Jump to content

Unser Leben mit Schuppenflechte

  • entries
    95
  • comments
    474
  • views
    8,447

Contributors to this blog

  • Lukie 8
  • Bremen 6
  • Baybaay 5
  • Biene103 2
  • Gnom 1
  • DevilsAngel 1
  • Jamie9791 1
  • lene167 1
  • tinaroos 1
  • Robbie1966 1
  • erhard58 1
  • michimukka 1
  • Tinytoon 1
  • Jesse2006 1
  • erdbeerschokii 1
  • Schppenmomo 1
  • kelfra 1
  • Annabelle 1
  • Nikita 1
  • Daywalker 1
  • Postsuse71 1
  • Rambo3 1
  • Richard-Paul 1
  • Lo95llo95 1
  • chaos katja 1
  • energyh 1
  • Linda Bernadette 1
  • tungsten 1
  • Steffi80 1
  • Mendy1112 1
  • gagi 1
  • Ralph Dieter 1
  • Kawaschubser 1
  • Cassedy 1
  • poldi1 1
  • Tiger Lily 1
  • Olten 1
  • Witzky 1
  • SoniC_ 1
  • dirkw 1
  • Albo 1
  • Vivi<3 1
  • Belle 1
  • deami 1
  • bibigirl 1
  • tobias.h 1
  • Isay 1
  • Malgosia 1
  • Prototyp 1
  • Anna-Lena 1
  • Marion 61 1
  • Sigrid Marianne 1
  • füchsle 1
  • uschiku 1
  • Psogator 1
  • Onno 1
  • Sharie 1
  • Lupinchen 1
  • chatty 1
  • Manu73 1
  • Dida 1
  • Metal Mia 1
  • melodie063 1
  • Dennispso 1
  • NatalieAnna 1
  • Steffi84 1
  • Mone 1
  • hummel1969 1
  • blein 1
  • Gigi40 1
  • Pepsi 1
  • Thomas2808 1
  • reeno 1
  • connynrw 1
  • Ente 1
  • das_sams 1
  • Ritter.M 1
  • Luzi 1

Schwarzkümmel öl gegen Pso


Schppenmomo

6,008 views

Hallo zusammen,

Ich möchte euch meine Erfahrung mit Schuppenflechte mitteilen und euch sagen was mir geholfen hat keine Juckreiz keine Schuppen zu bekommen und wirklich keine.

Seit 18 Monaten leider ich unter starke Schuppenflechte auf dem Kopf dazu 2 großen runden Stellen auf dem Rücken eine auf dem PO und vier oder fünf auf jedem Bein.

Wie jeder von euch nehme ich an, habe ich mich eines tags auf dem Weg gemacht zu einer der berühmten Hautärzte unser Region mit der Hoffnung das Er mir alles anders und bitte nicht gerade Schuppenflechte diagnostiziert leider Gotts war aber bestätigt dass ich diese habe und dann das übliche Salbe geschrieben gekauft und gerieben einpaar Tage und waren Die Schuppen auf dem Kopf weg super Gefühl.

irgendwann war die Salbe aus wenige Tage später waren Die Schuppen wieder da. Ein guter freund von mir ist ein Apotheker und er hat mich davon abgeraten solche Salben zu verwenden wegen dem Kortison und so weiter wisst ihr ja bestimmt.

Auf jeden Fall habe ich mich auf der Suche gemacht nach einem Mittle Das mir helfen kann und mein Körper nicht dabei noch mehr schadet und in meinem Ursprunges Land ( Ägypten ) dieses Wunder Mittle gefunden.

Und dass ist Das Schwarzkümmel öl da ich ja schon im Urlaub da war habe ich mir eine Flasche von diesem Öl gekauft für 6 € davon habe 2 Wochen lang meine Kopfhaut und die andere Stellen auf dem Körper jeden Tag geschmiert und ca 4 bis 6 EL am Tag noch getrunken kein rote Fleisch, gegessen, keine Gewürze, kein Paprika, keine Tomaten, Zucker allgemein sehr reduziert was für mich so schwer war da ich ja täglich ca 5 Tassen schwarz Tee mit viel Zucker getrunken habe wie ein richtiger Araber Viel roh Gemüse und Obst gegessen auf mein Jogurt nach der Spätschicht konnte aber nicht verzichten also weiter Käse und Jogurt Milch und co weiter normal gegessen.

Und ich kann euch sagen nach ca eine Woche waren die Schuppen auf meine Kopf Haut, am Kenn und Stirn auch die Schuppen auf die andere Stellen auf dem Körper wurden nur mit eine dünne kruste Die leider immer wieder durch der Reibung mit kleider und so immer wieder abgegangen ist.

Also die Schuppen waren weg und die Stellen wo die Schuppen waren, wurden sehr glatt und in meinem Fall hell geblieben also heller wie meine normal Hautfarbe da ich normalerweise ein dunkele Type bin aber ich glaube wenn ich mich einpaar Stunden in der Sonne nächstes mal lege kommt es wieder.

Und übrigens ich habe dabei 2 Kilos abgenommen bis jetzt.

Nur natürlich ist meine Flasche jetzt leer seit ca eine Woche und ich merke es juckt wiedermal ich freue mich dass ich am Freitag wieder Öl kriege haha, dann geht es weiter hoffentlich. ich werde euch davon benachrichtigen ob es wieder zurück gegangen ist oder nicht aber ich glaube schon dass es weg bleibt.

