Jump to content
  • Similar Content

    • Atha
      By Atha
      Hallo meine lieben!
       
      Ich könnte nur noch reihern... (man entschuldige mir die Ausdrucksweise)
       
      Ihr habt ja sicher in einem anderen Faden (http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/20581-biologicalrezept-per-post-und-in-echt/) mitbekommen, dass ich vor ziemlich genau einem Jahr eine Therapie mit Stelara begonnen hatte. Das Medikament schlug sehr gut an, ich war nach wenigen Wochen erscheinungsfrei. Im Sommer überwies mich die Uni zurück an den niedergelassenen Dermatologen, als ich dort mich wieder wegen Folge-Rezept meldete, wurde ich wieder an die Uni verwiesen. Leider ist die dortige Ärztin im Mutterschutz/Erziehungsurlaub und mit dem nachfolger komme ich gar nicht klar, fühle mich diskriminiert etc.
       
      Meine Hausärztin gab mir den Tipp mit der Hautambulanz in Darmstadt-Eberstadt, die jedoch eine Anmeldung durch einen niedergelassenen Dermatologen wünschen...
       
      Als ich in meiner Derma-Praxis anrief, die lage schilderte und um Anmeldung dort bat, wurde ich um Geduld gebeten, man würde mit der Ärztin Rücksprache halten und sich dann melden.
      Heute Abend kam der Rückruf: Die Anmeldung in Darmstadt wird mir verweigert! Ich solle doch lieber in Frankfurt bleiben, dort kenne man mich schon... Ich hätte die Sprechstundenhilfe am liebsten in der Luft zerrissen...
       
      Hab sie am Telefon unfairerweise angepampt, sie hat mich zwar runtergeholt - sie konnte ja nix dazu, aber dennoch. So irgendwie fühle ich mich inzwischen nur noch verarscht... Kein Medikament, Kein Ambulanztermin und die erscheinungsfreiheit ist auch wieder dahin. Andere Praxen in unserer Stadt verweisen für solche Therapien ebenso an die Uni, da hab ich schon angefragt. Bei einem hies es sogar, es gäbe eine Vereinbarung mit der Uni, dass die Biologics nur von denen verordnet werden.
       
      In weniger als 3 Monaten habe ich meine Abschlussprüfungen von der Umschulung, eine harte Zeit liegt hinter mir und ich dachte eigentlich, ich könnte nun endlich neu durchstarten.. Juhuuu... *würg*
    • Indra
      By Indra
      Vielleicht hat jemand Lust zu kommen, bei einem Vortrag geht es auch um PsA:
      Informationstag für Rheumapatienten am 24. März im Klinikum Darmstadt, Logistikzentrum
      Programm
      10.00 Uhr
      Begrüßung
      Vorträge:
      10.15 – 10.45 Uhr
      Sozialrechtliche Fragen und Probleme bei rheumatischen Erkrankungen
      Marjan Susanne Galina
      Rechtsanwältin Darmstadt
      11.00 – 11.30 Uhr
      Fatigue und Stressbewältigung
      bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen
      Dr. med. Cornelia Wortmann
      Fachärztin für Innere Medizin / Rheumatologie
      Frankfurt am Main
      Pause mit Imbiss ca. 60 Minuten
      12.45 – 13.15 Uhr
      Psoriasis-Arthritis
      Eine facettenreiche Erkrankung
      Prof. Dr.med.Harald Burkhardt
      Klinikum der J. W .Goethe-Universität
      Frankfurt am Main
    • Samanta
      By Samanta
      Hallo Leute ich komme aus Niedernhausen /Fischbachtal wer kommt noch aus der Umgebung  DA/DI oder ERB?
       
  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Our picks

    • Online-Seminar: Fasten – was bringt es und wie geht es gut?
      Kiki erklärt uns, was man übers Fasten wissen sollte, warum es gar nicht so schwer ist wie es sich anhört und welche Methoden es gibt.
      • 0 replies
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
  • 557

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.