Jump to content
  • Schuppenhaut: Ein Liebesroman

    0 comments
    204 views

    Dieses Buch erschien in den Jahren der Wende und bekam damals nicht so recht die Öffentlichkeit, das ihm gebührt hätte. Im Jahr 2010 wurde es erneut aufgelegt.

    Zunächst geht es um eine Psychologin, die Interviews mit Schuppenflechte-Patienten führt. Sie taucht immer tiefer in die Gedankenwelt der Betroffenen im Allgemeinen und eines Betroffenen im Speziellen ein. Die Hauterkrankung wird zunehmend als Panzer gegen die Außenwelt verstanden und gelebt.

    Bildquellen

    • Buchtitel: Verlag
    Dossiers:



    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Our picks

    • So kannst du uns unterstützen
      Hilf uns, damit Wissen für alle frei verfügbar bleibt – sonst besetzen die die Lücke, die Fakenews betreiben und die, die an der Krankheit verdienen.
      • 5 replies
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.