Sorry, habe ich viel gesprochen wie immer. aber bitte wenn ihr Fragen habt oder mehr Details wissen möchtet ihr könnt mich einfach kontaktieren und übrigens ich verkaufe keinen Öl und ich sag auch nicht das Das ägyptische Öl besser ist wie ein anderer, ich wollte euch nur von meine positive Erfahrung mit dem Öl berichten.

Bis dann

2 Comments


Recommended Comments

schnuffi24

Posted

Hallo schppenmomo..

auch ich hab schwarzkümmelöl gute Erfahrungen gemacht.

allerdings in kapselform vom Sanct Bernhard Kräuterhaus.

Lehne auch jede Form von diesen chemischen krachern ab..

Meine PSO hat zwar unverändert meinen Körper im griff..ausser rücken und Dekolleté. .

Ganz schlimm sind die Hände. .

aber ich hab zumindest das Gefühl meinen Körper nicht noch chemisch zu belasten..

Aber wenn mal wieder so ein richtiger schub kommt dann kann auch das Öl nichts ausrichten...schade

Link to comment

Hab das auch sehr lange ausprobiert.

Aus meiner Erfahrung bei mir hat es sehr leicht bis überhaupt nicht gelindert. Hab es sogar auf die betroffene Haut aufgetragen, hat sich nichts getan.

Aber das Schwarzkümmelöl hat sich positiv auf meinen Körper und Verdauung ausgewirkt.

 

Am besten du probierst es mal mit Omega 3 Ölkapseln gibts für 6,90 bei Amazon oder Rapsöl im Salat, die beiden Ölen haben, die besten Entzündungshemmer. Danach kommt noch Olivenöl von den anderen Ölen würde ich die Finger lassen, wie Sonnenblumenöl, was aber äußerlich angewendet sehr gut helfen kann um Schuppen zu lösen und um die Entzündung zu minder.

Omega 3 Öl hat sich bei mir auch leicht positiv ausgewirkt. Verdauungstechnisch kein Unterschied.

 

 

Dann gibt es noch das natürliche Schiefernöl [ichthoderm bei Kopfhautentzündung] nicht essen!

Das schmiert man auf die Kopfhaut oder auf die betroffene Stelle und feuchtet es ein mit ein wenig Wasser und umwickelt das mit einer Folie und lässt es Stunden lang einwirken und danach  wird es ausgewaschen.

2 mal wöchentlich oder öfters Angewendet auf der Kopfhaut und du bist deine Schüppchen los. Was es noch macht, ist die Rötung zu nehmen bis hin zur totalen Abheilung der Stellen.

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome

    Avatar mit PsoriasisHier findest Du Menschen, die von der Hautkrankheit Schuppenflechte (Psoriasis), der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis oder von beidem betroffen sind.

    Wenn Du Dich hier registrierst, kannst Du fragen, antworten, in der Bildergalerie stöbern, chatten oder Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      413
    • Total Entries
      2,455
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Von der britischen Psoriasis Vereinigung gibt es nun den aktuellen, zweimal im Jahr erscheinenden, kurzen Newsletter Pso Pscience Nr. 5 in englischer Sprache (mit Browser Fähigkeiten leicht übersetzbar) als pdf-Dokument, diesmal mit den Themen: - Is psoriasis associated with specific occupations?  - New risk-predictor for psoriatic arthritis - Under-diagnosis of psoriasis in UK general practice - The last word on vitamin D in psoriasis? Hier als pdf-Dokument zum herunterladen:
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, danke, dass Du über Deine aktuelle Therapie berichtest! Das Rinvoq kenne ich noch nicht und freue mich, dass es Dir gut hilft. Nimmst Du es alleine oder in Kombination mit einem anderen Mittel gegen die Pso/PsA? Eine Bekannte mit einer Herzerkrankung nimmt ein Herzmittel, bei dem auch ihre Pso verschwindet. Das macht als Nebenwirkung blaue Flecke (kleine Blutergüsse) auf der Haut, die ihr aber lieber als die Pso sind. Vielleicht wirkt sich Deine Magenverkl
    • Rheinkiesel
      Hallo, ups, ist das alles schon so lange her?  Nun ja, es gab ein Auf und Ab. MTX hat gar nichts geholfen. Die Schmerzen in den Gelenken waren mal da, mal weniger, mal mehr und haben sich seit Monaten kaum noch gemeldet. Aber im Verlauf der Jahre ist die Haut immer schlimmer geworden, der gesamte Unterleib, Intimregion, Pobacken, Oberschenkelinnenseite waren schlimm betroffen. Und in den Hautfalten. Ich habe insgesamt jetzt 4 Medikamente durch, Biologica. Diese Versuche waren zwar sehr erfo
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, wie geht es Dir inzwischen, hatte Deine Therapie mit MTX angeschlagen und hattest Du eine Kur/REHA gemacht? Meine durch Überlastung (Wandstreichen in der Wohnung oder die Benutzung einer Tastatur) ausgelöste Sehnenscheidenentzündungen vor etwa 50J hatten vom Handgelenk bis zur Schulter Schmerzen ausgestrahlt. Anfangs wurden sie mit einer Cortison-Spritze und Gipsschiene beruhigt, dann hatte ich in den nächsten 10J mit gymnastischen Übungen und Entspannungsübungen me
    • Margitta
  • 190 Die Packungsbeilage

    1. 1. Liest du von neuen Medikamenten erstmal den Beipackzettel?


      • Ja
      • Mal ja, mal nein
      • Zumindest teilweise
      • Nein

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.