Jump to content

Toastbrots Homöopathie-Tagebuch

  • entries
    9
  • comments
    33
  • views
    19,329

Woche 16


Toastbrot

1,862 views

 Share

Halli Hallo und guten Tag! :rolleyes:

So, heute mal wieder ein etwas ausführlicherer Bericht als die vergangenen Wochen;

Also vorweg: Es bessert sich. Nur langsam, aber es bessert sich. ^_^

Parallel zu der Homöopathie (2x wöchentlich jew. 5 Tropfen Tbc bovinum C200) mache ich etwa 1-2x die Woche ein Totes-Meer-Salz-Bad, und habe an den warmen Tagen auf dem Balkon die Sonne genossen. Das werd ich jetzt wohl nicht mehr tun, hier ist es nämlich schweinekalt geworden.. (Da denkt man die Sonne scheint, geht aus dem Haus und wünscht sich den dicksten Mantel der Welt.)

Bei meiner Homöopathin selbst habe ich mich schon seit längerem nicht mehr gemeldet, einfach weil ich grad ziemlich im Stress bin mit dem vergangenen Umzug, Amtsgängen, Lernerei etc. und mir's auch grad nicht leisten kann. Dementsprechend kann ich leider nicht sagen, was sie zu dem Fortschritt sagt, und habe das Mittel auch nicht erhöht oder ähnliches.

Ich stehe jeden Morgen auf und denke; "YEAH! Es wird besser!" :D

An manchen Tagen habe ich allerdings das Gefühl, die PSO ist dunkler. An anderen ist es wieder das Gefühl, es ist heller und passt sich farblich dem gesunden Hautbild recht gut an.

Aber alles in allem kann ich sagen, dass die Stellen sich 'in sich aufzulösen scheinen'.

Ein schönes Gefühl, nach etwa 3 Monaten der Erstverschlimmerung!

Ein genaues Bild könnt ihr euch machen, indem ihr die Bilder anschaut. (Ein schöner Satz, haha :D) Ich habe, wie letzte Woche (nur diesmal mehr Stellen), Bilder zum Vergleich gegenüber gestellt.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch, und schonmal vorab eine schöne neue Woche!

Liebe Grüße,

das Brot :)

 Share

5 Comments


Recommended Comments

Hallo

Aber dann kannst du dir ja nicht sicher sein, ob es an der Homöopathie liegt, oder vielleicht an dem Toten Meer Salz Bad.

Weil das Tote Meer Salz Bad soll ja wohl helfen.

Aber die Homöopathie leider nicht.

Link to comment

Hallo.

Ich muss sagen, dass ich es recht traurig finde, wie man den Menschen alternative Heilmethoden ausredet. Gönnt es doch einfach den Leuten, denen es hilft, weil sie glauben, dass es hilft. Ich sage ja auch nichts gegen Gläubige, solange mich die Kirche und ihre Machenschaften in Ruhe lässt.

Aber das nur nebenbei.

Sicherlich, aber ganz ehrlich - wenn es eine nette Dame durch einen 100 Euro Schein schafft, mich von der Heilung zu überzeugen, dann zahle ich auch mal 100 Euro, wenn es hilft. Das Tote-Meer-Salz verbessert das Hautbild zwar, aber es "entfernt" die Stellen nicht. Soweit ich mich informiert habe. Und die wenigen Stellen an Hüfte und Bauch, sind schlichtweg "auf, auf und davon". Nichts mehr zu sehen. Ob es das Meersalz ist - bezweifle ich. Denn das wendete ich noch nicht an, als diese Stellen verschwanden. What ever... Wenn ein gut verkauftes Placebo hilft, pumpe ich meinen Körper nicht mit Chemie voll.

Genauso gut könnte es das "Sonnenbaden" sein, oder etwa der allmählich nachlassende Stress. Oder vielleicht tritt bei mir die PSO nur in Schüben auf, wie bei anderen. Ein Schub geht eben ein Jahr, auch gut. (Ich hatte auch mal Nesselsucht für etwa ein Jahr, als ich 14 Jahre alt war, danach nie mehr)

Ich bin auch nicht die einzige Person, die durch Homöopathie Erfolg erzielt. (Oder auf dem Weg des Erfolges ist..)

Zumaldem die PSO auch nicht gleichmäßig abklingt, sondern rückläufig.

Link to comment

Sicher kann das Tote Meer Salz Bad, die stellen "entfernen.

War zumindest bei mir so.

