Doublebase Gel

Kategorie:

Das Doublebase Gel ist ein Produkt aus Großbritannien. Damit soll trockene und rissige Haut behandelt (bzw. gepflegt) werden können. Der Hersteller nennt als Beispiele ausdrücklich Psoriasis, Ichtyose, Ekzeme und Dermatitis.

Seine wichtigsten Inhaltsstoffe sind Isopropyl Myristate und flüssigen Paraffin. Sie sollen Feuchtigkeit spenden und schützend wirken. Beide sind zum Beispiel auch in der Dermapharm Basissalbe enthalten – was dann aber eben eine Salbe ist und kein Gel.

In einer Studie im Labor wurde das Doublebase Gel mit einem anderen Gel verglichen. Dabei ging es darum, wie lange die Feuchtigkeit anhält und das Gel „stabil“ bleibt (und sich die Inhaltsstoffe nicht trennen). Das Doublebase Gel hielt 24 Stunden und damit länger durch als das Konkurrenzprodukt. Aber „Laborstudie“ heißt auch: Das ist ein recht theoretisches Ergebnis. Im Alltag, auf realer menschlicher Haut, kann der Film eines Gels auch kürzer halten.

Das Gel soll mehrmals am Tag auf den betroffenen Stellen angewendet werden. Im Beipackzettel empfiehlt der Hersteller, es immer in Richtung des Haarwachstums zu streichen – als würde man eine Katze oder einen Hund streicheln. Ja, das steht da so.

Bildquellen

Zusätzliche Information

Anbieter

Anwendungsgebiete

, , ,

Darreichungsform

Wichtigste Inhaltsstoffe

,

Einsatz bei Kindern

geeignet (ohne Altersangabe)

Anwendung in der Schwangerschaft

ja

Anwendung in der Stillzeit

ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Doublebase Gel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …