Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Flug'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 3 results

  1. Omoshiroi

    Urlaub in Neuseeland

    Hallo miteinander, ich werde Ende 2017 für 5 Wochen nach Neuseeland reisen. Nach Rücksprache mit meinem Rheumatologen werde ich ein Attest, Zollbescheinigung und weitere erforderliche Unterlagen (auch in Englisch) für die Humira-Pens bekommen. Mit Singapore Airlines werde ich noch abklären, ob ich die Pens während dem Flug in den Bordkühlschrank legen kann. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gesammelt mit dem Transport von Humira-Pens + Kühltasche/Kühlakkus auf Langstreckenflügen? Was muss ich noch beachten? Vielen lieben Dank im Voraus. Grüße Omoshiroi
  2. Hallo zusammen, ich nehme derzeit an der Studie zu Tildrakizumab an der Hautklinik Heidelberg teil. Mann erhält alle 4 Wochen das Prüfmedikament oder Placebo gespritzt und muss sich selbst wöchentlich auch noch selbst spritzen mit dem Vergleichsmedikament (Enbrel) oder Placebo. Nun bin ich so weit, dass ich nur noch 1x Mal die Woche selbst spritzen muss und dies noch bis Ende Juli um die Verblindung der Studie aufrecht zu erhalten. Kann also gut sein, dass ich mir nur Placebo spritze... Nun zur eigentlichen Frage: Ich fliege am 22.05. für 3 Wochen nach Florida, reine Flugzeit um die 10 Stunden. Am Tag des Abflugs muss ich mich wieder selbst spritzen, aber für die beiden Wochen im Urlaub muss ich zwei Spritzen mitnehmen. Diese Spritzen bedürfen aber einer ständigen Kühlung und sollen zw. 2-8°C gelagert werden. Die Airline (Air Berlin) habe ich bereits kontaktiert und diese bieten keine Möglichkeit an, die Spritzen im Flugzeug zu kühlen und laden auch keine Kühlakkus für Passagiere auf Das bedeutet, dass meine Akkus von Flughafenhotel bis zur Ankunft in den USA kühlen müssen. Das wären mindestens 15 Stunden. Man muss rechtzeitig vor Abflug am Flughafen sein, dann die reine Flugzeit, die Dauer der Immigration in den USA und dann noch Abholung des Mietwagens. Meine Studienärztin hat zur einfachen Kühltasche mit Akkus geraten, der Hersteller des Studienmedikaments bietet auch keine Möglichkeit/Tasche an, um die Spritzen eine so lange Zeit zu kühlen. Eine Bescheinigung/Attest hat sie mir bereits ausgestellt, dort steht auch, dass das Medikament einer ständigen Kühlung bedarf. Wer hat hier Erfahrungen und Tipps mit dem Transport von kühlpflichtigen Medikamenten auf Langstreckenflügen? Danke und Gruß Markus
  3. Richard-Paul

    Strahlenbelastung

    Hier im Forum gibt es auch Leute, die nicht glauben, dass andere von der PSO geheilt wurden. So wie ich von einer Erkältung (oder auch alle anderen Fälle) wieder gesund werde (kann), kann ich aber auch wieder eine Erkältung bekommen; - genauso "könnte" auch eine PSO-Stelle wieder kommen. >> Und wie gut meine Haut wieder aussieht, habe ich ja mit mehreren Vergleichsbildern hier im Forum eingestellt. (Gäbe noch viel zum Schreiben). >> Wie ich am täglichen Verhalten vieler Menschen im realen Leben ablesen/sehen kann, wie sie sich falsch ernähren, so kann natürlich auch jemand mit einer UVB-Lampe "Unsinn" treiben; >> genauso wie durch falsche Einnahme von Medikamenten. Auch Ärzte wissen auf ihrem Fachgebiet nicht alles. Als ich am vergangenen Donnerstag vor einer CT-Aufnahme ihm eine Frage stellte, musste er erst nachsehen und hat mir auch nicht geantwortet, sondern zu meiner Frage nur gesagt, dass ich die zwei DIN A 4 Seiten lesen solle, die er mir überreichte. Des weiteren habe ich dann erfahren (als ich wissen wollte, wie hoch die Strahlenbelastung bei der CT wäre), dass die Strahlenbelastung schon um ein vielfaches höher ist, als bei einer Röntgenaufnahme; und jetzt kommt das Interessante für mich: während meines Fluges von Frankfurt nach Namibia war die Strahlenbelastung höher als bei der CT-Aufnahme. D.h. da ich 2013 = 8 mal mit dem Flugzeug geflogen bin (alle Hin- und Rückflüge entsprechen aber 4 mal die Strecke nach Namibia), bin ich mit einer hohen Dosis an Strahlen belastet worden und bin immer noch gesund, wie die (inzwischen 33) Blutwerte gezeigt haben. LG Richard-Paul
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.