Jump to content

Vielleicht kann ich auch mal helfen.


sabs
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben.

Wollt mich noch mal für eure Hilfe bedanken. Egal bei was für einen Thema. Und jetzt würde ich auch mal gerne helfen.

Also meine Tante war ganz fertig als sie meinen Sohn gesehen hat. Dann hat sie am selben Abend angerufen und hat mir eine Salbenmischung von den Schüsslersalzen angesagt. Hab sie natürlich gleich in der Apotheke bestellt.

Danach war ich bei der Hautärztin und hab drei verschiedene Salben bekommen. Für den Kopf die Curatoderm Emulsion. Und die Schüsslersalze hat am Kopf viel mehr gehofen als die Curatoderm. Am restlichen Körper kann ich es nicht wirklich sagen weil ich die Schüsslersalze zu kurz genommen hab.

Auf jeden Fall werden wir jetzt die Salze die in der Creme sind auch so nehmen (essen) und dann mal schauen. Wenns nichts nützt dann schadet es auch nicht weil es ja voll natürlich ist.

Jetzt wollt ich euch mal die Salze ansagen, vielleicht will es auch jemand probieren.

Also:

Nr. 6 20-30 Stück

Nr. 7 10 Stück

Nr. 9 20 Stück

Nr. 10 20 Stück

Nr. 11 10 Stück

Die Angaben entsprechen einer Creme Gel Mischung von 100g.

Man kann auch die gleichen Nummern essen das sollte dann von innen wirken.

Ich hoff ich kann vielleicht ein bisschen helfen.

Sabs

Link to comment
Share on other sites


Wenns nichts nützt dann schadet es auch nicht weil es ja voll natürlich ist.

Weil etwas "voll natürlich" ist, kann es nicht schaden? Dann kann ich also auch zwei Dutzend Fliegenpilze ohne Probleme zu mir nehmen, weil sie ja "voll natürlich" sind?

Seltsame Schlußfolgerung.

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

pfleger_sascha

Da kann ich Marko nur zustimmen, vorsichtig! nicht alles was aus der Küche der Natur kommt ist ungefährlich. Sehr viele starke schulmedizinische Medikamente werden aus "natürlichen" Pflanzensubstanzen hergestellt und haben eine enorme Wirkung auf den Körper (z.B. Cyclosporine, Digitalis usw.). Übrigens wirken best. Salze (wie z.B. NaCl) auf manchen Wunden (nicht immer!) heilungsfördernd, dies könnte eine evtl. Erklärung für die Besserung sein.

Link to comment
Share on other sites

Also wollte nur sagen, für mich kann ich die Tabletten nicht einnehmen, weil ich an der Schilddrüse erkrankt bin.Vielleicht noch die Salben aber im Moment bin ich wieder Kordison am cremen. Ist ein ständiges auf und ab!!

Liebe Grüße

Gabriele

Link to comment
Share on other sites

War nicht so gemeint das mit dem wenns nichts nützt dann schadet es auch nicht.

Das ist ein scheiß Vergleich mit den Fliegenpilzen und den Salzen.

Hab mich vorher erkundigt und die Dame sagte mir das der Körper von den Salzen einfach alles ausscheidet was der Körper nicht aufnehmen kann.

Außerdem hab ich nicht vor Bastian mit den Salzen voll zu stopfen. Mir wird auf jeden Fall gesagt wieviel ich von welchen Nummer am Tag nehmen kann.

Wollt die Salze hier nur mal erwähnen, weil ich dachte vielleicht hilft es ja jemanden.

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, sabs -

dein Ansatz ist gut, aber es wurde schon sehr viel über die Schüssler-Salze geschrieben - gucke doch mal in der Funktion Suchen nach.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und hoffe, dass es lange bei dir anhält und Linderung bringt.

Nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein scheiß Vergleich mit den Fliegenpilzen und den Salzen.

Achso, wir reden jetzt vulgär. Meinetwegen, also: Mein Vergleich war nicht scheiße. Scheiße ist es zu glauben, daß etwas keinen Schaden anrichten kann, nur weil es "voll natürlich" ist. Und es ist auch scheiße, eine positive Wirkung von etwas zu erwarten, das keine Nebenwirkungen haben soll (wenn Du da mal eine Scheißsekunde drüber nachdenkst, sollte Dir das eigentlich einleuchten).

War das jetzt eher Deinem Jargon entsprechend formuliert? dozey.gif

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

Achso, wir reden jetzt vulgär. Meinetwegen, also: Mein Vergleich war nicht scheiße. Scheiße ist es zu glauben, daß etwas keinen Schaden anrichten kann, nur weil es "voll natürlich" ist. Und es ist auch scheiße, eine positive Wirkung von etwas zu erwarten, das keine Nebenwirkungen haben soll (wenn Du da mal eine Scheißsekunde drüber nachdenkst, sollte Dir das eigentlich einleuchten).

