Jump to content

Fumaderm, der absolute Hammer


lilaorchidee
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben Leidensgenossen,

wollte mal berichten, dass nach nichtmal 3 Monaten meine Haut so super geworden ist dank Fumaderm, dass ich es kaum fassen kann, ich bin so glücklich, lackiere mir endlich wieder Fuß und Fingernägel :) mal angenehmeres Auffallen. Ich sehe fast wieder normal aus, ausser am Knie sieht man es noch etwas rötlich schimmern, der Rest sind minimale helle Flecken, aber wenn man es nicht weiss, fällt es auf den ersten Blick gar nicht auf. Bin so glücklich wie lange nicht und ich hatte so ein Schiss vor Fumaderm weil man ja so viel liesst im Netz. Ich kann nur sagen, ausprobieren und durchhalten lohnt sich, habe zwar schubweise echt Flushes, dass ich denke ich verbrenne innerlich, aber sie halten nicht mehr lange an und ab und an mal ein bisschen Flotten ;) aber damit kann ich super gut leben. Bin nun bei 4 Tabletten und bleibe vorerst dabei, hoffe, dass das Blutbild weiterhin gut bleibt. Ich kann es jedem empfehlen. Wollt das einfach mal loswerden. :-)

Link to comment
Share on other sites


Hallo Lilaorchidee!

Da wünsche ich Dir sehr, dass die positive Wirkung lange anhält, du vielleicht sogar das Glück hast, dass es nach angemessener Zeit sogar ohne Medikamente geht (bitte nicht selbst ausprobieren!). Leider ist es in der Medizin so, dass es kein wirksames Mittel ohne Nebenwirkungen gibt. Leider ist es noch nicht gelungen Arzneien zu entwickeln, die nur bewirken, was sie sollen. Daher sind Medikamente nur da sinnvoll, wo die Chnace auf positive Wirkungen größer als die auf negative ist. Sehr schön, dass das bei Dir funktioniert hat.

Viele Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich habe auch nach vielen Versuchen mit Fumaderm Glück gehabt und bin beschwerdenfrei. Das war eine tolle Empfehlung eines Arztes in Berlin.

In der Spitze war ich bei sechs Tabletten ohne jegliche Nebenwirkungen.

Ich bin Privatpatient und habe deshalb auch alle Kosten (bei mir sechs Euro je Tablette) anstandslos erstattet bekommen.

Aufgrund eines Umzugs musste ich auch den Hautarzt wechseln. Der Neue ist etwas zögerlicher in Bezug auf Fumaderm und hat mir eine Reduzierung empfohlen.

Innerhalb von neun Monaten bin ich auf zwei Tabletten täglich zurück gegangen. Und es gibt keinerlei Veränderungen. Außer dass die Kosten auf ein Drittel reduziert worden sind.

Deshalb ist nun die nächste Stufe mit 1,5 Tabletten täglich begonnen worden.

Parallel beobachtet mein Internist sehr kritisch die Blutwerte ....

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Deine Erfahrungen nur bestätigen ,nehme jetzt seit 3 Monaten Fumaderm 4x tgl. und die Erfolge stellen sich ein ....Habe bis jetzt keinerlei Nebenwirkungen außer manchmal ein bisschen Bauchweh sonst nix ...Nachdem ich alle möglichen Salben und Pulva durch habe ist dies bis jetzt das einzige was hilft . Ende Oktober darf ich jetzt nochmal nach Sylt zur med. Reha ....mal sehen was dies bringt. Zu den Kosten ja als Privatpatient sind die 304 € pro Packung schon recht teuer sehe ich jeden Monat gerade aber was solls Hauptsache es hilft .

Viele Grüsse

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

dieser Brief des Herstellers ist m.E. leider nur die halbe Wahrheit. Ich hatte nach mehreren Jahren Einnahme eine schwere Thrombozytopenie bekommen. Die Ärzte und auch der Hersteller waren der Meinung, dies könne nicht am Fumaderm liegen. Nach völligem Absetzen der Fumis wurden die Thrombozytenwerte ganz langsam wieder normal.

