Jump to content

Die Ursache der Psoriasis liegt im Darm


Guest Birilig
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich antworte trotzdem mal darauf. Ich habe festgestellt das meine PSO von meiner Ernährung kommt. Ich habe jetzt seit etwa 10 Jahren PSO, die ganz mild gestartet ist und zwischenzeitlich auf Kopfhaut, Nägel und Gesicht wütet (wütete). 

Ich habe zwischenzeitlich Gluten weggelassen, weil ich darauf am heftigsten reagiert habe. Dann habe ich Wurst weg gelassen und zum Schluss auch Kaffee.  Es hat geholfen, aber ich hatte teilweise heftige rote Flecken im Gesicht. Habe darauf hin Protopic verwendet, was auch gut geholfen hat. Außer die Alkoholunverträglichkeit, die ich darauf hin entwickelt hab. 😕

Ich habe immer ein wenig gelesen und mich informiert und bin auf resistente Stärke gestoßen. Sie dient den Butyrat bildende Bakterien im Darm als Nahrung, da sie zu den Ballaststoffen zählt. Mir war das aber mit dem Aufwärmen und Abkühlen der Lebensmittel zu aufwändig und ich nehme jetzt einfache Speisestärke mit tollem Erfolg. Ich nehme Morgens, Mittags und Abends zwei Esslöffel Mondamin Speisestärke im Wasser aufgelöst. 

Bisher wirkt es wirklich sehr gut und mein Darm scheint sich zu erholen. Nach ein paar Tagen gingen die entzündeten Stellen stark zurück. Ich bin noch vorsichtig, aber ich würde sagen da ist was dran. Ich werde noch einmal in einer oder zwei Wochen berichten, ob es positiv weiter gegangen ist.

Viele Grüße

Jochen

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites


Am 25.11.2021 um 11:35 schrieb jochen78:

Außer die Alkoholunverträglichkeit, die ich darauf hin entwickelt hab. 😕

Wie äußert sich den die Alkoholunverträglichkeit?
Wird es dir nach dem fünften Bier schwummrig vor den Augen? 🙂
Wo ist da das Problem? Alkohol ist bekannter Maßen ein Zellgift und sicher nicht gesundheitsförderlich.
Alkohol würde ich als erstes weglassen, die Leber dankt es zudem!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi GrBaer,

ja, ich habe im Gesicht Flushes bekommen. 🙂  Ein Schluck Wein hatte gereicht. Ich trinke vielleicht 1 Glas Wein im Monat. Von daher bin ich nicht so sehr betroffen. 🙂

Grüße

Jochen

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    AHIT Therapie
    Medication
    Hallo, habe im Internet über die AHIT Therapie gelesen. Hat von Euch jemand Erfahrungen damit?  
    Hallo Leute, seit über 20 Jahren leide ich unter Psoriasis. In all den Jahren hatte ich viele Hochs und Tiefs wie...
    AHIT-Therapie
    Psoriasis
    Hallo,  ich wollte mich umhören nach Leute die Erfahrungen mit der AHIT Theraphie von Dr. Kief gemacht haben. Ich...
    Hallo Leute, bin neu hier und möchte kurz meinen Verlauf schildern. Habe seit dem 34. Lebensjahr Pso, die in ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.