Jump to content

pso und ich

  • entries
    6
  • comments
    11
  • views
    6,035

pso und ich


asigepso

1,383 views

Meine Haut Haut Haut, ich könnte manchmal ausrasten so ein schub ist doch voll die Qual,

das kennt glaube ich jeder von uns Psoriasis opfer.

bei mir ist es leider so schlimm das ich nicht mal kleidung tragen kann alles reibt und fängt an zu jucken egal ob Baumwolle oder was weiß ich.

Man ist vom leben ausgegrenzt,manchmal ist man so richtig sauer das man in dieser Lage ist, aus der es vermeintlich keinen Ausweg gibt.

gelegentlich kommt es sogar soweit das man aufgeben möchte.

Es juckt, dann kratzt man, dann blutet es, dann brennt es, dann Cetirizin Tablette rein, creme auf die haut schmieren und ausharren, und so wirt mann dann mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen,Alltag wehrend eines Schubes.

So eine Nacht habe ich heute genau so wie gestern,

doch gestern war ich so richtig sauer, das ich in so einer vermeintlich schlimmen Lage bin,wehrend ich mitten in der Nacht im Internet surfte sah ich zufällig ein video, und dann habe ich mich geschämt,leider finde ich das video nicht wieder sonst hätte ich es hier verlinkt, da ging es über einen jungen der beidseitig arme und beine amputiert hatte und sein größter Traum Fußballer werden.

Oder denken wir mal an die verbrannten kinder in Syrien oder in Gaza oder hungernde in Somalia,auch wenn es schmerzt und nervt, sollten wir wissen es gibt Leute den es sehr fiel schlimmer geht.

Also durchhalten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

6 Comments


Recommended Comments

Hallo asigepso,

Du hältst ganz schön viel aus! Im anderen Beitrag schreibst Du, dass Du Humira bekommst. Wenn Du trotzdem solche Schmerzen und den starken Juckreiz hast, scheint das ja aber nicht zu genügen. Was sagt denn der Hautarzt dazu?

 

Der Vergleich mit schwerer Behinderten oder mit extremen leidenden Menschen in anderen Teilen der Welt ist schwer zu ertragen, ja. Aber Deine eigene Quälerei wird dadurch nicht objektiv kleiner. Du kannst zusehen, dass es Dir im Rahmen der hiesigen Verhältnisse wieder besser geht.

Link to comment

Hallo asigepso,

Du hältst ganz schön viel aus! Im anderen Beitrag schreibst Du, dass Du Humira bekommst. Wenn Du trotzdem solche Schmerzen und den starken Juckreiz hast, scheint das ja aber nicht zu genügen. Was sagt denn der Hautarzt dazu?

 

Der Vergleich mit schwerer Behinderten oder mit extremen leidenden Menschen in anderen Teilen der Welt ist schwer zu ertragen, ja. Aber Deine eigene Quälerei wird dadurch nicht objektiv kleiner. Du kannst zusehen, dass es Dir im Rahmen der hiesigen Verhältnisse wieder besser geht.

ich mache gerade einen schub durch weil ich gerade Pantoprazol einnehmen muss, ich bin mir sehr sicher das es davon kommt, den bevor ich es einnehmen musste wahr alles gut, mal schauen was nach der Pantoprazol Geschichte  passiert.

Was ich eigentlich mit dem Text oben sagen wollte wahr das der mensch meist immer denkt das leiden was er gerade  hat immer das schlimmste sei,aber es gibt schlimmeres und die beispiele sollte uns vor allem mir zeigen das man dankbar bleiben sollte.

 

ps. danke das du mit liest 

 

Gruß

Link to comment

Pantoprazol kann Juckreiz und Hautausschläge machen. Weshalb nimmst Du es denn und wie lange noch?

Link to comment

Hallo!

 

Claudia hat mich gerade auf Deinen Beitrag aufmerksam gemacht. Ich finde es auch wichtig, dass Du unbedingt mit dem Hautarzt klärst, welche Medikamente Du nehmen sollst und wie Wechselwirkungen verhindert werden können. Gerade bei Allergien und Heuschnupfen gibt es m.E. viele Alternativen.

 

Darf man angesichts des teilweise unvorstellbaren Leidens in der Welt über seine eigene Krankheit jammern? Sollte man nicht froh sein, "nur" Psoriasis oder eine andere Hautkrankheit zu haben, statt Ebola, Kriegsverletzungen oder Folterwunden?

 

Ich bin der Meinung, auch wir dürfen an unserer Krankheit leiden. Leiden ist immer subjektiv, vor allem das Leid an einer (objektiv!) schweren Krankheit. Und Psoriasis kann eine schwere Krankheit sein, die einen verzweifeln lassen kann.

