Jump to content

Schmidt lässt Fragen zur Dienstwagen-Affäre offen


Guest Birilig
 Share

Recommended Posts


Die haben alle Dienstfahrzeuge..bin ich mal von ausgegangen..

Fahren überall damit herum..

Nun kam das raus, weil der Wagen geklaut wurde...

Mir ist das alles soooooowas von Piep........egal.....

wir ändern eh nix dran.....

Link to comment
Share on other sites

So what, Birilig ....? :)

Offene Fragen eignen sich für Diskussionen darüber ....

Ohne DEN FALL genauer zu kennen, interessiert mich auch nicht besonders, nur mal zu Dienstwagen generell noch `ne offene Frage: Welcher Vertreter, Firmenboss oder kleiner Angestellter, der einen Dienstwagen gestellt bekommt, nutzt diesen NICHT privat ...?

Das kurbelt zwar den Autoabsatz nicht an - aber es spart Parkplätze (also Geld der Allgemeinheit) und erhöht den Familienwohlstand (lindert also die 'Armut') ... :P

Moin, moin - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

Welcher Vertreter, Firmenboss oder kleiner Angestellter, der einen Dienstwagen gestellt bekommt, nutzt diesen NICHT privat ...?

Ja Vira, aber sonne "Nobelkarre" taucht dann als "geldwerter Vorteil" auf der Steuerkarte auf.

Da frage ich mich gerade, zahlen unsere Volksvertreter überhaupt welche?:)

Ansonsten es es mir auch egal. Besser die Karre wird bewegt, als das die Kolben in irgendeiner Garage festrosten.

Lieben Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Zwar bin ich kein Fan von Frau Schmidt, aber die Geschichte mit dem Dienstwagen ist wohl ein Sommerlochthema und soll vielleicht auch für den Wahlkampf ausgeschlachtet werden.

Aus den genannten Gründen lasse ich mich nicht vor wessen Wahllokomotive auch immer spannen. Vermutlich gibt es noch viele andere Geschichten in dieser Hinsicht. Ich glaube nicht, dass die Abgeordneten der Partei mit dem C zu Fuß gehen. Die Gelbblauen und die Grünen haben sich ja auch schon von dieser Stimmungsmache distanziert. Einen Dienstwagen für Minister finde ich auch berechtigt. Bei der Tätigkeit von Politikern, besonders den Abgeordneten mischt sich ja oft auch Dienstliches und Privates.

Ich selbst habe seit wenigen Tagen einen Dienstwagen. Damit kann ich zwar nicht nach Spanien fahren. Im Übrigen muss ich für meine privaten Fahrten auch Steuern bezahlen. Früher stand mir schon einmal ein Betriebsfahrzeug zur Verfügung. Damit durfte ich allerdi9ngs überhaupt keine Privatfahrten machen.

So, jetzt habe ich schon fast zu viel zu diesem sommerlochthema geschrieben. Wenden wir uns wichtigeren Themen zu. Die Hunde bellen noch, die Karawane ist längst weiter gezogen!

Link to comment
Share on other sites

Zwar bin ich kein Fan von Frau Schmidt,

Wer ist das schon?:P

So, jetzt habe ich schon fast zu viel zu diesem sommerlochthema geschrieben. Wenden wir uns wichtigeren Themen zu. Die Hunde bellen noch, die Karawane ist längst weiter gezogen!

Wenn das stimmt was heute in der Zeitung stand, dass die Karre nicht versichert ist, ...............?:nanu

Dat hällste ja im Kopp nicht aus:o

Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Nun isser wieder da ....und das Sommerloch hoffentlich gestopft! :P

Der Dienstwagen von Frau Schmidt wurde unbeschädigt in Spanien wieder aufgefunden .

Nach Abschluß der polizeilichen Ermittlungen kann der Wagen voraussichtlich wie gewohnt wieder eingesetzt werden .... :D (Quelle: NDR-Radio-Niedersachsen)

Ich denke: Das war ein Witzbold, der seine Tat in der Presse lesen wollte ....

Moin, moin - vira. :D

PS. Siegfried -- die Dienstwagen der Minister sind generell gegen Diebstahl nicht versichert ---- man geht davon aus, dass die Fahrzeuge weitgehend unveräußerbar sind und daher die Versicherungskosten im Vergleich zum Risiko nicht vertretbar sind ..... der aktuelle Fall könnte das bestätigen = alles richtig gemacht, Frau Ministerin !

:cool:

Link to comment
Share on other sites

Dienstwagen der öffentlichen Hand sind sehr wahrscheinlich alle nicht versichert.

Man geht davon aus, dass es billiger ist, bei entstehendem Schaden, diesen zu tragen, als Versicherungbeiträge zu zahlen.

Link to comment
Share on other sites

Nach Abschluß der polizeilichen Ermittlungen kann der Wagen voraussichtlich wie gewohnt wieder eingesetzt werden .... :P (Quelle: NDR-Radio-Niedersachsen)

Hoffentlich wurde die Karre nicht vom KGB, oder Nachfolgeverein, verwanzt?

PS. Siegfried -- die Dienstwagen der Minister sind generell gegen Diebstahl nicht versichert ---- man geht davon aus, dass die Fahrzeuge weitgehend unveräußerbar sind und daher die Versicherungskosten im Vergleich zum Risiko nicht vertretbar sind ..... der aktuelle Fall könnte das bestätigen = alles richtig gemacht, Frau Ministerin !

Diebstahl ist doch ein Teil der "Teilkasko". Diese wiederum deckt Hagel, Sturm, Glasbruch usw. ab.

Mir scheint, Minister sind besondere Menschen?

Mir ist nicht bekannt, dass ich meinen Beitrag für die Teilkasko minimieren kann, indem ich auf den Diebstahlschutz verzichte.

Lieben Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Als Radfahrerin, Siegfried, kann ich dir leider keine adäquate Erklärung zum Versicherungsschutz von PKWs geben ....

Es werden sich sicher noch PS-Begeisterte zu deiner Frage melden .... (?)

:P

Link to comment
Share on other sites

Guest Savant_iner

Wenn der Spiegel schon solchen Klamauk verbreitet, dann ist es aber höchste Zeit, das >Lensen und Partner< eingeschaltet wird.

Noch ein Kommentar hierzu:

Link to comment
Share on other sites

;)

Interessanter Kommentar, Savant .... danke !

Die vielen Mutmaßungen - wer, warum, weshalb - sind schon amüsant ...

Ulla nochmal ganz groß im Rampenlicht --- und dann ab in die Versenkung ..(?)

ein Ignorant, wer Politik nicht spannend und witzig findet .... (als Zuschauer) -

:P

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.