Jump to content

Psoriasis und Borderline-Persönlichkeits-Störung


Guest Lara0001
 Share

Recommended Posts

Guest Lara0001

Hallo ihr Lieben,

bei mir ist vor kurzem Borderline festgestellt worden und ich suche u.a. Bordi´s mit Schuppenflechte zum Erfahrungsaustausch.

Viele Grüße

Lara

Link to comment
Share on other sites


Guest Matthias

Hallo Lara,

1. Ein paar Fragen

siehst Du einen Zusammenhang ( Korrelation) zwischen Borderline und Pso ?

Gibt es da eine statistische Häufung ?

Verursacht Deiner Meinung nach das eine das andere ?

Gibt es eine gemeinsame Ursache z.B. Genetik ?

Wahrscheinlich ist zumindest, dass es bei Menschen mit einem psysischem Problem wie Borderline Pso nicht förderlich ist und umgekehrt, aber gibt es darüber hinaus eben noch Zusammenhänge.

2. Borderline

Ich habe mir die Beschreibung von Borderline angeschaut, irgendwie erscheint mir die Beschreibung der Symptome etwas zu wischiwaschi, das steckt von vielen Krankheiten was drin. Das fordert dazu heraus, viele unterschiedliche Krankheitsbilder darunter zu subsumieren. Dies wiederum kann dazu führen, dass daraus eine "Modekrankheit" wird, die bei vielen Leuten diagnostiziert wir, ähnlich z.B. ADS. Ich bezweifle überhaupt nicht, dass es diese Krankheit gibt, fürchte allerdings, dass viele Leute damit abgestempelt werden, ohne das es Sinn und Zweck macht. Ich bin allerdings auch kein Fachmann.

Matthias

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Lara0001

Hallo,

das jede psychische Krankheit die Pso auch triggern kann ist glaube ich hinlänglich bekannt.

Mich würde es einfach nur interessieren, ob die Pso auch unter Bordis recht häufig vorkommt und mit diesen Menschen würde mich natürlich ein Erfahrungsaustausch freuen.

Klar das die Diagnose Borderline zunächst sich erstmal wischiwaschi anhört - wenn man sich aber damit beschäftigt und dementsprechene Bücher ließt kann man als Betroffener (das ist meine Erfahrung) recht schnell feststellen, ob man sich wiederfindet.

Ich für meinen Teil bin sehr froh endlich Worte gefunden zu haben für das was in mir vorgeht - es ist schrecklich zunächst - aber auch eine Chance.

Ich würde mich auch nicht wundern, wenn die Pso - wenn ich mit Borderline zu leben gelernt habe - auch insgesamt besser würde. Vielleicht steckt hier auch "Lösung" wie bei mir aus einer sehr schweren Pso eine mittelschwere bis leichte werden könnte.

Viele Grüße

Lara

<font color="#0000FF"> Text </font>

Link to comment
Share on other sites

Guest Psoria38

Was ist denn Borderline, wo gibt es denn ne Definition die auf dich zutrifft?

Bin gerne auch per Messenger erreichbar:

Yahoo Messenger Username Psoria38

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Guest *miri*

liebe lara,

nach dem ich deinen beitrag gelesen habe, habe ich mich im netz, für dich auf die suche nach "gleichgesinnten" gemacht, aber leider hab ich nichts gefunden! <img src="http://img.homepagemodules.de/frown.gif">

aber ich habe zwei super schöne seiten gefunden, wo du auch kontakt aufnehmen könntest.

und vielleicht findest du ja einen bordi mit pso.

ich auf jeden fall wünsch dir ganz doll viel glück bei der suche!!!

auch die leute die nicht wissen was `borderline-syndrom`ist können es da nachlesen (es wird gut erklärt)

www.sandra.sandra.4xt.de

www.giovanna.zeki.ch/frame.html

also lara dir alles gute und liebe grüsse miriam <img src="http://img.homepagemodules.de/smile.gif"> VIEL GLÜCK

Link to comment
Share on other sites

Guest Sevensense

liebe lara,

eines von den borderliner-symptomen ist selbstverletzung. Ich denke es sollte differenziert werden zwischen den bewussten "verletzern" und uns. eine autoimmunerkrankung ist schon eine art selbstverletzung, hat aber meineserachtens nicht mit dem psychischen faktor, sondern mit der genetik zu tun.

lasse dir nichts überstülpen prüfe kritisch die punkte. kann sein, dass du dich in einigen widerfindest, ich glaube das geht einigen so!

aber die sichere diagnose kannst nur du dir geben, wenn du ehrlich zu dir und der eigenbeurteilung bist.

liebe grüsse

seven

ps. wenn du es tatsächlich haben solltest: Grenzgänger erleben viel intensiver und es hat nicht nur schattenseiten. bedeutet aber harte arbeit um im zwischenmenschlichen leben zu können.

Link to comment
Share on other sites

Guest Lara0001

Hallo Seven,

mittlerweile die Diagnose Borderline-Persönlichkeit gestellt und nochmal bestätigt worden. Ich weiß schon, dass ich viel intensiver leben als manch anderer. *smile*

Ich denke sogar das mich die Schuppis davon abgehalten haben SVV in heftiger Art zu betreiben wie z.B. Brennen oder Schneiden - tja die Schuppies lassen sich ja wunderbar aufkratzen, gell?

Ich war sehr ehrlich zu mir die letzte Zeit - auch wenn es wirklich sehr sehr hart war - jetzt habe ich eine Erklärung nur Krankheit ist für mich keine Ausrede - sondern nur ein weiterer Grund etwas langfristig dagegen zu tun.

