Jump to content

  • Redaktion
     Share

    Im Psoriasis-Lexikon erklären wir Begriffe rund um die Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Hier sind Begriffe, die mit B beginnen.

    Balneophototherapie

    Die Balneophototherapie ist eine Kombination aus einem medizinischen Bad und einer UV-Bestrahlung – entweder gleichzeitig oder danach. Als Badezusatz können Sole oder andere Substanzen zum Einsatz kommen, die die Haut lichtempfindlicher und damit für die UV-Bestrahlung "durchlässiger" machen.

    Mehr darüber findest du in unserem Dossier zur Balneophototherapie.

    Balneotherapie

    Eine Balneotherapie ist eine Behandlung mit Bädern aller Art.

    Basaliom

    Das Basaliom ist eine Form des Hautkrebses. Es wächst sowohl in Breite als auch Tiefe. Und: Es kann, wenn es nicht behandelt wird, auch Knochengewebe in Mitleidenschaft ziehen. Ein Basaliom bildet aber meist keine Metastasen. Es wird mit einer Operation entfernt.

    Basaliome treten gern an Stellen auf, die oft der Sonne ausgesetzt sind. Einer der Gründe für die regelmäßige Hautkrebs-Untersuchung. 

    Basenbäder

    Nein, Basenbäder sind keineswegs Bäder, die man mit seiner Base (altdeutsch für Cousine) nehmen muss. Vielmehr ist das Wasser bei so einem Bad basisch, es hat also einen pH-Wert von mehr als 7. 

    Basistherapie

    Die Basistherapie ist so etwas wie eine Grundlagen-Therapie. Sie ist langfristig angelegt.

    BClear

    BClearBClear ist ein Gerät zur UV-Therapie. Es wurde vom Lumenis als Hochenergie-Blitzlampe bezeichnet. In einigen Praxen und Kliniken ist es noch vorhanden.

    Bitte berühren

    "Bitte berühren""Bitte berühren" ist eine Aufklärungskampagne zu den Themen Schuppenflechte und Neurodermitis. Damit soll die Lebensqualität der Betroffenen verbessert werden. So sollen Erkrankte zum Beispiel zum Besuch beim Hautarzt motiviert werden. Dafür gibt es auf der Internetseite zur Kampagne eine Hautarzt-Suche. Seit Januar 2017 gibt es dort auch das interaktive Angebot "Im Dialog": Betroffene können über ein Kontaktformular ihre Frage zur Psoriasis an Experten senden. Frage und Antwort können später auf der Webseite nachgelesen werden.

    Unter dem Motto "Bitte berühren" finden von Zeit zu Zeit Aktionen statt – etwa zum Start am "Welt-Umarmungs-Tag" (Hug Day) oder aus Anlass der Fortbildungswoche für Hautärzte. So soll die Aufmerksamkeit für die Erkrankung und die Erkrankten erhöht werden.

    Koordiniert wird die Initaitive vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen. Mitstreiter sind außerdem

    • die Deutsche Dermatologische Gesellschaft
    • das Competenzzentrum für Versorgungsforschung in der Dermatologie
    • die regionalen Psoriasisnetze PsoNet (Zusammenschlüsse von Ärzten – nicht zu verwechseln mit unserem Psoriasis-Netz)
    • der Deutsche Psoriasis-Bund e.V.

    Bis Ende 2017 waren auch dabei:

    • die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
    • unsere Patientenplattform www.Psoriasis-Netz.de

    Danach waren die Macher der Internetseite "Farbenhaut" Projektpartner. Inzwischen sind auch sie nicht mehr dabei.

    Finanziell unterstützt wird die Initiative von mehreren Pharmafirmen. Aber: Das Psoriasis-Netz bekam für seine Teilnahme weder Geld noch andere Zuwendungen (und das ist auch gut so). 

    Blutiger Tau

    Manchmal liest man vom blutigen Tau, wenn es darum geht, wie die Schuppenflechte genauer diagnostiziert werden kann. Dieser Tau ist ein typisches Merkmal für die Psoriasis. Es handelt sich um kleine punktförmige Bluttropfen, wenn man an einer Schuppenflechte-Stelle das letzte Häutchen ablöst. Es ist kein großer Bluttopfen, wie er zum Beispiel nach dem Blutabnehmen zu sehen ist, sondern eben sehr viel kleiner. 

    B-Lymphozyten

    B-Lymphozyten sind Zellen des Abwehrsystems. Sie bilden Antikörper, die sich an körperfremde Substanzen anlagern, um sie für andere Zellen als fremd zu kennzeichnen.

    BMI

    Der Body Mass Index ist ein Maß des relativen Körpergewichts. Er dient zur Abgrenzung von Unter- und Übergewicht sowie der Adipositas.

    Der BMI berechnet sich als Quotient aus Körpergewicht (kg) und Quadrat der Körperhöhe (m²).

    20 bis 25 kg/m² = Normalgewicht
    25 bis 30 kg/m² = Übergewicht
    > 30 kg/m² = Adipositas

    Der BMI sollte jedoch altersabhängig betrachtet werden und ist nur ein ungefährer Anhaltspunkt. Er sollte nicht überbewertet werden. 

    Body Surface Area (BSA)

    BSA ist – im Bereich der Schuppenflechte jedenfalls – die Abkürzung für Body Surface Area – zu Deutsch: Körperoberfläche. Gemeint ist ist der Anteil der Körperoberfläche, der von der Psoriasis bedeckt ist. Um den BSA zu bestimmen, nimmt man seine Handfläche und misst, wie viel Handflächen auf die Schuppenflechte passen.

    Eine Handfläche ist ungefähr so viel wie

    • 2,5 Prozent der Beine
    • 5 Prozent eines Arms
    • 10 Prozent des Kopfes

    Als mittelschwer bis schwer gilt eine Schuppenflechte, wenn mehr als 10 Prozent des gesamten Körpers mit Psoriasis bedeckt ist. Alles darunter wird als leichte Schuppenflechte eingestuft.

    Der BSA ist aber nur ein sehr, sehr grobes Maß, denn dabei wird nicht beachtet, wie stark entzündet oder wie schuppig die Stellen sind, geschweige denn, ob die Erkrankung an Stellen sitzt, an denen sie den Betroffenen besonders einschränkt. 

     Share


    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.