Adressen

Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie

  1. Deutschland
  2. »
  3. Mecklenburg-Vorpommern
  4. »
  5. Rostock
  6. »
  7. Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie

Die Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie gehört zur Universitätsmedizin Rostock. Dort werden alle Arten von Hauterkrankungen behandelt.

Meist wird ein Betroffener mit Schuppenflechte in eine Uni-Hautklinik überwiesen, wenn der „normale" Hautarzt den Rat von Kollegen braucht. Das ist oft der Fall bei nicht eindeutigen Diagnosen, bei schwerer Psoriasis, bei speziellen Formen der Erkrankung oder, wenn besondere Medikamente benötigt werden. In Uni-Kliniken wird auch an neuen Therapien geforscht. Außerdem werden dort künftige Hautärzte ausgebildet.

Im Juli 2009 wurden Vorwürfe von unhygienischen Zuständen laut. Die Ostsee-Zeitung schrieb am 2. Juli 2009 jedenfalls:

Schwere Vorwürfe gegen die Rostocker Hautklinik erhebt der Deutsche Psoriasis Bund (DPB). Geschäftsführer Hans-Detlev Kunz hat sich bereits an Sozialministerin Manuela Schwesig gewandt. „Patienten mit Schuppenflechte werden in der Universitätsklinik Rostock unter unhygienischen Bedingungen therapiert“, rügt er.

Die Eckdaten
Adresse:
Strempelstraße 13, 18057 Rostock, Deutschland
Telefon: 0381 / 494 - 9704
Internetseite:
Therapien
Therapien:
  • UV-B-Therapie
  • PUVA-Therapie
  • Bade-PUVA-Therapie
  • Creme-PUVA-Therapie

Schreibe einen Kommentar

Nachricht an einen Moderator schicken