Jump to content
  • Wynzora

    0 comments
    302 views

    Wynzora ist eine Creme zur Behandlung der Schuppenflechte am Körper und auf dem Kopf. Bislang ist sie nur in den USA zugelassen. Sie enthält die Wirkstoffe Calcipotriol (0,005%) und Betamethasondipropionat (0,064 %).

    Calcipotriol ist ein Abkömmling von Vitamin D3. Betamethasondipropionat ist ein Kortison.

    Diese Kombination gibt es derzeit als Salbe in Daivobet und den Generika Calcipotriderm comp. und Calcipotriol comp.-ratiopharm – aber eben nicht als Creme. Wynzora soll also weniger fettig sein.

    Die Firma Almirall plant die Einführung von Wynzora in Europa im Jahr 2021. Derzeit läuft der Zulassungsantrag bei französischen Behörden. Wenn Wynzora dort zugelassen wird, kann es überall in Europa auf den Markt gebracht werden. Der Hersteller rechnet damit für das zweite Halbjahr 2021 oder das erste Quartal 2022.

    Hersteller der Creme ist die Firma MC2 Therapeutics.

    In den USA gelten diese Sicherheitshinweise:

    • Patienten sollten nicht mehr als 100 Gramm Wynzora-Creme pro Woche verwenden.
    • Wynzora-Creme sollte nicht in der Nähe oder im Mund, in den Augen oder intravaginal verwendet werden.
    • Die Verwendung der Wynzora-Creme auf dem Gesicht, der Leiste oder den Achselhöhlen oder bei Atrophie an der Behandlungsstelle sollte vermieden werden.
    • Die Patienten sollten die Wynzora-Creme einmal täglich bis zu 8 Wochen lang auf die betroffenen Hautbereiche auftragen.
    • Die Verwendung sollte abgebrochen werden, sobald die Schuppenflechte unter Kontrolle ist.
    • Es sollten keine Okklusivverbände verwendet werden.
    • Bei der Anwendung von topischem Calcipotrien sind Hypercalcämie und Hypercalciurie beobachtet worden.
    • Die Wynzora-Creme kann eine reversible Unterdrückung der HPA-Achse mit dem Potenzial für eine klinische Glukokortikosteroid-Insuffizienz während und nach Entzug der Behandlung verursachen.
    • Die Wynzora-Creme kann Sehprobleme verursachen. Dazu gehört auch ein erhöhtes Risiko für Grauen Star und eine Glaukomerkrankung.
    • Es ist nicht bekannt, ob die Wynzora-Creme dem ungeborenen Baby schaden kann.
    • Stillende Frauen sollten die Wynzora-Creme nicht direkt auf die Brustwarze und den Warzenhof auftragen.
    • Es ist nicht bekannt, ob topisch verabreichtes Calcipotriol und Betamethasondipropionat mit der Muttermilch aufgenommen wird.

     

    Anwendungsgebiete: Psoriasis
    Darreichungsform: Creme
    Stillzeit: ja, aber nicht im Brustbereich



    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.