 

Ab einem bestimmten Punkt darf niemand von mir verlangen, ich solle mich gefälligst zusammenreißen oder ablenken. Der Hinweis, anderen Menschen gehe es noch schlechter oder würden sogar an ihrer Krankheit sterben, hilft mir da überhaupt nicht weiter. M e i n  Leiden ist trotzdem legitim, denn die Krankheit wirkt sich negativ auf mein Leben aus. Und das ist mir manchmal zu viel! Dann darf ich auch mal verzweifelt sein und jammern! Ich wünsche jeder und jedem Leidensgenossen, einen Weg zu finden, da möglichst bald wieder herauszukommen und neue Hoffnung zu schöpfen.

 

Vielleicht hilft das, was andere auf meine Klagen antworten.

 

P.S. Wenn ich das ganze Leid sehe, von der Ukraine über den Nahen Osten bis nach West-Afrika, dann bin ich dankbar und froh, hier in diesem Land leben zu können. Welch ein Glück, hier geboren worden zu sein. Aber ohne Psoriasis wäre ich noch glücklicher!

Link to comment

Hallo!

 

Claudia hat mich gerade auf Deinen Beitrag aufmerksam gemacht. Ich finde es auch wichtig, dass Du unbedingt mit dem Hautarzt klärst, welche Medikamente Du nehmen sollst und wie Wechselwirkungen verhindert werden können. Gerade bei Allergien und Heuschnupfen gibt es m.E. viele Alternativen.

 

Darf man angesichts des teilweise unvorstellbaren Leidens in der Welt über seine eigene Krankheit jammern? Sollte man nicht froh sein, "nur" Psoriasis oder eine andere Hautkrankheit zu haben, statt Ebola, Kriegsverletzungen oder Folterwunden?

 

Ich bin der Meinung, auch wir dürfen an unserer Krankheit leiden. Leiden ist immer subjektiv, vor allem das Leid an einer (objektiv!) schweren Krankheit. Und Psoriasis kann eine schwere Krankheit sein, die einen verzweifeln lassen kann.

 

Ab einem bestimmten Punkt darf niemand von mir verlangen, ich solle mich gefälligst zusammenreißen oder ablenken. Der Hinweis, anderen Menschen gehe es noch schlechter oder würden sogar an ihrer Krankheit sterben, hilft mir da überhaupt nicht weiter. M e i n  Leiden ist trotzdem legitim, denn die Krankheit wirkt sich negativ auf mein Leben aus. Und das ist mir manchmal zu viel! Dann darf ich auch mal verzweifelt sein und jammern! Ich wünsche jeder und jedem Leidensgenossen, einen Weg zu finden, da möglichst bald wieder herauszukommen und neue Hoffnung zu schöpfen.

 

Vielleicht hilft das, was andere auf meine Klagen antworten.

 

P.S. Wenn ich das ganze Leid sehe, von der Ukraine über den Nahen Osten bis nach West-Afrika, dann bin ich dankbar und froh, hier in diesem Land leben zu können. Welch ein Glück, hier geboren worden zu sein. Aber ohne Psoriasis wäre ich noch glücklicher!

Da gebe ich dir recht, leiden kann jeder, das passiert meiner Meinung ja so oder so von allein.

Bei mir ist es so, das ich manchmal denke mir geht es so schlecht und all den anderen geht es gut, weil man meist dann nur die vermeintlich gesunden menschen um sich herum sieht,dabei vergisst man das es schlimmeres gibt und dadurch vielleicht auch dankbar sein kann bzw sollte.

Das Pso eine schlimme Krankheit sein kann, das bezweifle ich auf kein Fall, denn das bekomme ich zu genüge am eigenem leibe mit,aber bei der pso gibt es wenigsten Hoffnung auf Linderung so Gott will,

Hoffnung die viele andere menschen nicht haben. 

Link to comment

Pantoprazol kann Juckreiz und Hautausschläge machen. Weshalb nimmst Du es denn und wie lange noch?

Ich muss es nehmen wegen einer akuten Magenentzündung,

mein Fehler wahr es nach ca. 4 tagen einfach abgesetzt zu habe riesen Fehler ich weiß aber mir ging es fiel besser keine Übelkeit mehr gehabt und dachte das absetzen würde meiner haut dann wieder gut tun, aber wahr nicht so die Übelkeit kam sofort nach dem absetzen wieder, und jetzt muss ich wahrscheinlich ab gestern wieder 14 tage lang nehmen. 

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.