Liebe Grüße

Lara

Link to comment
Share on other sites

Guest Sevensense

<img src="http://img.homepagemodules.de/smile.gif">lara,

finde es gut, wie offen du damit umgehst.

wünsche dir viel kraft -inkl. den rückschlägen, welche dich aber vom ziel nicht abbringen - und stärke "dran" zu bleiben.<img src="http://img.homepagemodules.de/rose.gif">

seven

Link to comment
Share on other sites

Guest Sevensense

...anhang

weisst du lara, ich habe glück im unglück...

meine psor (inversa)juckt wenigstens nicht (zumindest nicht viel) im gegensatz von vielen usern hier.

auch habe ich nie das bedürfnis gehabt mich zu verletzen. jedenfalls nicht äusserlich, hingegen habe ich mich innerlich viel zu oft in der vergangenheit verletzen lassen.

manchmal dauert es lange, bis man sinn- von unsinn trennen kann. es ist ein weiter weg.

irgendwie finde ich parallelen, andererseits wiederum überhaupt nicht.

SENSitivität welche wir offensichtlich besitzen, ist ein starkes gefühl, nur müssen wir lernen damit umzugehen, d.h. die "schwäche" (die gar keine ist!) richtig einzusetzen und vor allem für uns selbst sorgen. Dafür ist niemand anderes verantwortlich, nur wir selbst können lernen für uns -und nicht gegen uns- zu sorgen und uns so annehmen wir wir sind.

ich mag dich in deinem komplexen charakter, mit all deiner liebenswürdigkeit und all deinem hass, den du in dir trägst. ich akzeptiere deine agressionen entstanden aus enttäuschung und habe gelernt damit umzugehen. deine tiefen und deine höhen sind einzigartig, aber für andere und dich selbst nicht weiter lebbar. komme ins gleichgewicht, lerne dich selbst zu lieben, sorge für dich.

denn du bist der designer deines lebens. mach dir das leben leichter.

ein harter weg dahin, aber du musst es für dich tun um nicht zu verzweifeln.

sorge für dich

wem das zu softig oder zu schwere kost ist, der kann mich mal <img src="http://img.homepagemodules.de/grin.gif"> sonstwo

SevenSense

ps. komm nicht auf die idee zu schreiben; aber du kennst mich ja gar nicht...

um einiges zu verstehen, muss man sich nicht real- od. aus dem chat kennen..

Link to comment
Share on other sites

Guest Nelie

hallo lara,

ich habe borderline und ich habe pso, aber inwieweit da ein zusammenhang besteht kann ich dir nicht sagen.

was mir aufgefallen ist: als meine pso noch sehr ausgeprägt war, habe ich nicht geschnitten oder gebrannt, ich habe aber, vor allen an stellen die nicht so sehr auffallen bis aufs blut gekratzt, narben habe ich heute noch davon. als ich dann fumaderm bekommen habe und meine pso besser wurde habe ich angefangen zu schneiden und zu brennen. aber nicht nur das bedeutet borderline, es gibt viele faktoren die dafür sprechen, das man borderline hat, es gibt eine liste wo diese faktoren daraufstehen, wenn 5 dieser syptome auf dich zutreffen hast du borderline. die liste kannst du dir von deinen arzt geben lassen.

ich habe mit tabletten meine borderline soweit ganz gut in den griff bekommen und hoffe das du es auch schaffst

mfg

conny

Link to comment
Share on other sites

Guest Sevensense

das sind die punke:

Welches sind die typischen Symptome ?

Wenn mindestens 5 der nachgenannten Symptome zutreffen, dann ist eine Borderline-Störung zu vermuten:

Unbeständige und unangemessen intensive zwischenmenschliche Beziehungen

Impulsivität bei potentiell selbstschädigenden Verhaltensweisen, beispielsweise Drogen- und Alkoholmissbrauch, Sex, Ladendiebstahl, rücksichtsloses Fahren, übermäßiges Essen, usw.

Starke Stimmungsschwankungen.

Häufige und unangemessene Zornausbrüche.

Wiederholte Selbstmorddrohungen oder -versuche bzw. Selbstverstümmelungen.

Das Fehlen eines klaren Identitätsgefühls.

Chronische Gefühle von Leere oder Langeweile.

Verzweifelte Bemühungen, eine reale oder eingebildete Angst vor dem Verlassenwerden zu verhindern;

Vorübergehend paranoide Ausbrüche oder ähnliche Symtome

quelle aus:

http://kuckuck.solution.de/borderline.html#Zur%20Klassifizierung

nette grüsse

Sevensense

Link to comment
Share on other sites

Guest Lara0001

Hallo Nelie,

Hallo Seven,

bin gerade in Bad Bentheim *wink* - ich habe nur eine sehr kurze Zeit geschnitten - das mit dem Kratzen der Schuppies ist bei mir auch sehr stark ausgeprägt - ansonsten verlege ich mich auf psychische Selbstverletzung: zuviel Sport, zuwenig Schlaf, etc. Hoffe das ich das cutten nie anfange - aber man weiß ja nie.

Natürlich gehört mehr dazu ein Bordi zu sein als cutten oder brennen (kommt ja auch bei anderen "Psychos" vor) - denke ich bin auf dem richtigen Weg - und bin echt mal gespannt wie es weitergeht.

Danke für eure lieben Worte.

Liebe Grüße

Lara

Link to comment
Share on other sites

Guest Sevensense

liebe nelli,

lass es dir in der reha erstmal gut gehen.

uns würde es interessieren, wie deine entwicklung verläuft.

für eine gute therapie schätzt man eine dauer von ca. 2 jahren.

nehm dir die zeit, auch wenn sie streckenweise recht schwer ist,lohnt sich

ps. wenn du ausserhalb des forums mal was loswerden willst

meine e-mail-ady findest du in der galerie unter: Sixtsense <img src="http://img.homepagemodules.de/wink.gif">

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.