Jump to content

Urlaub und Kur


cocochen
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich habe von einer Art Kur erfahren, die wirklich genial sein soll. Urlaub und Kur um genau zu sein und zwar auf einem Segelschiff. Es geht darum, dass man dort absolut unter sich ist, also keine Angst davor haben muss, sich nackt zu zeigen und dennoch alle Vorzüge eines entspannten Segeltörns zu genießen. Angeboten wird ein Segeltörn im Mittelmeer mit Ibizi, Formentera, Mallorca und gleichzeitig Anwendungen um die Schuppenflechte in den Griff zu bekommen. Gesegelt wird im kleinen Kreis, ich glaube vier Personen können immer mit. Ich halte die Idee für genial und werde mich gleich für das nächste Jahr anmelden. Die Kosten sind moderat, ich glaube für 2 Wochen etwa 2500 all incl., Anwendungen sind auch mit drin. Ist mal ne gute Altenative Kur und Urlaub zu verbinden ;-) Was haltet ihr davon?

Link to comment
Share on other sites


Guest happyman

Generell halte ich *persönlich* 2 Wochen für relativ kurz. Auch rein *persönlich* wäre mir ein Törn und somit überwiegend aufm Boot etwas langweilig. Und, wenn ich so an viele denke, die ich aus dem Forum live kennenlernte, sind 2500 Teuronen für so manch einen eher nicht moderat.

Dennoch aber bestimmt für Leute die es anspricht ne Möglichkeit.

Nen Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Hoppla, ein neuer Vorschlag.

Hört sich ja ganz gut an... Aber von wem kommt der? Zumindest von jemandem, der sich erst vor 2 Tagen hier angemeldet hat, nix über sich bekannt gibt, obwohl nach den Forenregln wenigstens das Geschlecht aus dem Nick ersichtlich sein sollte.

Keine Unterschrift, nur etwas, von dem man gehört hat, was 2500 Euro kostet und wo bei nur 4 Patienten eine Therapie zur Verfügung steht.

Das müßte dann aber mindestens die Claudia Schiffer sein, die im Hafen von Port Andraix gut zusteigen könnte ;-)

Ne, ne, nix für mich. Zu langweilig, zu teuer und.... wenn Du wahrscheinlich der Skipper sein solltest... Gibt es eine Seekrankheit - Versicherung? Sonst wäre ja der Kurerfolg gefährdet ;-)) Das muß schon möglich sein.

Also tu ma "Butter bei die Fische" ;-)

Wer fährt wann wohin, womit und zu welchem Preis, wieviel Flugstunden hat der Verantwortliche auf dem Tacho und ist es Claudia Schiffer, die pflegt???

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Hoppla, ein neuer Vorschlag.

Keine Unterschrift, nur etwas, von dem man gehört hat, was 2500 Euro kostet und wo bei nur 4 Patienten eine Therapie zur Verfügung steht.

Moien Hardy

Bin jetzt mal gemütlich aufgestanden sitz vor einem Café und les das hier,mir kommt nur eins so spontan in mein Ponny

Edelschuppi :);)

da spar ich mir doch noch 500 Euronen hinzu und fahr 4 Wochen ans Tote Meer

gl Sonntagsgruss

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Hoppla!

