Jump to content

Unser Leben mit Schuppenflechte

  • entries
    80
  • comments
    386
  • views
    5,478

Contributors to this blog

  • Baybaay 5
  • Richard-Paul 1
  • Malgosia 1
  • Cassedy 1
  • Postsuse71 1
  • Vivi<3 1
  • Belle 1
  • Mone 1
  • SoniC_ 1
  • Schppenmomo 1
  • Sigrid Marianne 1
  • Prototyp 1
  • melodie063 1
  • Daywalker 1
  • energyh 1
  • Isay 1
  • Nikita 1
  • Pepsi 1
  • chaos katja 1
  • Olten 1
  • Käthe61 1
  • Ente 1
  • Mendy1112 1
  • Marion 61 1
  • Ralph Dieter 1
  • gagi 1
  • Robbie1966 1
  • dirkw 1
  • Tiger Lily 1
  • poldi1 1
  • Onno 1
  • erdbeerschokii 1
  • Witzky 1
  • Albo 1
  • Metal Mia 1
  • lene167 1
  • Lo95llo95 1
  • Anna-Lena 1
  • tobias.h 1
  • kelfra 1
  • tinaroos 1
  • Steffi80 1
  • Manu73 1
  • Dida 1
  • reeno 1
  • Jesse2006 1
  • deami 1
  • bibigirl 1
  • Gigi40 1
  • Sharie 1
  • Gnom 1
  • chatty 1
  • blein 1
  • connynrw 1
  • uschiku 1
  • Annabelle 1
  • Thomas2808 1
  • Dennispso 1
  • Luzi 1
  • Steffi84 1
  • tungsten 1
  • erhard58 1
  • Jamie9791 1
  • Tinytoon 1
  • Kawaschubser 1
  • DevilsAngel 1
  • Psogator 1
  • NatalieAnna 1
  • füchsle 1
  • das_sams 1
  • michimukka 1
  • Rambo3 1
  • Lupinchen 1
  • hummel1969 1
  • Ritter.M 1
  • Linda Bernadette 1

Ein ganz normaler Wintertag...


Ente

543 views

 Share

Hallo ihr Lieben!

Hier also mein erster Blogeintrag!

Es ist Winter geworden. Auch hier im Flachland. Zumindest mal für einen Tag.

Obgleich ich dieses Wetter liebe, mache ich mir, natürlich, direkt wieder Gedanken um meine Anziehsachen.

Jeans oder Leggings - Luft ran lassen oder doch besser warm einpacken?! Schwarzer Pullover? Aber was ist dann mit den Schuppen. So als junges Ding ist das wirklich störend, sich jeden Tag auf's Neue solche nervigen und für jeden nicht kranken Menschen völlig unsinnige Fragen zu stellen.

Aber ich denke, ich sollte mich wohl besser nicht beschweren. Ich habe mir jüngst die Galerie angesehen und mir ist aufgefallen, dass ich bei weitem noch gut weggekommen bin. Ich empfinde Mitleid für all jene, die es so schlimm getroffen hat und wünsche uns allen, eine gute Besserungen und freue mich auf die ersten warmen Tage im neuen Jahr, die die Besserung für uns Alle einleuten!

...

Gestern hatte mein Freund einen Autounfall. Nur Blechschaden und wohl eine Zerrung oder Überdehnung in der Schulter. Ansonsten geht es ihm gut. Aber der Stress macht sich bei mir direkt wieder bemerkbar. Sofort werden die Flechten höher und jucken mehr...

Ich kann das nicht leiden.. Man hat ja kaum noch Zeit sich um den eigenen Partner zu sorgen, weil man in heller Aufregung beginnt, sich alle halbe Stunde einzucremen..

Nun ja... Wie es halt so ist, kommt natürlich auch noch der Stress der Ausbildungssuche hinzu... Am Mittwoch kommt der Anruf, ob ich genommen werde. Drückt mir die Daumen! Ich will endlich arbeiten. Wenn man die ganze Zeit zu Hause sitzt, dann futtert man nur sinnlos.. Schokolade, Chips und all den Quatsch.. Und was bringt das am Ende?! Mehr Schuppenflechten. Und was resultiert daraus!? Mehr Stress und daraus entstehen dann mehr Schuppenflechten....... Ein endloser Teufelskreis!