Gruß

Rainer

Edited by RainerZ
Link to comment
Share on other sites

Moin an alle

Ich kann das absolut bestätigen !

80% meiner Haut waren betroffen. Habe zuletzt 6 Fumis tägl. genommen, zur Zeit nehme ich keine mehr.

Wo früher die PSO gewütet hat hellbraune Flecken die aber langsam verschwinden.

Endlich ist der Irremachender Juckreitz weg.

Ich hoffe das die erscheinungsfreihe Zeit sehr sehr lange anhält.

MG Darttier

Link to comment
Share on other sites

Ja, komplett :D

An den Beinen Bauch noch großflächige hellbraune stellen .

6Fumis habe ich 3 Monate genommen, danach die Ausschleichung begonnen.

MG Darttier

Link to comment
Share on other sites

hallo, Namenlos -

du kannst gern mit deinem Arzt sprechen -

massgebend ist einfach eine Therapie, dann eine weitere usw.usw. - ich meine damit, dass man Fumaderm nicht einfach so verordnet bekommt wie eine Blutdrucktablette -

Ich hoffe, du hast gute Ärzte - denn wenn du weiter so wenig von deinen Problemen schreibst, kann ich zumindest dir nicht helfen - ich bin ja auch kann Arzt - habe aber Lebenserfahrung bezüglich Reha usw.

dieses Forum ist einfach prima, ich hoffe, du bleibst dabei und liest dich durch - und schreibst mal etwas mehr von deinen Therapien -

und nicht nur dünne Luft hier hereinblasen und zu sagen - ich bin hier -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

denn wenn du weiter so wenig von deinen Problemen schreibst, kann ich zumindest dir nicht helfen -

Namenlos hat eigentlich sehr viel von seinen Problemen beschrieben.... bei seiner Vorstellung..

also besser mal alles lesen, bevor man sowas schreibt liebe Bibi..

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo lilaorchidee!

Mein erster Beitrag hier. Nehme seit etwa 1 Jahr Fumaderm ( 50 Jahre Psoriasis). Wirkung nach etwa 6 Wochen,schon bei Initial, danach volles Program.Konnte mich nach etwa 3 Monaten im Freibad sehen lassen. Mitlerweile komme ich mit 3 Tl. aus.Fühle mich wie neu geboren.

Mein Arzt verschreibt mir immer 200Tl. Packung.

Und Nebenwirkung Habe ich ausser Wärme im Gesicht nie gehabt.

Gruss Fredi.

Link to comment
Share on other sites

OK nach drei Wochen Fumaderm initial (0-0-1, 1-0-1, 1-1-1) gab es heute die erste "blaue".

Die letzte Woche mit den initial war vom Magen/Darm schon echt nicht so angenehm und ich hatte gehofft dass die blauen erstmal nicht so schlimm sind (0-0-1). Ich hatte mich echt gefreut, dass ich wieder mit 1ner täglich anfange...

...aber eieieieiei. Mir hauts grad richtig schön den Magen weg...

Ich hoffe das lohnt sich denn so Krämpfe hatte ich das letzte mal als ich eine Salmonellen Vergiftung hatte.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Leukozyten und Lymphozyten (prozentual und absolut)
    Laborwerte kennen und bewerten -> besser/optimal behandeln -> gesünder leben
    Hier ein übersichtliches Beispiel für eine Excel-Tabelle. In die Tabelle eingetragen wurden die Leukozytenwerte und ...
    Fumaderm und Enstilar
    Fumaderm und Skilarence
    Hallo hier im Forum, bin auch neu hier. (seit 2015 Schuppenflechte, beim 3. Arzt endlich Therapie gefunden, gefühlt a...
    Christina Stoll (22), SaarlandFUMADERM - vor drei Jahren habe ich zum ersten mal davon gehört und wollte es natürlich...
    Was könnte nach Fumaderm kommen?
    Expertenforum Schuppenflechte, Psoriasis arthritis, Therapie, Klinik...
    Hallo Frau Dr. Allmacher, seit Jahren nehme ich Fumaderm ein und habe damit Erfolg. Dieser lässt aber in letzter ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.