Jump to content

Cremen/Salben wie bei Malen nach Zahlen?!


Annabelle
 Share

Recommended Posts

Hallöle Ihr Sonnenkinder, :cool::cool:

ist es bei Euch eigentlich auch so, dass Ihr für die ganzen Stellen bzw. für den ganzen Körper andere Cremes/Salben nutzt? Oder greift Ihr auf eine einzige hin und schmiert Euch den ganzen Body damit ein?

Denn ich stand gerade vorm Spiegel und war am rumcremen und dann viel mir dieses Malen nach Zahlen ein.

Das Gesicht bekommt eine Urea- Tagescreme, die Ellenbogen werden mit einer Sole-Salbe versorgt, dann noch eine extra Handcreme, weil alles andere gatscht an den Händen, die Füsse werden wieder mit einer anderen Creme massiert und zu guter letzt dann noch der Rest, der noch nicht "ausgemalt" ist, wird mit einer Körperlotion versorgt.

Ist es bei Euch auch so "kompliziert", oder sagt Ihr Euch 'ach , schei** drauf, ich creme mich nur mit einer guten Creme ein, die mir super hilft und gut ist' ??

Das würde mich mal brennend interessieren ;)

Liebe Grüße

Annabelle

Link to comment
Share on other sites


Hallo Annabell,

momentan verwende ich folgende verschiedene Pflegecremes:

Gesicht - Creme mit Kamille

Körper - Urealotion von Eucerin

Hände - Pflegecreme vom Aldi mit Urea und andere

und ab und zu für die Füße - Schrundensalbe von Gehwohl.

Dabei bin ich derzeit fast erscheinungsfrei. Trotzdem ziemlich viel, stell ich gerade fest.;)

...und Fleckenanmalen kenn ich auch noch.:ähäm

Tschüss Sonnenkind:D

sagt Kati

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Das ist bei mir ganz einfach:

Am ganzen Körper verwende ich eine Lotion mit 10% Harnstoff; und anden Füßen nehme ich eine etwas fettigere Creme mit ebenfalls 10% Harnstoff. Nach der Reha hatte ich noch einen Haarspiritus mit Kortison und Salicylsäure für die Kopfhaut. Auch nach einem Jahr Anwendung zeichnete sich keine Besserung ab, dashalb habe ich mir den nicht neu besorgt. Während der Reha war die Lokalbehandlung noch etwas anspruchsvoller.

Meine zerkrümelten Fußnägel rechts behandele ich mit Onypso, einem harnstoffhaltigen Lack. Diese Nummer ist aber noch auf der Erprobungsliste, würde nach etwa 6 - 9 Monaten wieder entfallen, wenn kein Erfolg zu sehen ist. Bisher können sich meine Nägel noch nicht entschließen sich zu bessern.

Eine innerliche Behandlung ist mir bis heute erspart geblieben.

Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

(...)

Eine innerliche Behandlung ist mir bis heute erspart geblieben.

Grüße von Kuno

Mensch Kuno, siehste, innerlich male ich mich ja in gewissem Sinne auch an....mit MTX und Folsäure. ;)

Schon interessant, wieviel Sachen man so braucht, um den Körper "zufriedenzustellen"....soweit es denn geht und funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Morgen, Annabelle -

es ist wirklich so, dass jeder Mensch für sich das Beste heraussuchen muss, was ihm hilft - und das kann eine lange Odyssee bedeuten -

bei schlimmen Hauterscheinungen hatte ich bis zu fünf Salben und Cremes zu Hause, mit und ohne Kortison - die eine war für den Kopf, die andere, abgeschwächtere konnte ich im Gesicht anwenden usw.usw.

ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und viel Kraft -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Das Thema finde ich ziemlich gut. Man beschäftigt sich ja nicht immer damit, welche Cremes man nimmt.

Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass sich die Haut nach einer gewissen Zeit an die Creme gewöhnt und der evtl. gute Effekt nach einer bestimmten Zeit einfach nicht mehr da ist, oder zumindest nicht so stark.

Ich wasche morgens meine Haare mit Head'n' Shoulders, das hilft bei mir ganz gut. Nach dem Duschen nehme ich eine Körperlotion mit Olivenöl aus der Drogerie und eine Nivea Gesichtscreme.

Abends schmiere ich nur meine betroffenen Hautstellen mit Penatencreme ein und mein Gesicht wieder mit Nivea ein.

Über den Tag verteilt nehme ich Schaebens Totes Meer- Salbe nur für die Stellen. Die Stellen behandle ich ca. 5 mal am Tag.

Ich habe auch ein Kortisoncreme, die ich aber seeeeeehr selten nehme.

Link to comment
Share on other sites

(...)

Ich wasche morgens meine Haare mit Head'n' Shoulders, das hilft bei mir ganz gut. Nach dem Duschen nehme ich eine Körperlotion mit Olivenöl aus der Drogerie und eine Nivea Gesichtscreme.

(...)

Dieses Head'n'Shoulders habe ich schon sehr sehr oft in irgendwelchen Threads hier entdecken können, und wenn ich es so abschätzen würde, würde ich sagen, dass fast 90% damit super zufrieden sind.

Ich habe es auch schon ausprobiert, wie auch viele andere "Schuppenshampoos", aber ich schwöre bei Gott. Sobald meine Haare danach trocknen.....ich lasse immer an der Luft trocknen....dann fahren sich bei mir automatisch die Krallen aus, und ich kratze mir die Kopfhaut so wund, dass ich manchmal denke, mir läuft das Blut aus dem Kopf raus.

Und wenn ich mal wieder meine Fingernägel wegen der PSO extrem runtergeschnitten habe, dann kommen auch mal schärfere Sachen zum Einsatz, die ich als Kratzhilfe nehme.

Ich habe nicht die geringste Ahnung, warum das so ist. *schnief*

Ganz liebe Grüße

Annabelle, die schon bei dem Gedanken daran sich am Kopf kratzen muss :D

Link to comment
Share on other sites

Head&Shoulders führt auch bei mir zu starken brennen und jucken,ich benutz für den Kopf gern ein Shampoo mit Milchprotein und nehm 1x die Woche Nerzoel.

Für den Körper nehm ich seit einer Woche nur noch Bodylotion mit 5%Urea und Sheabutter.Mir hilft die ausgezeichnet meine Haut juckt und spannt nicht mehr und sieht auch nicht mehr so trocken aus:D

Mit 3€ und paar Cent für 400ml recht günstig und sehr sparsam im Verbrauch.

Wer die mal ausprobieren will Eigenmarke von Budni hat nen rosa Deckel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.