Oder was meinst du, weswegen so viele User ans Tote Meer möchten,zwecks Reha.

Ich wollte dich ja auch nicht "Angreifen", sondern nur wissen, ob es denn nun vielleicht doch an dem Bad gelegen hat, oder doch der Homöopathie.

Und da nachgewiesenerweise, das Tote Meer Salz Bad hilft, ist diese frage doch nicht ganz ohne, oder doch?

Und deswegen behaupte ich, das man nicht sagen kann, ob es das Homöopathische mittel war, oder nicht.

Link to comment

Ich fühl mich auch weniger persönlich angegriffen, wir kennen uns ja nichtmal.

Lass uns einfach über so nen Firlefanz streiten. Du erwischtest einen schlechten Tag :D

So. Zum Thema. Eigentlich steht's in der letzten Antwort; Angefangen besser zu werden hat es vor der regelmäßigen Meersalz-Anwendung.

Link to comment

Hallo Toastbrot, Hallo Andreas.

Als ich Euren Disput vom Sept. gelesen habe, mußte ich unweigerlich schmunzeln.Das W A R U M, ist schnell erzählt.

Ich bin ein schon recht antikes Weib, mit reichlich Israel Erfahrung. War ja "ERST" 7x unten. 2010 habe ich eine kl. Wasserfl. voll Meerwasser, sowie einen faustgroßen Klumpen Salz mitgebracht und ins Labor der BadReichenhaller-Saline gegeben. Die Laborantin war hoch entzückt, das da mal Jemand so eine ausgefallene Idee hatte. So, warum habe ich das getan? Ich bin ein Mensch der äußerst neugierig ist+ sich nicht mit Witschaftslügen zufrieden gibt.

Ok, ok, es gibt hier überall "ORIGINAL" Totes Meesalz zu kaufen. Nur dieses ORIGINAL enthält man gerade 0,5% pro Packung. Der Rest ist schlicht weg NaCl !!!!!!!! Mich hat ganz einfach der Analysenvergleich auf diversen Packungen mit meiner Originalanalyse interessiert. Und die weicht erheeeeblich von Allem ab. Soviel zum TOTEN MEERSALZ in D gekauft.........!

Gut, daß ich zu den Glücklichen mich zählen darf, welche allwöchentlich in die Reichenhaller Thermalsole steigen kann. Somit habe ich Beides pur. Höhensonne, knapp auf 1000m und mein Salzbad.Eigentlich die ideale Verknüpfung

für etwas weniger Schuppis. Nur, finanziell nicht immer durchführbar.....!!

Liebe Grüße aus´m Chiemgau

Christl

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      419
    • Total Entries
      2,345
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Interessante und allgemein verständliche Informationen zum Impfen allgemein, sowie auch kurze, informative Rückblicke auf die Entwicklung des Impfens mit der allerersten Impfung durch Edward Jenner 1797, bietet "Das Impfbuch für alle" vom RKI und der BZgA mit Beiträgen von Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Gut erklärt werden auch die unterschiedlichen Impfstoffarten, z. B. mRNA-Impfstoffe gegen das Corona-Virus SARS-CoV-2, und deren Wirkungsweise sowie mögliche unerwünschte Nebenwirkungen.
    • GrBaer185
      Hier als Ergänzung meines Beitrages die Rezeptur der zink- und kortisonhaltigen magistralen Rezeptur meines Dermatologen für die Hautentzündung in der Leiste. Mit CLOTRIMAZOL ist für alle Fälle ein Breitbandantimykotikum beigemischt. Rezeptur: Hydrocortison mikronisiert                  0,5 g Clotrimazol mikronisiert                        0,5 g Pasta zinci mollis                                    49,0 g                                                                     -------
    • Philo
      Mag auf meine 3 Meerschweinchen auch nicht verzichten - Nine, Zottel und Luzi. 3 Fellnasen aber so anhänglich wie Hunde .
    • GrBaer185
      Der Preis für 3x2 Stück 150 mg Cosentyx Fertigpens ist der selbe wie für 3x1 Stück 300 mg. Arzneimittelpreise recherchiert man gut unter: Cosentyx Fertigpen 150mg Inj.Lsg.i.e.Fertigpen bei medizinfuchs.de Vielen Dank für den Hinweis an @herbert.leichtfuss!
    • GrBaer185
      Meine aktuell in der Apotheke geholte Packung Cosentyx mit 3 mal 2 Fertigpens  zu je 150 mg Secukinumab ist innerhalb von 11 Monaten zu verbrauchen.
  • 541

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.