Jump to content

AxelM
 Share

Recommended Posts


Nicht, dass man wüsste. Die Impfungen sind wie 'Tot-Impfstoff" zu werten und die sind auch kein Problem. Deine Tante wird wahrscheinlich  mit "Comirnaty" von Pfizer/BioNTech  geimpft. Da wurde keine Kontraindikation ausgesprochen.

Ebenso nicht für den Impfstoff von Moderna, AstraZeneca, Johnson&Johnson (Janssen).

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...
Kringelblümchen

Hallo,

ich habe am Montag meine 1. Dosis Hyrimoz (Biosimolar von Humira) bekommen. Jetzt am 4. Tag fühle ich mich etwas schlapp und irgendwie komisch, schwer zu beschreiben... die Woche war auch etwas stressig und ich hätte früher schlafen gehen sollen, naja. Werde mich heute versuchen, auszuruhen, denn morgen habe ich meinen Booster-Termin. Ich hatte meinen Arzt gefragt, ob ich den verschieben soll, aber nach ein wenig Überlegen wusste er nicht, was gegen die Impfung sprechen sollte. Meine Frage: hat euch schonmal jemand von der Impfung abgeraten, wenn ihr Nebenwirkungen vom Adalimumab spürt? Ich würde es gerne durchziehen, meinem Körper aber auch nicht zu viel auf einmal zumuten....

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kringelblume.

Mir hat noch niemand abgeraten. Hatte jedoch   keine Nebenwirkungen - weder von Humira noch von irgend welchen Impfungen.

Das wird schon

Edited by VanNelle
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Kringelblümchen:

Hallo,

ich habe am Montag meine 1. Dosis Hyrimoz (Biosimolar von Humira) bekommen. Jetzt am 4. Tag fühle ich mich etwas schlapp und irgendwie komisch, schwer zu beschreiben... die Woche war auch etwas stressig und ich hätte früher schlafen gehen sollen, naja. Werde mich heute versuchen, auszuruhen, denn morgen habe ich meinen Booster-Termin. Ich hatte meinen Arzt gefragt, ob ich den verschieben soll, aber nach ein wenig Überlegen wusste er nicht, was gegen die Impfung sprechen sollte. Meine Frage: hat euch schonmal jemand von der Impfung abgeraten, wenn ihr Nebenwirkungen vom Adalimumab spürt? Ich würde es gerne durchziehen, meinem Körper aber auch nicht zu viel auf einmal zumuten....

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

Die Meinungen von Medizinern gehen da leider auseinander, aber ich persönlich würde mindestens 8-10 Tage zw. einer Corona Impfung und der Gabe eines Biologikas machen, zumal wenn man NW hat. Die NW können sich ja noch verändern zum Besseren. Ich hatte bei Humira erst welche als ich es 6 Monate genommen hatte. Leider auch keine gute Wirkung. Bei sonstigen Impfungen  macht man ja auch Pause von 14 Tagen bis zur nächsten, oder der Gabe von Biologika.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Kringelblümchen

Danke, Lupinchen.

Tja, der Drops ist gelutscht - ich bin gerade aus dem Impfzentrum zurück, mit dem Booster im Arm. Nachdem ich mich ordentlich ausgeschlafen hatte ging es mir heute Morgen gut, halt etwas nervös, aber das finde ich normal. Der Impfarzt hat auch keine Einwände gehabt, da die Impfung ziemlich in der Mitte von zwei Hyrimoz-Dosen liegt.

Bis jetzt geht's mir gut, ich habe nun, nach 2x BionTech, Moderna zum Auffrischen bekommen.

Und jetzt gibt's erstmal Mittagessen. 😋

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Kringelblümchen:

Danke, Lupinchen.

Tja, der Drops ist gelutscht - ich bin gerade aus dem Impfzentrum zurück, mit dem Booster im Arm. Nachdem ich mich ordentlich ausgeschlafen hatte ging es mir heute Morgen gut, halt etwas nervös, aber das finde ich normal. Der Impfarzt hat auch keine Einwände gehabt, da die Impfung ziemlich in der Mitte von zwei Hyrimoz-Dosen liegt.

Bis jetzt geht's mir gut, ich habe nun, nach 2x BionTech, Moderna zum Auffrischen bekommen.

Und jetzt gibt's erstmal Mittagessen. 😋

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

Dann ist ja alles gut und ich hoffe das Du ohne NW durchkommst. Ich werde wohl auch nach 2x BionTech Moderna erhalten. Berichte mal wie es Dir ergangen ist.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Kringelblümchen
Am 27.11.2021 um 15:07 schrieb Lupinchen:

Dann ist ja alles gut und ich hoffe das Du ohne NW durchkommst. Ich werde wohl auch nach 2x BionTech Moderna erhalten. Berichte mal wie es Dir ergangen ist.

Lg. Lupinchen

Hallo Lupinchen,

also, den Rest des Tages habe ich noch gut überstanden, erst am Abend schlichen sich dann leichte Kopfschmerzen an. Leider bin ich dann nachts mit starken Kopfschmerzen und Übelkeit aufgewacht, musste auch dem Mageninhalt Lebewohl sagen und habe im Bett gezittert. Ein Paracetamol-Zäpfchen hat zumindest etwas Erleichterung bis zum Morgen gebracht, dann ging das aber weiter... bis zum Nachmittag war an essen und aufstehen nicht zu denken, weitere Paracetamol haben mich halbwegs über den Tag gerettet. Am frühen Abend war die Übelkeit zumindest weg und ich konnte ein bisschen was essen, die Kopfschmerzen waren zwar leicht, aber nicht weg. Die hab ich dann erst am Montagmorgen mit einem Triptan gegen Migräne, das als Nasenspray daherkommt, besiegen können. Seitdem geht's mir wieder gut. Mein Köper macht irgendwie aus allem eine Migräne... Die Einstichstelle tut ein bisschen weh und der Lymphknoten in der Achsel ist auf der Seite leicht geschwollen und schmerzt ein wenig, das ist aber wohl alles nicht ungewöhnlich und beeinträchtigt mich auch nicht weiter. 

Bei BionTech hatte ich Armweh und war 2 Tage sehr müde, sonst aber nichts weiter. Da hatte ich noch MTX gespritzt.

Ich hoffe, Du steckst es gut weg!

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.