Jump to content

Alltagswahnsinn

  • entries
    53
  • comments
    199
  • views
    3,240

Der große Tag, der helle Wahnsinn!


ande71

423 views

 Share

Vorgestern war es soweit. Ich hatte es mir so schön zurechgelegt:

Nach der Nachtschicht um halb acht morgens zur Zulassungsstelle, Quad anmelden, flux nach Hause, zwei Stunden Nickerchen machen, die 50 km zum Quadhändler, Quad abholen, mit dem Ding nach Hause fahren, fertigmachen für die Winterwanderung zur Weihnachtsfeier der Abteilung, Halligallidrecksaupartie, mit dem letzten Zug nach Hause, drei Wochen Urlaub!

Geil.

Denkste!!

Als erster auf der Zulassungsstelle, als erster rein.

Die Dame schaut die Papiere durch. Ratlosigkeit ihrerseits.

>>Moment ich muss fragen.<<

Halbe Minute später höre ich drei Damen miteinander diskuttieren, wie und womit ein Quad anzumelden ist.

Dame kommt zurück zu mir.

>>Sie brauchen noch eine Sondergenehmigung von Wirtschaftsministerium. Andernfalls darf ich es nicht zulassen<<

Fragezeichen bei mir.

>>Weil sie das Quad als Zugmascine zulassen, und diesbezüglich Änderungen am Fahrzeug vorgenommen wurde, brauchen sie eine Sondergenehmigung wegen dem § 70 StVZO<<

Ich ich mit soooo einem Hals nach HAuse ans Telefon gehängt und in Saarbrücken auf dem Ministerium.

Der nette Herr im Ministerium meinte, es wäre ja bald Weihnachten und vor Weihnachten wäre das nicht mehr zu machen.

Ich:>>Unsinn! Weinachten ist in sechs Tagen, ich scannen den Kram jetzt, maile es ihnen und morgen ist der Krempel in der Post.<<

Meine Nerven.

Die Woche vor Weihnachten hat der Quadhändler zu und ich sehe meine Felle langsam davonschwimmen.

Den Quadhändler angerufen, dem das Problem geschildert.

>>Kein Problem, << sagt der, >>ich faxe die Sondergenehmigung direkt an die Zulassungsstelle<<.

>>Jo mach, ich fahre zur Zulassungsstelle.<<

Ankunft an de Zulassungstelle, zehn Minuten warten, eine Frau Gisch nimmt sich meiner an.

Ich scildere die Sache, verweise auf ein Fax, das hier angekommen ist.

FGrau Gisch verschwindet für gut 5 Minuten, kommt mit dem Fax zurück und meint:

>>Ich darf die Zulassung für das Fahrzeug nur mit dem Original vornehmen!<<

>>Wieso????<<<

>>Unser Chef verlangt das.<<

Der Druck in mir beginnt zu steigen.

Ich verweise auf die Weihnachtsferien des Quadhändlers, und das ich das Ding unbedingt brauche die nächste Woche.

Ich überlege noch, ob es was bringt, wenn ich auf die Tränendrüse drücke? Nee, lieber nicht. Das wär etwass zu dick aufgetragen.

>>Wo is ihr Chef?<<

Zwei Minuten später sitze ich beim Zulassungsstellenchef im Büro.

Diskussion hin und her.

Er telefoniert mit der zuständigen Stelle in Koblenz ( da der Quadhändler in der Pfalz ist ), telefoniert mit dem Quadhändler.

Das Eis auf dem ich stehe wird dünner und dünner.

Plötzlich ein Anruf aus Koblenz.

>>Wir haben das Original hier vorliegen, die Kopie die sie haben ist von diesem Original, wir haben das an den Händler geschickt.<<

Es öffnet sich mein Fallschirm.

Blick auf die Amtsstellenleiter Wanduhr:

11:49 Uhr

Super, die haben gleich Feierabend.

Zurück zu einer Frau Jung, Krempel abgegeben, raus zum Kassenautomat bezahlen, Scilder machen lassen. Wieder zu Frau Jung.

Triumph!!! Ich halte Brief und Zulassung und Schilder in meinen Händen.

Um 12:05 verlasse ich mit den letzten Mitarbeitern die Zulassungsstelle.

Nach Hause fahren. dort sitzt "Meins" schon in den Startlöchern. Wir fahren in die Palz zum Quadhändler. Meins fährt direkt nach Hause, weil sie zur Schicht muss.

Schilder werden montiert, Einweisung in die Besonderheiten des Fahrzeuges, ab auf die Straße nach Hause.

>>Hau mir ab, is das kalt!<<

Minus acht Grad werden bei 60 km/h zu minus 30 Grad.

Nutzt nix, ich muss nach Hause.

Alle 15 Kilometer halte ich an und stecke mir die Finger in den Mund damit sie auftauen.

Um halb vier bin ich tatsächlich zu Hause.