Welch nette Begrüßung in diesem Forum... Ich entschuldige mich erst einmal dafür, dass es hier einigen Leuten nicht möglich ist meine Geschlecht anhand meines Nicks zu erkennen! ICH BIN EIN MÄDEL! Und nun zum Rest: Ich bin 35 Jahre alt, lebe in der Nähe von Osnabrück und habe seit 4 Jahren Schuppenflächte. Nicht die großflächige Geschichte, sondern die, die tief in die Haut geht. Nachdem mich vor zwei Jahren meine Freundin auf einen Segeltripp mit ihrem Freund eingeladen hat (ich hatte keinerlei Erfahrung, wusste nur, mir wird auf nem Nordseekutter immer schlecht und auch ein wenig Bedenken muss ich zugeben) und ich täglich geschwommen bin und mich natürlich weiterhin eingerieben habe (kein Kortison) machte sich auch eine deutliche Besserung meiner Schuppenflechte bemerkbar. NIcht nur das, auch der Trip war absolut genial, innerhalb von 10 Tagen war ich auf drei Inseln und habe 1000 Eindrücke mit nach Hause genommen. Und nun zu der Vermutung, ich könnte der Kapitän sein. Bin ich nicht, wäre ich zwar gern, aber so viel Geld habe ich auch nicht. Meine Freundin hat mich darauf hingewisen, denn sie hat durch Ihren Freund irgendetwas davon gehört und will sich nun näher erkundigen, wer wo wann wie und zu welchen Preisen. Mehr weiss ich auch nicht, ich dachte nur, vielleicht hat hier schon jemand davon etwas gehört.

Link to comment
Share on other sites

Hoppla!

Welch nette Begrüßung in diesem Forum...

Hallo,

die meisten Leute hier sind sehr hilfsbereit und freundlich. Das Problem ist aber, das sich hier gerne "Werbefachleute" neu anmelden, um irgendeinen Hokus Pokus verkaufen zu können. Daher ist man bei zu wenig Information einfach misstrauisch.

Also herzlich willkommen bei den "Schuppis",:)

Heiko

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

1. Welche Art von PSO ist das, die "tief in die Haut" geht?

2. Welche Anwendungen hat man auf der Segelyacht, Salzwasser und Mittelmeersonne?

3. Welcher Arzt macht die Aufnahmeuntersuchung.

4. usw. (alles was zu einer Art Kur gehört)

Und warschau, Segeltörns sind meistens Activurlaube, da ist "Mit-Anfassen" gefordert, nichts für Leute mit PSA. Und auch nichts für Leute mit Platzangst.

Ich habe mal gegoogelt: 1Woche Segeltörn um Malle ab 378,- Euronen

Eine Yachtcharter kostet so 2800,- Euronen.

Ich glaube nicht, dass 2500,- Euro für diesen 14-Tag-Activ-Urlaub moderat sind.

Link to comment
Share on other sites

Guest kaschek

Hallo cocochen,

herzlich Willkommen hier im PSO Forum; schön dass du da bist! :)

Hmmm, ich stelle es mir nicht so einfach vor, mit wildfremden Menschen, 2 Wochen auf engstem Raum zu leben. 2500 Euro sind natürlich auch eine Menge Geld und ob es dann den erwünschten Erfolg für die PSO bringt, ist auch fragwürdig. Willst du wirklich soviel Geld dafür ausgeben? Da gibt es doch jede Menge tolle Reiseangebote, die weitaus günstiger sind.

Mein Tipp: Miete dir ein nettes Häuschen an der Nordsee in Dänemark, dort findest du kilometerlange menschenleere Sandstrände an denen du dich garantiert nackt zeigen kannst. Der Erholungsfaktor ist immens und die Dänen sind ein hyggeliges (gemütliches) und tolerantes Völkchen!

Gruss

Manuela

Link to comment
Share on other sites

@ Amadis

Also meine PSO geht auch tief in die Haut ! Ich denke damit ist die Intensivität der Entzüdung gemeint. Vielleicht einfach nur falsch formuliert.

Mich würde aber auch einmal interessieren welche Art der Anwendung / Behandlung da angeboten wird.

Für Sonne und Salzwasser,was ja in dem Fall von Mutter Natur geboten wird,kann man ja wohl kaum was verlagen.

Wer bietet die Reise denn an ? Muss ja ein Mediziner sein,der Ahnung hat und weiss was benötigt ?

Link to comment
Share on other sites

Wie schon gesagt, mehr weiss ich auch nicht. Meine Freundin hat es nur gehört und wollte jetzt mal näheres rausfinden. (so viel zum Thema Werbung...)

