Jump to content

Vitamin D3 bei Psoriasis pustulosa?


Liesl
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe nun die Diagnose Psoriasis pustulosa erhalten.

Nun wurde mir eine Vitamin D3-haltige Creme (Proscutan) verschrieben.

In der Packungsbeilage habe ich allerdings gelesen, dass diese gerade bei P. p.

nicht verwendet werden darf.

Ich bin nun völlig verunsichert. Kann mir jemand mehr dazu sagen?

Danke

LG Liesl

Link to comment
Share on other sites


Hallo Liesl,

lies mal hier: http://www.medizinfo.com/hautundhaar/psoriasis/vitamin_d_analoga.shtml

Ich würde die Creme erst mal auftragen, meinetwegen an einer kleineren Stelle, wenn du zu ängstlich bist. Wird das Hautbild besser, hast du eine Creme zur Hand, die die übermäßige Abschuppung, Verhornung und Pustelbildung zurückdrängen kann.

Würde dagegen die Stelle schlimmer werden, mußt du wieder zum Doc. Unverträglichkeiten lassen sich leider nie voraussehen. Bei Jedem wirken Salben, Crems, Medis und so anders, es gibt kein Schema. Es erfordert viel Geduld, die passende Behandlung zu finden.

Baldige Besserung wünsch ich dir

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.