War das jetzt eher Deinem Jargon entsprechend formuliert? dozey.gif

Gruß,

Marko

Meine Antwort nur, weil es mir schon häufiger aufgefallen ist ...

Auch wenn Du in der Sache vielleicht hundert mal Recht hast, ist diese Art der Kommunikation und diese Wortwahl nicht wirklich hilfreich, jemanden von seiner Meinung zu überzeugen. Sorry - könnte es sein, dass Du die agressive Art von Dr. House schon zu sehr verinnerlichst hast?

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn Du in der Sache vielleicht hundert mal Recht hast, ist diese Art der Kommunikation und diese Wortwahl nicht wirklich hilfreich, jemanden von seiner Meinung zu überzeugen.

Wie gesagt, ich habe mich nur angepasst. Soll ich mir ein "Der Vergleich war scheiße" an den Kopf werfen lassen und dann mit Engelszungen zurück schreiben? Nee ...

könnte es sein, dass Du die agressive Art von Dr. House schon zu sehr verinnerlichst hast?

Nunja, es ist nicht so, daß ich meine Art an "House" angepasst habe, die hatte ich lange vor der Serie. Aber als ich die ersten "House"-Folgen gesehen habe, wären mir fast Tränen der Rührung gekommen, weil endlich mal jemand im TV so redet wie ich.

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

pfleger_sascha

seid lieb zu einander...wir sind hier zum Erfahrungsaustausch und gegenseitigen helfen, sofern möglich...nicht zum Streiten:wein usw. das verursacht nur Stress ...und der ist ja bekanntlich nicht gut für die Pso!:)

Link to comment
Share on other sites

Nunja, es ist nicht so, daß ich meine Art an "House" angepasst habe, die hatte ich lange vor der Serie. Aber als ich die ersten "House"-Folgen gesehen habe, wären mir fast Tränen der Rührung gekommen, weil endlich mal jemand im TV so redet wie ich.

Gruß,

Marko

*grins* - Marko -

***Weil das öffentliche Leben nur dann lebt, wenn es Auseinandersetzung und Streit gibt, braucht nicht jedes Wort auf die Goldwaage gelegt zu werden.***

(=Auszug aus einem Urteil in Karlsruhe)

... vielleicht konnte ich damit helfen .... ?

:cool:

Edited by vira
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo ihr Lieben,

wollt euch nur mal kurz erzählen wie super die Schüsslersalze geholfen haben.

Also angefangen hab ich mit der Creme. Echt voll super, vor allem am Kopf, da hilft die Creme besser als jede andere die ich vom Hautarzt bekommen hab.

Dann hab ich auch noch die Salze zum einnehmen besorgt.

Und was soll ich sagen Bastian ist zu 90% Schuppenfrei.

Ich will jetzt nicht behaupten das es nur von den Salzen kommt, vielleicht sind es auch die Ferien, also kein Schulstress mehr. Das kann ich nicht sagen.

Auf jeden Fall sind wir heilfroh das es zur Zeit so super ist und hoffen natürlich das es lange so bleibt.

Vielleicht willst von euch ja doch jemand mal probieren.

Ich wünsch euch auf jeden Fall alles Gute.

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend - sabs -

egal was und wie - Hauptsache, es hilft.

Ich wünsche dir und Klein-Bastian weiterhin eine möglichst lange erscheinungsfreie Zeit.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Also angefangen hab ich mit der Creme. Echt voll super, vor allem am Kopf, da hilft die Creme besser als jede andere die ich vom Hautarzt bekommen hab.

Jetzt hab ich Deinen Bericht paarmal gelesen und rätsle welche Salbe (also Nr.) oder welches Salbengemisch Du für die Anwendung am Kopf benutzt.

Evtl. kannst Du das posten.

Gab hier im Netz mal einen großen Versuch mit Schüsslersalzen, leider mit negativem Ausgang. Allerdings hat sich dabei gezeigt daß eine bestimmte Schüsslersalbe an der Kopfhaut eine gute positive Wirkung zeigt.

Link to comment
Share on other sites

Allerdings hat sich dabei gezeigt daß eine bestimmte Schüsslersalbe an der Kopfhaut eine gute positive Wirkung zeigt.

Für mich war, und ist das immer noch....

Schüsslersalbe Nr.2...

Allerdings nur amKopf, nicht direkt auf der Kopfhaut.Dafür ist sie nicht geeignet, da schlecht auszuwaschen....

Mir hilft sie super am Haaransatz, und in den Ohren...

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

beim ersten Beitrag von mir hab ich die Nummern für die Cremegelmischung aufgelistet.

Ich nehm für Bastian diese Cremegelmischung für den ganzen Körper und wie gesagt auch direkt auf der Kopfhaut.

Das ist auch die erste Creme die die Haare nicht fettig macht und echt leicht zum auswaschen ist. Ganz im gegenteil zu den von der Hautärztin.

Also bei uns wirkt sie echt ware Wunder.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.