Jump to content

Die Andere Haut

  • entries
    18
  • comments
    25
  • views
    13,593

Mein Weg 9


Alleswirdwiedergut

940 views

So ein Schöner Tag heute, habe ihn bisher wirklich genossen und die Sonne scheint auch mal wieder :D .

Heute habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht über meine Haut und mich. Für mich kam dabei Folgendes heraus:

Ich fühle mich sehr wohl mit dem was ich gerade tue und meine Haut auch denn sie reagiert sehr positiv. Mir wurde heute klar (und das nach 36 Jahren), dass ich meine Haut und auch meine Seele immer vernachlässigt habe.

Meine Ernährung vor noch 4 Monaten sah so aus: Frühstück=5-6 Tassen schwarzer Kaffee und 6-7 Zigaretten; Mittagessen=Belegte Fladen oder Baguettes aus dem Markt (mit viel Mayo und so); Mittagssnack=3 Tassen Kaffee und 2 Zigaretten; Abendessen= Jede Menge Zigaretten und ein paar Gläser Wein; Zu später Stunde= Chips und Schokolade.....

Nicht gut!!!!

Was hab ich heute gegessen?

Frühstück = 1 Handvoll Nüsse, 3 EL Arganöl und 1 Glas Karottensaft; Zwischendurch= 1 Tasse Kaffee und 2 Zigaretten (die fliegen auch bald ganz vom Speiseplan); Nachmittags= 1 Annanasjoghurt mit Algen und Blütenpollen.

Heute Abend gibt es dann Hühnchen mit Paprika und Glasnudeln aus dem Wok *ichhabHunger* ^^

Ich hab endlich mal das Gefühl etwas sinnvolles zu tun. Kein schlechtes Gewissen mehr beim Cortison schmieren und Mtxeln :-)

Möchte noch kurz was zum aktuellen Blog ergänzen und zwar die B-Vitamine und Kalzium

Auch hier nehme ich keine Fertigpillen um ans Vitamin zu kommen. Ich halte wenig von diesem Fertigkram.

Ich achte auf B6 und auch Folsäure. Die findet man z.B. im Spinat (Blattspinat mit Knoblauch ist sehr lecker). Vor Kurzem habe ich einen Tunfischaufstrich entdeckt der total lecker ist und den ich 3-4 mal pro Woche esse. Da gönne ich mir dann schon mal vor 16 Uhr ein Weißbrot dazu. Ansonsten esse ich als Gemüse regelmäßig Broccoli und Spargel. Gibt ganz tolle Rezepte.............

Ja, genau, ich habe jetzt Hunger :)

Kalzium ist ist wichtig für die Knochen. Mehr als 90% davon sind in den Knochen und in den Zähnen eingelagert; die Gesamtmenge machen ca. 1,5 % unseres Körpergewichts aus.. Also viel Kalzium bei PSA!

Ich trinke Milch und koche mit Milch denn Milch ist die beste Kalziumquelle. Zwischendurch esse gern mal Stück Hartkäse oder Joghurt. Ich kopple Kalzium mit Vitamin D weil das die Kalziumaufnahme steigert und die Kombination doppelt wirksam ist.

Außer Milch ist Kalzium auch in vielen Gemüsesorten (zwar nicht so viel wie in der Milch aber der Körper kann das Kalzium aus pflanzlichen Nahrungsmitteln leichter aufschließen) wie z.B. in Kohlrabi, Weißkohl, Broccoli und Rosen oder Blumenkohl.

Und jetzt muß ich echt in meine Küche :D

Alleswirdgut wenn ich was gegessen habe ^^

0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.