"Auf engstem Raum" hat man ja beim Kojencharter auch, nur, dass man dort nicht "unter sich" ist. Beim Preis kommt es natürlich auf die Größe des Schiffes an, demnach gehe ich mal davon aus, dass es eine größere Geschichte ist. Außerdem kommen ja beim Kojencharter für 400 Euro die Woche noch Bordkasse und Co. dazu. Anwendungen und das drumrum kann ich also kaum beurteilen, denn dazu weiss ich zu wenig darüber. Kann mir aber nicht vorstellen, dass ein hochkarätiger Kurarzt anwesend ist und die Behandlung übernimmt, dazu wäre der Preis wohl zu niedrig.

Danke übrigens für den Dänemark Tipp. Wie sieht es denn da mit dem Wetter aus? Wann ist die beste Reisezeit, damit man auch wirklich mal nackt am Strand liegen kann?

Link to comment
Share on other sites

....Kann mir aber nicht vorstellen, dass ein hochkarätiger Kurarzt anwesend ist und die Behandlung übernimmt, dazu wäre der Preis wohl zu niedrig....

Hööööö ????

Also der Satz ist so schlecht....schlechter geht es nicht :nanu

Wenn ich 3 Wochen in einer Fachklinik selber zahle kostet mich das 2100,-€

incl.1 Std. Eingangsuntersuchung, Behandlung, Zimmer ,Verpflegung,Visite und Abschlussuntersuchung.

Da kann ich doch wohl bei einem Zeitraum von 14 Tagen für 2500,-€ einen hochkarätiger Facharzt erwarten.

Mal genau gerechnet.

4 Pat. zahlen 10.000€ für 14 Tage auf Malle in der Sonne auf dem Meer auf nem Schiffchen....

Diese Stellenausschriebung sollte man in ein öffentliches Fachblatt setzen.

Ich denke auch abzüglich ,Versorgungs und Unterbrigungskosten ...bleibt da für einen Doc noch genügend übrig !!

Vielleicht sollte wir das mal aufgreifen.....

Schuppitreffen auf Malle zu 10 auf ner netten Finca direkte Strandnähe....2 -3 Wochen. Wir haben doch alle Ahnung was uns hilft ...bringen unsere Medikamente und unsere Salben einfach selber mit.... kommen wir locker billiger weg und werden nicht mal See krank.

Link to comment
Share on other sites

da spar ich mir doch noch 500 Euronen hinzu und fahr 4 Wochen ans Tote Meer

gl Sonntagsgruss

Guy;)

Hallo Guy,

ja, ganz klar. Dafür würde ich mich dann auch entscheiden ;-)

Allerdings ist so ein Segelturn für manche Leute eine gute Alternative. Man muß es halt mögen, auf engstem Raum mit fremden Leuten auszukommen. Und... das ist nicht eines jeden Ding... Muß jeder selbst wissen.

Gruß von der Ostsee:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Hoppla!

Welch nette Begrüßung in diesem Forum... Ich entschuldige mich erst einmal dafür, dass es hier einigen Leuten nicht möglich ist meine Geschlecht anhand meines Nicks zu erkennen! ICH BIN EIN MÄDEL! Und nun zum Rest: Ich bin 35 Jahre alt, lebe in der Nähe von Osnabrück und habe seit 4 Jahren Schuppenflächte. .

Hallo Cocochen,

natürlich wird hier jeder freundlich begrüßt ;-)

Wir sind ( wenn ich mal für die Allgemeinheit sprechen darf) ja auch gegenüber neuen Vorschlägen aufgeschlossen; sind aber auch aus Erfahrung eher vorsichtig bei gut gemeintem Rat ab der " 2500 er Euro" Preisklasse.

Ich glaube, da könnte man viele Segler finden, die für diese Summe z.B. 4 Personen im Mittelmeer bewegen...

Viel Spaß Dir noch hier im Forum und Chat:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht sollte wir das mal aufgreifen.....

