Jump to content

laulau92' Blog

  • entries
    2
  • comments
    26
  • views
    6,814

Ich habe schuppenflechte.. und weiß nicht mehr weiter


laulau92

3,138 views

Hallo erst mal..

ich bin 22 und habe seit ca 3 jahren schuppenflechte. ein an halb jahre wuste ich net was das ist und kein arzt (auch hautarzt) konnte mir sagen was das sei. bis ich mal an eine gute arztin ran kam . diemeinte zu mir"tja kleines das wirst du nicht mehr los"... für mich ist eine welt zusammen gebrochen ich bin nicht mehr raus gegangen und habemih so wiederlich gefühlt bzw fühle mich immer och so... ich habe das am ganzen körper besonders schlimm ist es aber auf dem kopf und für mein körper habe ich die creme "clobe galen creme" bekommen die solala hilft... nur für mein kopf habe ich nichts habe mal dieses linola schuppenflechte Shampoo ausprobiert nur das hat nichts gebracht ...

es wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könnt... ich weiß nicht mehr weiter...

9 Comments


Recommended Comments

Schlapunski

Posted

So, dann will ich Dich erst mal herzlich willkommen heissen in unserem gemütlichen Haufen. Laulau, ich hoffe Du fühltst Dich in Kürze wohl bei uns.

Ich kann Dir nur den einen Rat geben, sei geduldig mit Dir selber. Schau, der eine hat 'ne schiefe Nase, und die Leute gucken, der Andere hat sogar evtl.'n Blutschwamm im Gesicht, und die Leute gucken und ich, ich trage Kniebundhosen, obwohl meine Waden bis zur Ferse voll mit Pso sind. Na und??? Es ist nicht infektiös, es sieht nur komisch aus. Mädelchen, ich bin über 70, und trage seit Kindertagen an diesem Los. Heute bin ich soo abgeklärt, das mir's total wurscht ist, ob da jemand doof guckt oder Peng.

Was Du zur Linderung nehmen kannst, D A S !! musst Du allerdings selber mit Deinem Körper herausfinden. Nur, vermeide nach Möglichkeit zu starke Krtikoide. Sie schädigen auf Dauer Deine Leber und Nieren. - Für den Kopf besorgte Dir in der Apotheke einen "Läusekamm", damit Du die Placken besser entfernen kannst. Nimm eine alte Gummibadekappe und bevor Du ins Bett gehst, Öle Dein Kopf mit kaltgeprstem Olivenoel richtig ein. Vielleicht 2x die Woche.

So das sollte für's erste erst mal reichen.

Ich wünsch Dir einen guten Tag heute.

Lieben Gruß, und viel Gleichmut wünscht Dir

Schlapunski

Link to comment

könnt ihr mir Produkte tipps geben wie ich das auf mein kopf und co weg bekomme ?? (habe lange haare)

Link to comment

hallo laulau, mir hat eine weile Nerzöl geholfen 2-3x die Woche schön in die Kopfhaut einmassieren und nicht wieder auswaschen. Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken dir einen schönen Kurzhaarschnitt zuzulegen, damit ist die Behandlung und Pflege wesentlich einfacher. Ansonsten rumexperimentieren und dich belesen auch hier gibt es Beiträge über die Kopfpso. Die Behandlung kann sich hinziehen und es braucht Geduld, das geht nicht von heut auf morgen.

 

Dir alles Gute

Link to comment

danke für die hilfe ^^ wo finde ich hier diese beiträge ? bin noch neu hier..

Link to comment
Stehaufweibchen

Posted

Hallo,

 

ich kann Deine Stimmung gut verstehen, zumal Deine Ärztin Dich ganz schön runtergezogen hat, anstatt Dir zu helfen, Dich moralisch zu unterstützen.

Bei Deinen langen Haaren lässt sich Öl schlecht rauswaschen. Mir hilft Terzolin Lösung aus der Apotheke. Am Anfang habe ich mir die Haare jeden Tag gewaschen und anschließend mit einer haselnussgroßen Menge der Lösung die Kopfhaut eingeschäumt, fünf Minuten einwirken lassen. Inzwischen benutze ich die Lösung nur noch ab und zu nach Bedarf. Als angenehm empfinde ich nicht nur, dass die Schuppenbildung sondern auch der Juckreiz nachgelassen hat..

In einer ähnlich verzweifelter Lage wie Du, habe ich mich an die Empfehlung einer Krankenschwester (Nonne) erinnert und mehrmals am Tag eine Tasse Gänseblümchentee getrunken. Dieses Heilkraut konnte ich getrocknet in der Apotheke kaufen. Zuerst war ich sehr skeptisch, doch nach einer Zeit ging die Schuppenflechte weg. Immer mal wieder trinke ich den Tee, weil ich auf viele Sachen allergisch reagiere und eine Veranlagung für Neurodermitis habe. Im Internet kann man nachlesen, dass Gänseblümchen sehr blutreinigend sind.

Ob diese Behandlung immer und bei Jedem hilft, das weiß ich nicht. Für mich war es ein Versuch wert.

 

In diesem Forum wirst Du viele Tipps lesen. Versuche die, die Dir zusagen. Vielleicht findest Du auch einen, der Dir hilft. Du solltest den Mut nicht aufgeben.