Während ich mich ferigmache für die Weihnachtsfeier macht sich das Adrenalin in meinem Blut aus dem Staub und bleierne Müdigkeit befällt mich.

Irgendwie schaffe ich es in die Stadt ohne vor Müdigkeit im Straßengraben zu landen.

Die feier war wie immer super, aber um 2200 bin ich nach Hause.

Ohne lange zu fackeln mache ich mich auf ins Bett und falle in einen todesähnlichen Schlaf.

Was für ein Tag!!

 Share

4 Comments


Recommended Comments

Guest claudi66

Posted

Mensch, Andreas, da hast du ja eine richtige Odyssee hinter dir. Warum einfach, wenn es kompliziert geht? :) Und nun schneits und du kannst dein Quad gar nicht fahren :(

Wünsche ein schönes Weihnachtsfest und für dich Tauwetter, damit du endlich losfahren kannst :D

LG

Claudi

Link to comment

Herzlichen Glückwunsch, du hast es immerhin geschafft !

Jaja die Behörden, manchmal (oder öfter) sind die nicht einfach ;)

LG bärbel

Link to comment

@Claudia:

Du kannst Gift drauf nehmen, das ich schon mit dem Ding rumgefahren bin!

Ich war an dem Tag als ich ins Bett ging 41 Stunden nonstop auf den Beinen. Selbst für mich ein Rekord!

:cool:

Link to comment

Aufregender Tag.....lach...

Tja,im Auto isses wärmer,ne?

Da muss man sich die Finger nicht in den Mund stecken...;)

Aber macht bestimmt Spass mit dem Ding zu fahren..wünsch dir auch weiterhin viel Spass damit..;)

Liebe Grüße

Ilka

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome

    Du hast Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis und eine Frage? Oder einen Tipp? Dann bist du hier richtig.psoriasis-netz-icon.png

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      411
    • Total Entries
      2,391
  • Blogs

  • Blog Comments

    • Burg
      Hallo @Waldfee, ja, die Menge ist beachtlich! Bei mir pro 1x Aufstehen und Gang ins Bad, füllte das Aufgefegte einen kleinen Kindersandeimer voll. War die Erythrodermie bei Dir auch auf fast der gesamten Körperoberfläche? Bei mir schauten nur noch das Gesicht und die Hand- und Fußinnenflächen heraus. Das war aber bis heute ein einmaliges Ereignis. Ich hatte ja auch über 3 Monate im Krkenhs Zeit, mir Gedanken über meine Einstellung gegenüber der PSO zu machen. Meine Unterhemden hatte ic
    • butzy
      Bei mir war es ein schnell auftretender Schmerz, hauptsächlich linke Bauchseite mit ziehen nach unten. Des weiteren ein Druckschmerz. Durchfall bzw. Verstopfung hatte ich eher nicht. Bei der herkömmlichen Behandlung mit verschiedenen Antibiotika war nach 2 Tagen schon eine Besserung da. Auffällig war halt das es alle 3 Monate, ca. 2-3 Wochen nach der Stelara Spritze auftrat. Ob da wirklich ein Zusammenhang besteht ist noch nicht abschließend geklärt. In unserer Nähe ist auch ein EDZ, m
    • Clau dia
      Und genau dieses Gespräch hat mich durch eine Reaktion verunsichert. Nach der Frage ob es mit MTX eine größerer Gefahr bestehen würde wie bei jemand ohne MTX veränderte sie abrupt ihre Körperhaltung und sagte nein wäre es nicht. Als ihr dann sagte sie solle das dann bitte auf dem Aufklärungsbogen vermerken, zog sie die ganzen Papiere von mir weg.  Sie meinte dann nur,  ich sollte mir das überlegen wenn ich so skeptisch bin und anrufen wenn ich nen Termin wollte. Wartezeit zirca 2
    • GrBaer185
      @butzyWie hat sich die Darmentzündung bemerkbar gemacht - mit welchen Symptomen besteht ein Verdacht auf Darmentzündung? Ich war zuletzt im End- und Dickdarm-Zentrum Mannheim , das ist eine größere, spezialisierte Facharztpraxis, auf der Webseite heißt es : "Das edz (in Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikum Mannheim UMM) ist seit April 2011 als „Exzellenzzentrum für Koloproktologie“ von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) z
    • butzy
      Auch in einem Krankenhaus, da ist man auf der sicheren Seite, falls doch einmal etwas schief läuft. Vor 5 Jahren wurde neben der Darmspiegelung auch gleich eine Magenspiegelung durchgeführt. Der Arzt sagte mir, er werde, zwischendurch,  auch die Schläuche wechseln. 😁 Das Absätzen von Stelara fand ich auch sehr spannend, aber meine Hautärztin meinte auch es wäre notwendig. Wenn es dann wirklich wieder sein muss kann man ja evtl. mit einem anderen Mittel wieder anfangen.
  • 709

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.