Schuppitreffen auf Malle zu 10 auf ner netten Finca direkte Strandnähe....2 -3Wochen. Wir haben doch alle Ahnung was uns hilft ...bringen unsere Medikamente und unsere Salben einfach selber mit.... kommen wir locker billiger weg und werden nicht mal See krank.

Das finde ich ja mal ne klasse Idee! Wäre sicher auch gut durchführbar.

Wenn das mal jemand "auf seinen Zettel" schreibt, wäre das sicher kein Fehler ;-)

Übrigens könnte man da ganz gut auch z.B. Fuerteventura anpeilen... Wäre ein guter Kontast zu Israel und Jordanien.....

Mit dem Organisator könnte man auf jeden Fall über eine Provision reden. Hauptsache, das Schlafzimmer ist klimatisiert ;-)

Gruß:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Also mit so einer heftigen und teilweise echt unfreundlichen "Gegenwehr" hätte ich hier nicht gerechnet. ICH WILL HIER NICHTS VERKAUFEN! Damit das nun auch bei jedem ankommt. ICh wollt lediglich eine Auskunft, ob hier irgendwer schon einmal etwas davon gehört hat.

Ich habe mich unterdessen auch ein wenig schlau gemacht, was das Chartern betrifft. Da kommt man incl. Bordkasse und dem ganzen Schnickschnack bei zwei Wochen auch auf 2000 Euro und hat wohl alles andere als Luxus.

Für micht als absolut faszinierte Seglerin (wenn ich mich überhaupt so schimpfen darf) wäre es das Nonplusultra. Da könnte ich Kuren (was auch immer das sein mag) und meinen Urlaub genießen. Auf jeden Fall würde ich zwei Wochen Segeltörn im Mittelmeer gegenüber 4 Wochen Totes Meer, Hotelurlaub vorziehen. Nicht jedermanns Meinung und bestimmt nicht jedermanns Ding. Sollte irgendwer hier irgendwo etwa über diese Segelkur hören oder googlen können, so kann er sich gerne auch zu einem späteren Zeitpunkt via PM bei mir melden.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Also mit so einer heftigen und teilweise echt unfreundlichen "Gegenwehr" hätte ich hier nicht gerechnet.

Oha, man schnappt ein ;-)

"Heftige Gegenwehr" sieht anders aus. Hier wurdest Du doch tolerant empfangen?

Mach Dir nix draus ;-)))

Hardy

(der lieber Motorboot fährt)

Link to comment
Share on other sites

Halllloooo

Gegenwehr sieht anders aus ,glaub bloss !!! Wir wollten dir nur begreiflich machen,das das was man dir da anbietet Käse zu sein scheint.

Es spricht doch absolut nichts dagegen das du gerne segelst !! und wenn du 2 1/2 tausend Euronen dafür ausgeben willst ,ist das auch dir überlassen.

Aber das hat dann bitte nichts mit Kururlaub zu tun !!!

Mit unserer Ironie wollten wir dich nur mal zum nachdenken bringen !!

Denke du wirst so eine Bootscharter woanders auch finden für weniger Geld.

Aber wie gesagt ,das musst du ganz alleine wissen.

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen :P

Erst mal herzlich willkommen *Cocochen* in diesem Forum.

Wie überall - ob virtuell oder im realen Leben - treffen sich

hier alle Facetten der menschlichen Emfindsamkeiten. Um Dir mal unter

die Arme zu greifen habe ich die ersten und letzten Sätze Deines

Eingangspostings zitiert und die mir wichtigen Kernaussagen hervorge-

hoben.

Ich habe von einer Art Kur erfahren, die wirklich genial sein soll. Urlaub und Kur um genau zu sein und zwar auf einem Segelschiff. ...................

Ist mal ne gute Altenative Kur und Urlaub zu verbinden ;-) Was haltet ihr davon?

