Jump to content
  • Redaktion
    Redaktion

    All die ganzen Jahre...

    Eine Satire

    Man man. Da strampeln wir uns seit Jahren hier ab, um halbwegs verständlich zu erklären, woher diese blöde Hautkrankheit, diese hundsgemeine Schuppenflechte, denn kommt. Und was sie einem sagen will. All diese Fragen eben, die uns nicht schlafen ließen. Aber nicht nur wir, so als Betroffene, kommen da seit Jahren auf keinen grünen Zweig. Ganze Generationen von Wissenschaftlern tun sich schwer mit einer Antwort auf diese fundamentalen Fragen. Und dann das! Wir hätten all die Jahre nur Miriam und Jacob fragen müssen. Dass uns das nicht eingefallen ist! Die Lichtheiler wissen es nämlich. Es ist so, so, so einfach:

    • Wer Schuppenflechte hat, so ganz allgemein eben Schuppenflechte, fühlt sich einsam und sucht nach Liebe und Zuneigung.

    • Wer Schuppenflechte am Kopf hat, fühlt sich abgelehnt und einsam. So ein Kopf-Schuppi ist mit seiner Meinung auf starke Kritik und Ablehnung gestoßen.

    • Wer Schuppenflechte am Ellenbogen hat, der, tja, der sollte überlegen, ob er weiterliest. Für den steht nämlich eine Trennung zu einer Person an, um seinen eigenen Weg zu gehen.

    Jetzt müssen wir nachdenken, ganz, ganz, ganz doll. Und Licht anmachen.

    Wer sich selbst von der einfachen Weisheit überzeugen möchte, konnte das lange hier überprüfen: www.lichtheilung-web.de

    Nachtrag: Miriam und Jacob scheinen ihre Lichtheilung aufgegeben zu haben. Deshalb funktionieren die irdischen Links auch nicht mehr. Die beiden widmen sich jetzt Seelenpartnern.  Auf Psiram.com ist über das Paar auch etwas zu erfahren, ebenso im leider nicht mehr weitergeführten Blog "Absurde Idee".


    Bildquellen

    • Lichtheiler: oleg filipchuk / Fotolia.com

    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    Ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Mich packt ein unglaubliches Entsetzen über so einen Schwachsinn, der dann auch noch im Netz veröffentlicht werden darf.

    Link to comment
    Share on other sites

    Meinen Vorrednerinnen kann ich mich auch nur anschließen. Ich bekomme schon zu viel, wenn ich nur die ersten dummen Sätze wie "IMMER ist die Krankheit die Sprache unserer Seele, immer möchte uns unsere Seele mit einem ganz bestimmten Zeichen an unserem Körper, eine ganz bestimmte Nachricht übermitteln." lese. Seelisch geht es mir seit ganz ganz langer Zeit blendend. Nicht nur im Job, sondern auch beziehungsmäßig läuft es einwandfrei. Ich habe keinen stressigen Alltag. Ich habe super Freunde. Das einzige, was mich stört, ist meine Krankheit. Laut dieser Seite dürfte ich also gar keine Krankheit haben, weil unsere Haut ja "IMMER" das aussagt, was unsere Seele verspürt. Da gebe ich allen Leuten recht, die der Meinung sind, dass solche Seiten gesperrt werden sollten.

    Link to comment
    Share on other sites

    Also demnach müßte ich ja ein totales Wrack sein und sozial völlig ausgegrenzt sein, ohne jeglichen Kontakt zur Umwelt. Was für ein Schwachsinn! Da könnte man meinen, die gucken nur in Energiesparlampen. Denn genauso sparsam scheint deren Intelligenz angelegt zu sein. Unglaublich... - aber solche Seiten gibt es leider zuviele.

     

    Link to comment
    Share on other sites

    Psoriasis ist heilbar

    :)Hört auf zu jammern und euch lustig zu machen, zu urteilen wenn ihr gar nicht wisst, wissen wollt um was es geht. Macht euch auf eueren Weg. Ich weiss wovon ich spreche. Ich selber habe 34Jahre starke Psoriasis am ganzen Körper gehabt.Ich hatte einfach die Nase voll von der ständigen Schuppenplage.Ich probierte einiges aus,aber niemand konnte mir helfen.Vor gut 1Jahr stiess ich auf die Seiten von Miriam + Jakob, da spürte ich dass dies die Lösung ist.Ich machte mich auf meinen Weg,horchte hin was meine Seele mir sagen wollte.So konnte ich ganz klar erkennen was die Botschaft war, was ich zu bereinigen, aufzulösen hatte.Heute kann ich nur sagen dass dies der Weg ist, es keinen genialeren Weg gibt + dass meine ganze Haut nach dieser Zeit schon zu 95% geheilt ist und die restlichen 5% in kurzer Zeit auch noch heilen werden.(Was 34Jahre da war,braucht eben auch seine Zeit zur vollkommenen Heilung).:)Das mit der Lichtheilung von Miriam + Jakob, dazu kann ich nur sagen, probiert es selber aus, nehmt euer Leben selber in die Hand und macht euch auf den Weg.Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen viel Kraft und Mut für einen neuen Weg, für wundervolle neue Erfahrungen. :)In LIEBE Hanna

    Link to comment
    Share on other sites

    Null Ahnung aber verdienen wollen

    Amüsant genug ist schon der Blick in die AGBs

    § 3 Rechtlicher Hinweis

    Aus rechtlichen Gründen ...

    Es wird unsererseits nicht diagnostiziert, untersucht oder sonstige Heilkunde im gesetzlich definierten Sinne ausgeübt. Wir empfehlen oder verabreichen weder Medikamente, Tees oder sonstige Essenzen. Ebenso geben wir keine Heilversprechen ab, so dass keine falschen Hoffnungen geweckt werden. Jeder Mensch ist für sein Tun und Denken im Alltag selbst verantwortlich und der Beratungserfolg hängt im Wesentlichsten davon ab, wie weit die beratene Person bereit ist, ihr Leben zu verändern.

    Link to comment
    Share on other sites



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.