Jump to content

Fettige dicke Schuppen und verkrustete Kopfhaut


YS16
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

habe mich gerade erst hier registriert und hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Ich bin weiblich und 29 Jahre alt. Ich habe schon mein ganzes Leben mit fettigen, dicken Schuppen zu kämpfen. Nach dem waschen der Haare, juckt mein Kopf bis zu 2 Tage sehr stark so dass ich ständig kratzen könnte. 

Ich habe auch leider richtige Krusten auf dem Kopf, die leider nur bedingt verschwinden aber regelmäßig wiederkommen. 

 

Zu meiner Person: Wie ich oben schon schrieb bin ich weiblich. Habe leider zu viele männliche Hormone. Desweiteren auch u.a. einen Hydrocephalus (Wasserkopf). Könnten das die Ursachen sein? Bei einem Hautarzt war ich noch nicht, da es im Umkreis von 50 km keinen Hautarzt gibt, der für Rollstuhlfahrer zugänglich ist. Seit 5 Jahren fallen mir auch die Haare aus. Jedoch nicht am ganzen Kopf sondern in der Mitte und die kahle Stelle vergrößert sich zur rechten Kopfseite. Meine Hausärztin meint, das läge an meiner Psyche. Ich habe aber keine psychischen Probleme. Antischuppenshampoos nützen gar nichts. :angry:  :angry:  :angry:  :angry:

 

Achso,  ein bisschen was habe ich noch vergessen. Seit 2008 nehme ich die Schmerzpflaster Durogesic (mittlerweile 75microgramm) und ich habe langes, dickes Haar.

 

Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen. ;)

 

Liebe Grüße

 

YS16

Link to comment
Share on other sites


Hallo YS16

Willkommen im Forum.

Eine Diagnose vom Hautarzt wäre schon nötig.

Hast du keine Hautklinik in der Nähe. Da hättest du auch gute Möglichkeiten mit

den Rollstuhl reinzukommen.

Vielleicht könnte dich dein Hausarzt dabei unterstützen einen Termin zu bekommen.

Hast du schon mal Olivenöl probiert . Kann man auch auf die Kopfhaut auftragen und 

lässt sich auch gut wieder auswaschen .

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon

Hallo YS16,

 

als Rollstuhlfahrerin sollte es dir doch möglich sein einen Transportschein zu bekommen, so dass

die Entfernung keine Rolle mehr spielt. Rede doch einmal mit deiner KK und HA.

 

Kann sein, dass du deine Haare abschneiden lassen musst, da das Haar für die Wurzel zu schwer ist.

(Vermute ich mal)

Das kann dir ein Hautarzt dann genauer erklären und sagen ob, oder ob nicht.

 

Gruß Anne

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.