Und hier meine Antwort an Dich :) :

Urlaub und Kur verbinden halte ich für eine sinnvolle Idee, zumal Mensch sich

einiges an administrativen Ärgernissen ersparen kann. Ich selbst bin schon das ein und andere Mal an Kuranträgen gescheitert und habe im Prinzip auch keine Lust mehr, mich mit Verwaltungsmolochen auseinanderzusetzen und über mich und meine Krankheit von Leuten entscheiden zu lassen, die außer meiner Identifikationsnummer und einiger Krankheitsdaten, mich nicht einmal kennen. Trotzdem - leider - muss die Auseinandersetzung sein, denn die Krankheit fordert es ein und ich mag nicht tatenlos zusehen, wie sie immer schlimmer wird. Zwischendurch mag die Verbindung zwischen Urlaub und Kur durchaus positives bewirken, wenn Mensch sich nicht dauerhafte Linderung oder gar Heilung davon verspricht. Das zu Deiner Frage, was ich davon halte.

Da ich auch gerne segle - mir aber das in dem Umfang aber nicht leisten kann :P - weiß ich, dass die Verbindung *frische Seeluft, Salzwasser und Sonne* sich supi auf meine Haut auswirkt. Aber eben nur kurzfristig - es sei denn, ich würde vielleicht den Versuch starten, mal eben schnell reich zu werden und mir eine Yacht zuzulegen, um mein Restleben darauf zu verbringen ;)

Anyway - Yachtcharter ist teuer, das kann ich bestätigen und für zwei Wochen, incl. Rundreise von Insel zu Insel, samt Verpflegung und Bordprogramm hört sich das für mich nach einem moderaten Preis an. Mensch bedenke: Eine Woche Charter eines Segelbootes auf den friesischen Meeren in Holland kostet schon ca. 1.600,-- Euronen - allerdings ohne Verpflegung und für´s Bordprogramm ist Mensch auch allein verantwortlich. Ob nackisch oder nicht! :) (Kleiner Scherz am Rande :D )

Trotzdem würde ich mich im Vorfeld - und ich bin sicher, Du machst das - genau über den Törn, samt ärztlichen Programm informieren, bevor Du Gefahr läufst, auf einer Art *Butterkutter* zu landen - Werbeseminare für Psowunderheilmittelchen inclusive.

Ich wünsche Dir, dass Du Dich hier im Forum wohlfühlen kannst und für Dich gewinnbringende Erkenntnisse findest.

Lieben Gruß - Uli

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

Im Anfangsposting war von 2500 Euronen pro Person für 14 Tage die Rede. Das sind bei 4 Personen 10.000 Euro. Und All-Incl. auf einer 12-15 Meteryacht ist kein All-Incl. wie in einem Hotel (auf der Yacht hast du wohl ehrer ein gewisses Campinggefühl).

Der Skipper und 4 Activ-Urlauber, da darf man mal raten, wer die ganze Arbeit machen darf. Das erinnert mich an Mark Twains "Tom Sawyers Abenteuer".

Tom sollte einen Gartenzaun streichen. Er hatte aber keine Lust, so verkaufte er die Arbeit an vorüberkommende Freunde, denen er die Arbeit als Spaß pries.

Na, jeder hat eine andere Vorstellung von Urlaub. Ich fahre lieber mit dem Rad (auch mit dem Zelt dabei) oder ich wandere im Gebirge. Mit dem Rad 1000Km fahren halten andere auch für verrückt.:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Checkliste für die Urlaubsplanung
    Tipps bei Psoriasis arthritis
    Kurze Übersicht, woran man als kranker Menschen denken sollte.
    Kur und Urlaub ?
    The way to the clinic and rehab
    Mal eine allgemeine Frage: Wie verhält sich das mit dem Arbeitgeber und Kur muss ich da meinen Urlaub in anspruch ne...
    Urlaub in Zypern
    Travel with psoriasis
    Ich war mal auf Zypern in Urlaub, innerhalb zwei Wochen waren meine ganzen Psoriasisherde so gut wie verschwunden, na...
    Urlaub in Neuseeland
    Travel with psoriasis
    Hallo miteinander, ich werde Ende 2017 für 5 Wochen nach Neuseeland reisen. Nach Rücksprache mit meinem Rheumatol...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.