Deswegen will ich arbeiten! Positiver Stress ist ganz gut und man hat nicht mehr so viel Zeit über die Flechten oder das Essen von Süßkram nachzudenken...

Wie gesagt, ich kann jedes Quentchen Glück mehr als gut gebrauchen!

 Share

4 Comments


Recommended Comments

Ich drücke Dir die Daumen!

Und ob Deine Schuppenflechte nun so schlimm ist wie bei anderen - egal! Es kommt darauf an, wie sehr sie Dich nervt! Was machst Du denn dagegen sonst so?

Es grüßt

Claudia

Link to comment

Nun ja. Ehrlich gesagt gar nichts. Hab alles mögliche durch. Am ende ist mir aufgefallen, dass es mir am besten geht und am erfolgreichsten hilft, einfach nichts zu tun und es zu ignorieren..

Bei mir hat mein Orthopäde sogar von einer Operation abgeraten weil er meinte ich hätte genug narben und so lang ich laufen kann fügt er mir nicht noch eine narbe zu.. Ob das gut oder schlecht ist vermag ich selbst noch nicht zu entscheiden

Link to comment

Morgen ist DEIN TAG. Du bekommst den Anruf und wirst die beste Gesetzeshüterin der Republik.

Und Ente gut, alles gut. :daumenhoch:

Link to comment

Wollte mich gerade zu den Daumendrückern gesellen, aber es ist ja schon Donnerstag!

Hoffe, dass du gestern Grund zum Feiern hattest :daumenhoch:

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      421
    • Total Entries
      2,352
  • Blogs

  • Blog Comments

    • Oolong
      Guten Abend Gr Bär, wir hatten in meinem Blog über das Diagramm geplaudert, was ich in Kiel gesehen habe. - Sehr ähnlich, wie das Diagramm Nr. 1 hier, sah die Kurve der Infusion aus. Darübergelegt war eine Kurve die so ähnlich aussah wie die im Diagramm Nr. 2 (statt Sägezahnform, waren die Kurven etwas glatter). - Wie sonst würde man die Kurven erwarten?  Den theoretischen Teil hatte ich mir gestern Abend schon durchgelesen. Recht interessant. - Vielleicht wird in Zukunft eine bedarfsg
    • Oolong
      Hallo GrBaer, danke für Deinen Kommentar. Ich denke es wäre nötig eine kleine Ergänzung zu machen. Die Ergänzung bezieht sich auf die lange Behandlungsdauer mit Infliximab: Außer mit Infliximab, werde ich noch mit Azathioprin (auch ein Immunsuppressivum) behandelt. Das Azathioprin nehme ich, damit sich mein Immunsystem nicht an das Infliximab gewöhnt, d. h. keine Antikörper gegen den Wirkstoff entwicken. So erklärt sich wahrscheinlich die lange Behandlungsdauer von 10 Jahren.  – D
    • GrBaer185
      Hallo Oolong, interessanter Blog und interessante Überlegungen. Zunächst mal meine "Gratulation" zu "10 Jahren mit dem Wirkstoff Infliximab". Ich bin "erst" bei rund 4,5 Jahren mit Secukinumab. Wenn ich hier im Forum die Berichte lese von Betroffenen, die ein Biologikum nach dem anderen ohne zufriedenstellenden Erfolg ausprobieren oder deren Biologikum nach gutem Erfolg die Wirksamkeit verliert, kann ich nur dankbar sein. Ich favorisiere für mich den Spruch aus der Technik "Never change
    • PSOnkel
      Genau so wäre meine Denke. Eine Woche private Bad Windsheim (lediglich Sole, ohne UV) - Therme war schon wonnevoll genug. Und beim Thema Reha bin ich derzeit etwas vorsichtiger geworden. Wie gerne würde ich nach Bentheim. Aber bei den sich häufenden Pandemiedurchbrüchen warte ich lieber mal noch etwas ab.
    • Claudia
      Hmmh. Und wenn du erstmal versuchst, etwas auf Enbrel obendraufzupacken? Eine Runde Balneophototherapie oder gar eine Reha? Und guckst, ob Enbrel dann wieder reicht?
  • 599

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.