Jump to content

Umfrage bzgl. Schmerzen an der Wirbelsäule


Giuliana

Recommended Posts

Hallo zusammen,

dieser Thread klingt vielleicht ein bisschen blöd; ich weiß aber auch nicht so recht wie ich es sonst schreiben soll. Wie ich euch ja schon erzählt habe, habe ich Gelenkschmerzen, d. h. eine Arthritis ohne Hautbeteiligung. Mein rechter "Wurstfinger" und außerdem eine Entzündung an der Wirbelsäule und zwar direkt in der Mitte oben direkt 2. od. 3. Wirbel. Als ich dies meinen Rheumatologen erzählt habe, meinte er nur ganz lapidar, dass sei eine Verspannung. Hallo hab ich mir gedacht - ich bin doch nicht blöd - ich merke ganz genau, dass es eine Entzündung ist. Wenn ich morgens aufstehe oder die Wirkung meiner Diclo-Tabletten nachlässt. Und gerade an der Wirbelsäule, habe ich besonders Angst davor extreme Schäden zu erleiden. Da ja nun einige von euch geschrieben haben, dass sie auch Schmerzen an der Wirbelsäule haben, möchte ich gerne wissen, wie sich diese Schmerzen äußern und wo die Entzündung genau ist.

Des Weiteren habe ich noch eine Frage:

Wisst ihr, da ich die Erkrankung ohne Hautbeteilung habe, ob sich irgendwann einmal auch die Erkrankung auf der Haut entwickeln kann????? Kann ja sein oder !?

Hab meinen Termin beim Rheumatologen erst in 6 Wochen wieder.

Ich danke Euch für Eure Antworten im Voraus

Viele liebe Grüße

Giuliana

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo!

Ich denke nicht, daß Du zu blöd bist. Vielleicht hat sich niemand so recht angesprochen gefühlt! Ich eigentlich auch nicht wirklich, denn ich habe keine PSA.

So viel ich weiß, kann die Erkrankung zu jeder Zeit auch auf die Haut umschlagen, umgekehrt genauso.

Zu Deinem Rückenproblem: Hat Dich der Rheumathologe nicht ernst genommen?

Hole Dir doch einfach mal eine andere Meinung ein.

Wie gesagt, ich habe keine PSA und wollte Dich nicht so im Regen stehen lassen! ;)

Link to comment

Hallo Giuliana,

ich habe Pso Arth. Aber bis jetzt keine Beschwerden an der Wirbelsäule. Und wie schon an anderer Stelle beschrieben gibt es Pso Arth auch ohne Hautbeteiligung. Die Pso an der Haut kann, muss aber nicht mehr kommen. Für die Beschwerden an der Wirbelsäule würde ich vielleicht einfach noch einen anderen internistischen Rheumatologen fragen. Lieber zwei Meinungen einholen als etwas zu versäumen.

Link to comment

Hallo Guliana,

wurdest du schon auf Morbus Bechterew getestet? Lese dich durch das Internet - einfach mit Google eingeben, vielleicht entdeckst du ja Ähnlichkeiten.

lg christine

Link to comment

Hallo,

ich kann mir schon vorstellen, dass es da zu Problemen kommen kann.

Du nimmst bisher nur Diclo?

Eine Beteiligung der Haut kann ebenfalls dazukommen.

Viele Grüße

Lacey

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo!

Ich habe oder hatte starke Schmerzen im Kreuz. Vermutlich habe ich Psoriasis Arthritis , aber es will sich niemand festlegen! Icvh stand nachts mehrmals auf, am Computer zu arbeiten war die Hölle! Es besserte bei mir bei: Lockerungsübungen im warmen Wasser, Bewegung des Rückens und Kraftraining im Rücken. Medis nehme ich 2 Voltaren täglich, da ich nicht bereit bin für eine Basistherapie.

Viel Glück!

Hallo zusammen' date='

dieser Thread klingt vielleicht ein bisschen blöd; ich weiß aber auch nicht so recht wie ich es sonst schreiben soll. Wie ich euch ja schon erzählt habe, habe ich Gelenkschmerzen, d. h. eine Arthritis ohne Hautbeteiligung. Mein rechter "Wurstfinger" und außerdem eine Entzündung an der Wirbelsäule und zwar direkt in der Mitte oben direkt 2. od. 3. Wirbel. Als ich dies meinen Rheumatologen erzählt habe, meinte er nur ganz lapidar, dass sei eine Verspannung. Hallo hab ich mir gedacht - ich bin doch nicht blöd - ich merke ganz genau, dass es eine Entzündung ist. Wenn ich morgens aufstehe oder die Wirkung meiner Diclo-Tabletten nachlässt. Und gerade an der Wirbelsäule, habe ich besonders Angst davor extreme Schäden zu erleiden. Da ja nun einige von euch geschrieben haben, dass sie auch Schmerzen an der Wirbelsäule haben, möchte ich gerne wissen, wie sich diese Schmerzen äußern und wo die Entzündung genau ist.

Des Weiteren habe ich noch eine Frage:

Wisst ihr, da ich die Erkrankung ohne Hautbeteilung habe, ob sich irgendwann einmal auch die Erkrankung auf der Haut entwickeln kann????? Kann ja sein oder !?

Hab meinen Termin beim Rheumatologen erst in 6 Wochen wieder.

Ich danke Euch für Eure Antworten im Voraus

Viele liebe Grüße

Giuliana[/quote']

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.