sie rückwirkend nichts erstattet. Bei der Geschäftsstelle Ihrer Krankenkasse wird der Antrag geprüft und manchmal sofort genehmigt. Kommen der Sachbearbeiterin jedoch Zweifel, ob das UV-Heimgerät in Ihrem Fall notwendig oder sinnvoll ist, kann der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) eingeschaltet werden. Einem ablehnenden Gutachten muss sich die Kasse nicht anschließen. Lehnt sie die Kostenübernahme jedoch ab, sollten Sie auf jeden Fall Widerspruch einlegen!

    (aus: PSO aktuell 4/96)


    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.