Tester für NIHQ Natursole Heilquellwasser gesucht

NIHQ Natursole Heilquellwasser

Diese Runde unseres Produktetests begann in unserer Community: Dort schrieb Dirk Fennekoldt, dass er eine Heilquelle geerbt hätte. Kunden hätten ihm zurückgemeldet, dass sie mit dem Sole-Spray aus dieser Quelle gute Erfahrungen gemacht hätten. Da so auch viele unseriöse Werbe-Geschichten in unserem Forum beginnen, musste sich Dirk Fennekoldt durch so einige kritische bis bissige Kommentare kämpfen. Das hat er tapfer durchgestanden – und nun wollen wir ihn beim Wort nehmen: 48 Menschen können das NIHQ Natursole Heilquellwasser testen. Unter diesem Namen ist es seit 2015 auf dem Markt. Kürzlich wurde das Produkt umbenannt in Quellmed, zum Test kommt aber der identische „Vorläufer“ NIHQ.

Was ist NIHQ Natursole Heilquellwasser?

Das Heilwasser kommt aus einem 170 Meter tiefen Brunnen. Dann wird es verfeinert: Es läuft durch eine Filteranlage mit Quarzsand. Und es wird mit Sauerstoff belüftet.

Das Produkt ist laut Hersteller zur Reinigung, zum Befeuchten und zur Pflege bei trockener und juckender Haut geeignet. Außerdem soll es Neurodermitis, endogene Ekzeme, Schuppenflechte, nicht offene Wunden und andere Hautkrankheiten lindern können. Auch bei Gelenk- und Muskelerkrankungen soll es – in Ergänzung zur Therapie – zum Einsatz kommen können.

Was ist in dem Heilquellwasser enthalten?

Vor allem viele Mineralien:

  • Calcium
  • Chlorid
  • Magnesium
  • Bromid
  • Kalium
  • Hydrogenkarbonat
  • Jodid

Wie wird das Heilquellwasser angewendet?

Es wird zwei- bis fünfmal am Tag auf die erkrankten Haut-Stellen gesprüht. Danach soll es einige Minuten einziehen. Alternativ kann man auch ein Tuch mit dem Quellwasser tränken und auf die Stelle legen.

Das Heilwasser sollte zwei bis vier Wochen lang konsequent angewendet werden, um beurteilen zu können, ob das Produkt etwas taugt. Aber: Nach 14 Tagen kann man schon mal ein kleines Fazit ziehen, ob eine Besserung zu bemerken ist.

Auf Schleimhäute oder in die Augen gehört das Quellwasser nicht.

Wer sollte das Heilquellwasser nicht benutzen?

Wer

  • offene Wunden und anderweitig verletzte Haut hat
  • starke oder eitrige Entzündungen hat
  • eine frische Psoriasis-pustulosa-Form hat

solle auf das Quellwasser verzichten.

Wer größere Hautverletzungen und akute Hautkrankheiten hat oder schwere fieberhafte und infektiöse Hauterkrankungen, sollte vor der Benutzung des Quellwassers mit einem Arzt oder Apotheker darüber sprechen.

Informationen vom Hersteller

Weitere Informationen hält der Hersteller auf seiner Internetseite bereit.

Wie kann man sich für solche Tests bewerben?

Mitmachen kann, wer

  • in unserer Community registriert ist (hier geht’s zur Registrierung)
  • keine zu sehr akut entzündete Psoriasis hat
  • bereit ist, während des Tests in unserem Forum über seine Erfahrungen mit dem Produkt zu berichten – in kurzen oder gern auch langen Beiträgen. Das ist nicht schwer – und wir helfen.
  • sich verpflichtet, am Ende des Test eine Online-Umfrage zu beantworten. Diese Auswertung ist für uns genauso wichtig wie die Forumsbeiträge!
  • in Deutschland wohnt

Wo berichten die Tester?

Die Tester schreiben ihre Erfahrungen in unserem Forum nieder. Die Ergebnisse bisheriger Tests mit Links zu den Kommentaren sind hier nachzulesen.

Was sollte man außerdem zu diesem Test wissen?

Wir bieten diese Tests ohne jedes kommerzielle Interesse an. Wir werden dafür nicht bezahlt, erhalten dafür keine Spende oder andere Aufmerksamkeiten. Das wollen wir auch nicht, um weiterhin völlig unabhängig und kritikfähig bleiben zu können.

Die Hersteller müssen uns die Originalprodukte „bedingungslos“ zur Verfügung stellen. Wir machen stets darauf aufmerksam, dass unsere Tester erfahren sind, aber durchaus kritisch sein können. Davon kann man sich bei den bisherigen Tests überzeugen.

Der Hersteller hat uns 48 Originalpackungen ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Wer sich an einem Test beteiligt, tut dies auf eigene Verantwortung. Es kann immer vorkommen, dass ein Präparat zu Hautirritationen führt oder sich die Psoriasis verschlechtert. Wenn Sie unsicher sind, klären Sie das vorher mit Ihrem Arzt ab.

Es wird weitere Produktetests geben.

Du kennst das NIHQ Natursole Heilquellwasser schon?

Schreib doch etwas dazu in unseren Marktüberblick.

Hier kannst du dich für den Test bewerben

Übrigens: Du kannst uns mit einem Abonnement unterstützen.

 

***
Wir brauchen dich, um die Zukunft vom Psoriasis-Netz zu sichern. Bitte mach mit!
Hier erfährst Du, wie du uns per Überweisung oder PayPal unterstützen kannst.
Und du kannst uns bei Steady unterstützen:

Abo-Unterstützung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*