Jump to content

lässt fumaderm wirkung nach?


kleene88
 Share

Recommended Posts

hallöchen :D

ich hab' mal wieder eine frage und hoffe auf hilfreiche tipps von euch!!

ich nehme fumaderm jetzt seit oktober 2008 und bin sehr zufrieden, auch wenn es anfangs ein wirklich schmerzhaftes erlebnis war ;) habe aber nun schon länger auf 4 blaue reduziert und war sehr glücklich damit!

2 stellen sind von anfang an nicht verschwunden.. was bis jetzt kein großes problem für mich war - was sind schon 2 kleine stellen im vergleich zu vorher :D ABER, jetzt ist's wieder soweit, plötzlich tauchen immer mehr kleine stellen auf die langsam wieder größer werden!

geht's vielleicht jemandem ähnlich? soll ich jetzt wieder steigern,oder einfach mal abwarten? ich will nicht in meine "alte haut" zurück !!

bin dankbar für jeden tipp , liebe grüße !!

Link to comment
Share on other sites


Guest Beethoven

hallo grüss dich kleene 88 ich habe das selbe poblem abner nicht mit fumaderm sondern mit mtx tabletten 4 jahre freih von pso jezt laut dermatologe wirkverlust ich gab einen schupp der ist heftig endlich auch gefunden meine psa pso ausbruch und jezt heftige knochen schmerzen sowas aber wegen fumaderm sprich mit deinen dock ich kann nicht sagen ob es wirkverlust ist oder nicht wileicht reichen 4 tabletten nicht aus normal braust du 6 tabletten geh zum dock

Link to comment
Share on other sites

geht's vielleicht jemandem ähnlich? soll ich jetzt wieder steigern,oder einfach mal abwarten? ich will nicht in meine "alte haut" zurück !

Ich bin auch auf vier Fumaderm pro Tag. Gegen Schübe ist man leider aber nicht zwangsläufig gewappnet, letztendlich unterdrückt das Mittel die Krankeit nur, und wenn sie zu stark wird, nützt u. U. auch die Höchstdosis Fumaderm nicht(s).

Ich würde an Deiner Stelle die betroffenen Hautpartien lokal mit Salben behandeln. Falls Dein Arzt meint, eine Fumaderm-Dosissteigerung würde was bringen, ist das natürlich auch eine Möglichkeit. Ich nehme das Zeugs inzwischen seit ca. sechs Jahren, es wirkt immer noch gut, aber ich hatte mittlerweile auch zwei heftige Schübe, in denen ich das Gefühl hatte, die Tabletten wirkten gar nicht mehr (selbst die Nebenwirkungen waren komplett verschwunden). Ich habe dann zusätzlich eine PUVA-Therapie gemacht, das hat sehr geholfen.

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

Hallo kleene88,

ich hab zwar selten, aber immer mal neue sichtbare Stellen. Wenn du willst, kannst du dazu hier ne Zusammenfassung in meinem Thread lesen.;)

Wenn die Stellen hartnäckig sind, verwende ich Vit.D3 Salben oder gehe, wenn es sich anbietet, wie derzeit, ab und zu in die Sonne.

Meine Füße sind teilweise von hartnäckigen Stellen "befleckt";). Als der Zustand vor einer Weile länger anhielt, habe ich Interferenzstrom angewendet. (Ich hatte das Gerät zur Behandlung meiner Hände nach einigem Ringen von der Krankenkasse genehmigt bekommen.) Dauert zwar ne ganze Weile ehe eine Besserung einsetzt, hat aber geholfen.

Momentan überlege ich sogar, ob ich wieder mit Interferenzstrom beginne, weil die Füße derzeit stärker betroffen sind.

Vielleicht bringt ja doch die Sonne schneller "was".

Abwarten. Rate ich dir auch. Bisher hat sich meine Haut immer wieder bei meiner Erhaltdosis von 5 Fumaderm - also ohne Erhöhung - eingepegelt, so dass ich öfter längere Zeiten der Erscheinungsfreiheit verzeichnen kann.:D

Liebe Grüße

Kati

Link to comment
Share on other sites

danke für eure antworten ;)

dann werd' ich jetzt wohl einfach mal ein wenig abwarten und mit creme versuchen die sache ein wenig in schach zu halten!

außerdem versuch ich mal weniger alkohol zu trinken.. hab das gefühl es könnte daran liegen! bin halt studentin - da trinkt man schonmal öfter das ein oder andre glas :D

achso - und warum ich euch hier frage und nich meinen doc - den meide ich in der letzten zeit !! der is ein super arzt, aber will dass ich fumaderm weiter runter schraube und wieder ganz absetze .. aber nicht mit mir :D mein neues leben geb ich so schnell nich wieder her !!

wünsche euch allen einen wunderschönen tag :(

Link to comment
Share on other sites

außerdem versuch ich mal weniger alkohol zu trinken.. hab das gefühl es könnte daran liegen! bin halt studentin - da trinkt man schonmal öfter das ein oder andre glas ;)

Das solltest Du generell nicht übertreiben. Fumaderm kann die Leberwerte stark beeinflussen (negativ, natürlich), und daß zusätzlicher Alkohol da nicht unbedingt empfehlenswert ist, muss ich einer Studentin ja wohl nicht erklären. wink.gif

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

ja .. ich weiß, da siegt leider nicht immer die vernunft ;D aber mein papa is arzt und kontrolliert mein blut immer schön regelmäßig ..da is alles in bester ordnung ;) also - prost :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.