Jump to content

Unzufrieden mit Hautärztin


SusanneC

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe die Hautäztin gewechselt, weil die letzte immer nur Kortisonsalben verschrieben hat und da wars. Außerdem bin ich umgezogen und die Fahrerei wäre echt umständlich.

Also war ich heute bei einer anderen... und da sagt die mir doch, ich soll abnehmen und Heilfasten wäre super für die Haut.

Toll. echt toll. Heilfasten ist für Diabetiker ja auch sowas von gesund, wobei wenn ich dann im Koma liege stört mich die kaputte Haut wahrscheinlich nicht mehr. Und Abnehmen geht ja auch sowas von einfach, ich meine, ich hab ja schon über 30 Kilo abgenommen, aber das hat eben 10 Jahre gedauert, sowas geht nicht von heute auf morgen, wenn man gesund abnehmen will.

Außerdem was hat denn jetzt das Übergewicht mit der Haut zu tun? Ich meine, es ist ja logisch, dass Übergewicht nicht gut für die Gelenke und den Rücken ist, und dass der Stoffwechsel seine Probleme hat ist auch noch verständlich aber die Haut?

Vor allem die anderen Leute die ich so kenne mit Neurodermitis und Pso sind in allen Gewichtsklassen, also scheint es ja auch schlanke Leute zu treffen.

meine frage nach der Hautklinik in der Nähe hat sie abgebügelt, dass es einfach nicht schlimm genug wäre.

Alles in allem bin ich raus und war so sauer, dass ich auf den Schock erst mal ein Eis gebraucht habe. Also echt, Heilfasten!

Was sagt ihr zu dem Thema? Und wo findet man einen vernünftigen Hautarzt, der einen nicht behandelt wie ein dummes Kind, wenn man sagt dass man einfach nur nicht immer eine Kortisonsalbe nach der anderen will?

Viele Grüße

Susanne

Link to post
Share on other sites

Hallo Susanne,

Übergewicht wirkt sich negativ auf alles mögliche aus. Meine Ärzten haben auch gesagt, dass ich mein leichtes Übergewicht halten oder reduzieren soll. Starkes Übergewicht wirkt sich anscheinend negativ auf die PSO aus. Ich bin 1,69 m und wiege 81 KG und meine Ärzte sagen, dass es noch OK sei aber nicht mehr werden darf und am besten etwas weniger sein könnte.

Diabetes und Heilfasten? Mhhh, ich glaube, dass derjenige innerhalb von 24 Stunden aus den Latschen kippt, der es versucht und in einem wunderschönen Doppelzimmer mit weißem Wänden in einem Höhenverstellbaren Bett aufwacht, mit eigenem Personal, das versucht, dich wieder ins Leben zu holen. Essen erübrigt sich dann bei einer Glucoseinfusion natürlich.

Die guten Dermatologen sind spärlich gesäht. Ich fahre ca. 20km zu meinem Dermatologen, obwohl ich mehrere im Umkreis habe. Aber ich musste bereits mehrere austesten, bis ich mich gut aufgehoben gefühlt habe.

Ich wünsche dir viel Glück. Gut ist es auch die entsprechenden Dermatologen in deiner Nähe zu googeln. So fand ich meinen Dermatologen und auch meinen Rheumatologen. Als ich noch nicht im Internet nach Ärzten gesucht habe, sondern jedes Quartal getestet habe, bin ich mal bei einem Dermatologen gelandet, der keine Ahnung von PSO hatte, aber spezialisiert auf Geschlechtskrankheiten und Hämoriden war. Dementsprechend konnte dieser mir natürlich nicht helfen.

Gut ist es auch, wenn er verschiedenen Behandlungen in seiner Praxis anbieten kann, wie z.B. Bestrahlung oder sogar Balneo Photo Therapie.

LG Simone

Link to post
Share on other sites

Hi Susanne,

Tja Hautärzte - einen hatte ich - der schaute sich meine PSO an den Ohren an und meinte- Johaaa is ja nur n leichter Befall, da können se ruhig was draufschmieren, kommt eh wieder. (ich hätte den am liebsten umgeboxt)

Nächster Hautarzt- meine Nagelpso: Das wären Blutergüsse! Ich frag da nach: BITTE WAS SOLL DAS SEIN? - Blutergüsse - (ich bin dann aufgestanden und hab dem seine Praxis verlassen- wortlos).

Und beim Ausbruch der PSO mit dann PSA --war ich Grätenschlank - top Körpergewicht.

Einen guten Hautarzt muss man wohl lange suchen- was anderes bleibt da wohl nicht über.

Gruß

Non

Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ich habe mittlerweile auch gefunden wo die das her hat, es gab da wohl erst vor kurzem eine Studie mit ganzen 60 Pso-Patienten auf Radikalsiät (600Kalorien am Tag, das ist nahe am Heilfasten dran...) die natürlich während der Diät und kurz danach in einer Abklingphase mit immer noch mickrigen 1200 Kalorien bessere Haut hatten.

Ja, wen wundert es, natürlich fährt das Körper die Hauterneuerung runter, wenn er annimmt dass eine massive Hungersnot herrscht. auch kleine unwichtige Entzündungen werden da erst mal nicht so stark bekämpft, also lassen auch die Entzündungsherde nach. Aber wenn man dann wieder normal lebt, dann wird die Hautproduktion natürlich wieder normalisiert.

Sonst wollte die mir noch jede art von Hausarbeit verbieten, dabei achte ich sowieso schon drauf dass ich wenig mache, hab zu Hause einen Geschirrspüler und die Böden wischt mein Mann, aber die drei kaffeetassen im Büro zwei mal die Woche werden wohl nicht alleine für den Schub verantwortlich sein - und schon gar nicht für die Pso im Gesicht...

Viele Grüße

Susanne

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    Dr. Jennifer Quist
    Hautärzte
    Dr. Quist ist Hautärztin und damit eine Ansprechpartnerin für Menschen mit allen Erkrankungen der Haut, der Nägel ode...
    Dr. Peter von Zons
    Hautärzte
    Dr. von Zons ist Hautarzt und damit ein Ansprechpartner für Menschen mit allen Erkrankungen der Haut, der Nägel oder ...
    Dr. Ravens ist Hautärztin und damit eine Ansprechpartnerin für Menschen mit allen Erkrankungen der Haut, der Nägel od...
    Dr. Leister ist Hautärztin und damit eine Ansprechpartnerin für Menschen mit allen Erkrankungen der Haut, der Nägel o...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.