 

Ich grüße Dich

Link to comment

laulau....auf der Forumseite unter Schuppenflechte an speziellen Stellen, erster Punkt....am Kopf...und schon eröffnen sich dir die Welten der Möglichkeiten und Fragen derer, die sich ebenfalls damit plagen!

Bin mir sicher, dass du es findest!

Alles Liebe

Link to comment

Hallo meine Liebe, ich bin selbst auch erst 21 und habe die Schuppenflechte am Kopf und stellenweise am Körper. Ich habe selbst auch lange Haare. Mein Hautarzt hat mit ein Shampoo aufgeschriebe das Clobex heißt zusätzlich habe ich ein Schaum bekommen, dass sie Haare nicht allzu fettet und super rauszuwaschen geht (der Schaum heißt Deflatop). Für meine Stellen am Körper habe ich eine Salbe bekommen (Diavobet). Ich benutze die Creme hauptsächlich Abends, da die sehr fettig ist (ähnlich wie Vaseline), hinzu kommt, das man die dirkete Sonneneinstrahlung auf die Hautstellen, wenn diese eingecremt sind vermeiden soll...

Mir helfen die Sachen relativ gut. Am besten währe es natürlich, wenn man die creme für den Körper 2x täglich aufträgt, da ich aber im Schichtdienst arbeite ist das für mich ziemlich schwer, da die kleidung danach kleine Fettflecken bekommt (diese sind rauswaschbar)..

Link to comment

hey ^^ 

 

danke für die tolle hilfe und muss ich dafür  ein rezept haben oder kann ich mir die auch so von der Apotheke holen :) ?

Link to comment

Für die 2 Medikamente:

Salbe: Daivobet

Shampoo: Clobex

Schaum: Deflatop

benötigst du jeweils ein Rezept. Du kannst es ja deinem Arzt mal vorschlagen, und ihn fragen was er davon hält.

Meiner hat am anfang gesagt, dass das zuviel währe shampoo und schaum, da ich aber nicht jeden Tag Bade um das Shampoo einwirken zulassen und auch nicht jeden Tag den Schaum drauf machen kann, weil der ganz leicht fettet, musste ich mich einbisschen ihm gegenüber durch setzten.

Aber er hat es dann eingesehen und weiterhin verschrieben,

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome

    Avatar mit PsoriasisHier findest Du Menschen, die von der Hautkrankheit Schuppenflechte (Psoriasis), der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis oder von beidem betroffen sind.

    Wenn Du Dich hier registrierst, kannst Du fragen, antworten, in der Bildergalerie stöbern, chatten oder Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      413
    • Total Entries
      2,455
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Von der britischen Psoriasis Vereinigung gibt es nun den aktuellen, zweimal im Jahr erscheinenden, kurzen Newsletter Pso Pscience Nr. 5 in englischer Sprache (mit Browser Fähigkeiten leicht übersetzbar) als pdf-Dokument, diesmal mit den Themen: - Is psoriasis associated with specific occupations?  - New risk-predictor for psoriatic arthritis - Under-diagnosis of psoriasis in UK general practice - The last word on vitamin D in psoriasis? Hier als pdf-Dokument zum herunterladen:
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, danke, dass Du über Deine aktuelle Therapie berichtest! Das Rinvoq kenne ich noch nicht und freue mich, dass es Dir gut hilft. Nimmst Du es alleine oder in Kombination mit einem anderen Mittel gegen die Pso/PsA? Eine Bekannte mit einer Herzerkrankung nimmt ein Herzmittel, bei dem auch ihre Pso verschwindet. Das macht als Nebenwirkung blaue Flecke (kleine Blutergüsse) auf der Haut, die ihr aber lieber als die Pso sind. Vielleicht wirkt sich Deine Magenverkl
    • Rheinkiesel
      Hallo, ups, ist das alles schon so lange her?  Nun ja, es gab ein Auf und Ab. MTX hat gar nichts geholfen. Die Schmerzen in den Gelenken waren mal da, mal weniger, mal mehr und haben sich seit Monaten kaum noch gemeldet. Aber im Verlauf der Jahre ist die Haut immer schlimmer geworden, der gesamte Unterleib, Intimregion, Pobacken, Oberschenkelinnenseite waren schlimm betroffen. Und in den Hautfalten. Ich habe insgesamt jetzt 4 Medikamente durch, Biologica. Diese Versuche waren zwar sehr erfo
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, wie geht es Dir inzwischen, hatte Deine Therapie mit MTX angeschlagen und hattest Du eine Kur/REHA gemacht? Meine durch Überlastung (Wandstreichen in der Wohnung oder die Benutzung einer Tastatur) ausgelöste Sehnenscheidenentzündungen vor etwa 50J hatten vom Handgelenk bis zur Schulter Schmerzen ausgestrahlt. Anfangs wurden sie mit einer Cortison-Spritze und Gipsschiene beruhigt, dann hatte ich in den nächsten 10J mit gymnastischen Übungen und Entspannungsübungen me
    • Margitta
  • 188 Die Packungsbeilage

    1. 1. Liest du von neuen Medikamenten erstmal den Beipackzettel?


      • Ja
      • Mal ja, mal nein
      • Zumindest teilweise
      • Nein

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.