Jump to content

Fumaderm ist vom Markt genommen


Goddess
 Share

Recommended Posts

Hallo und guten Tag,

da ist das erste Mal hier bin, möchte ich mich kurz vorstellen... ich bin 36 Jahre alt komme aus Berlin, und habe Schuppenflechte seit meinem 24 Lebensjahr.

Nach Jahren der Nichtbehandlung ( weil ich mich weigerte Cortison einzunehmen) bin ich endlich an einen vernünftigen Hausarzt geraten. Behandlung mit Salben waren die Folge, die die Schuppenflechte schon sehr reduzierten.( Psorcutan und Betadermic). Im August fragte mich der Arzt ob ich an Fumaderm interessiert sei. Wir probierten es aus, und ich bin seit ungefähr 6 Wochen fast beschwerdefrei, und habe keinerlei Nebenwirkungen verspürt. Also, ein voller Erfolg, trotzt der hohen Dosierung. ( 8 Stück am Tag).

Heute wollte ich ein neues Rezept einlösen und der Apotheker sagte mir, das Fumaderm vom Markt genommen wurde, es wohl nur noch eine 70er Packung gäbe, die aber vom Arzt nicht mehr verschrieben werden darf, ich diese Packung aber selbstverständlich kaufen könne.

Weiß jemand vielleicht mehr? Was passiert, wenn man die Medikamente einfach absetzt? Und gibt es weitere Medikamente in dieser Richtung oder andere wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Viele Grüße

Goddess

Link to comment
Share on other sites


Hi Goddess,

ich habe just heute eine Hunderter-Packung Fumaderm vom Hautarzt aufgeschrieben bekommen und 50 davon auch gleich aus der Apotheke mitgenommen.

Ich würd' mal in einer anderen Apotheke fragen.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

hallöchen

ich habe seit diesem jahr schuppenflechte. vor ca 2 wochen habe ich eine behandlung mit fumaderm angefangen und hatte keine probs diese in der apotheke zu bekommen ausserdem sind die tabletten doch verschreibungsflichtig die darf man doch nich einfach so kaufen. ich glaube dein apotheker hat da vielleicht was verwechselt.

nach wievielen wochen hast du eine besserung verspührt bei der behandlung mit fumaderm ??

gruss pia

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Ich werde es dann morgen tatsächlich in einer anderen Apotheke versuchen. Mir ist schleierhaft, wie die auf eine solche Äusserung kommen, wenn die Ärzte das Medikament weiter verschreiben. Mal sehen, was die morgen sagen.

@noreia

Die Tabletten sollten dann auf Privatrezept gekauft werden.

Eine Besserung ist schon eingetreten als ich die Initial Tabletten genommen habe. Massive Veränderungen kamen ab der dritten Woche. Ich habe allerdings auch weiterhin die Betadermic Salbe verwendet um die Schuppenbildung einzudämmen. Danach wurde es von Woche zu Woche sichtbar besser. Am längsten haben die Kniee gedauert, da dort die ältesten Stellen waren.

Auch die Heilung von oben nach unten habe ich beobachtet, heißt, der Rücken, die Arme und der gesamte Oberkörper heilten zurerst ab, erst dann kamen Verbesserungen des Unterkörpers....ich finde das kurios....

ich wünsche Dir viel Erfolg mit Fumaderm und viele Grüße

Goddess

Link to comment
Share on other sites

Neue Packungsgrößen

Der Hersteller FUMEDICA GmbH trägt diesem Umstand mit der Einführung neuer therapieoptimierter Packungsgrößen Rechnung. Ab dem 01.01.2004 wird eine 70er Packungsgröße, welche exakt für eine 4-wöchige Therapiedauer ausreicht, eingeführt werden. Hiernach ist in den allermeisten Fällen ersichtlich, ob der Patient für eine Dauertherapie geeignet ist.

Sobald die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen sind, wird hierfür eine 200er Packung (Fumaderm® 200) eingeführt werden. Fumaderm® 50 und 100 sind ab 1.1.2004 ausser Vertrieb.

Quelle: http://www.fumedica.de/nav_arzt/fr_neue_packung.htm

Link to comment
Share on other sites

Hallo und guten Morgen,

mach einer ziemlich wachen Nacht, überraschte mich meine Freundin mit der Nachricht ( sie kennt einen Apotheker persönlich und hat mit ihm gesprochen) das mein Apotheker wohl ziemlichen Unsinn geredet hat.

Die Packungsgröße 50 und 100 wird aus dem Handel genommen, es gibt Fumaderm weiterhin in der 70 Größe. Und das ab Jahreswechsel.

Also war mein Apotheker halt zu blöd, faselte mich voll von Medikatemteneinstellungen und löste bei mir einen riesen Stress aus, na, vielen Dank....die wollen einfach nicht mehr bestellen, da sie nicht wissen, wieviel sie davon noch los werden....auf Kosten der Nerven der Patienten.

Ich habe dann heute wenigstens auf mein 100er Rezept eine 50er Packung erhalten, das reicht bis zum nächsten Arztbesuch.

Aber vielen Dank für die Antworten und eine guten Rutsch ins Neue Jahr.

Viele Grüße

Goddess

Link to comment
Share on other sites

Sascha_Lührs

Hab ich gerade auf heise.de gelesen und passt hier irgendwie hin:

Online-Apotheken sind in der BRD seit 01.01.04 legal

Kann natürlich sein, daß das hier schon bekannt ist; ich wusste es jedenfalls noch nicht. Ich finde das eigentlich auch ganz gut, d.h. ich denke daß das für ambulant behandelbare chronisch Kranke vermutlich ein Vorteil hinsichtlich der Kosten für die Medikamente sein wird.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.