Jump to content

Dringend: Wie erhebe ich Einspruch gegen eine Klinikzuweisung?


Guest stritzi
 Share

Recommended Posts

Hai!

Ich habe für Anfang November 3 Wochen auf Borkum genehmigt bekommen. Eigentlich prima - wenn es nicht dieses "Borkum Riff" wäre. Da habe ich (vor allem hier) schon so viel schlechtes gelesen, dass ich da gerne Widerspruch einlegen möchte.

Wie gehe ich denn da vor? Rufe ich da bei der BfA einfach an und sage, dass ich da schon so viel schlechtes gehört habe? Oder brauche ich da Unterstützung von meiner Hautärztin? Die hatte beim Antrag "Nordsee/Ostsee" als gewünschtes Gebiet angegeben.

Im alten Forum hatte ich die Anfrage zwar reingestellt, konnte sie aber leider nicht mehr lesen. Es gibt ja ein paar Mitglieder, die schon erfolgreich Einspruch erhoben haben. Vielleicht kann mir da jemand helfen?

Danke schon mal von

stritzi

Link to comment
Share on other sites


Hallo stritzi,

ich kann Dir zwar leider nicht helfen, da ich damit leider keinerlei Erfahrung habe, aber ich kann mir ebenfalls nicht vorstellen, dass Du mit solch einer "labidaren" Begründung weiterkommst. Ich kann Dich sehr gut verstehen und es würde mir genauso gehen, nur sehe ich wenig Erfolgschancen den Einspruch auch durchzubekommen. Da müsstest Du schon mit schweren Geschützen wie mehrere Arztmeinungen, offiziellen Statistiken bzw. im schlimmsten Fall mit der nachgewiesenen persönlichen schlechten Erfahrung (nebst Beweisen über Verschlechterung der Krankheit etc.) aufwarten...

Wie gesagt, verstehen kann ich Dich sehr gut, denn auch ich würde versuchen es geändert zu bekommen. Immerhin bieten die aufgeführten Erfahrungsberichte von anderen Kurgästen gute Möglichkeiten einen kleinen Einblick in Behandlungsmethoden und die damit verbundenen Erfolge oder auch Misserfolge zu bekommen. Und im vorliegenden Fall geht es leider häufiger um Misserfolge. Auch bei mir würden sich dann sämtliche Nackenhaare hochstellen und ich hätte Angst ich käme schlimmer aussehend nach Hause. Vielleicht ist es berechtigt, vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall bedeutet es schon vorab einen gewissen Streß...

Ich würde vielleicht an Deiner Stelle noch mal mit meiner Ärztin reden welche Chancen sie sieht und dann entscheiden ob ich mir den Streß vorab noch größer machen möchte oder ob das in keinem Verhältnis zur eigentlichen Intention - nämlich gesund zu werden - steht.

Viel Erfolg und lass uns wissen wie es ausgeht!

Liebe Grüße vom

Julchen

Link to comment
Share on other sites

Hai Mone,

naja, da hast du schon Recht - allerdings scheint ja hier der Fall eindeutig. Ich habe bislang keine einzigee positive Äußerung zu dieser Klinik gefunden. Der einzige Kontakt, den ich bislang telefonisch zu denen hatte, war unhöflich. Der Internet"auftritt" von denen ist (wenn ich das z.B. mit BB vergleiche) peinlich. Und zum Anschauen finde ich es ein bisschen weit (Stuttgart-Borkum).

Ich denke einfach, ich bin auf der sicheren Seite, wenn ich eine andere Klinik nehme. Wobei mir Borkum schon sehr recht wäre.

Was "gilt" denn so als Begründung? Und: Stimmt, es ist mein erster Aufenthalt.

Alles Nette von

:) [marquee]Stritzi[/marquee]

Link to comment
Share on other sites

Hai nochmals!

Also, das bringe ich nicht - ich kann doch nicht der BfA, bei der ich die Kur beantragt habe, sagen, dass ich in einem anderen Platz eine Zusage habe und nicht in ihr Haus möchte.

Da muss es noch andere Möglichkeiten geben. Ich frage mal bei meiner Ärztin nach und gebe dann hier Bescheid.

Aber vielleicht berichtet ja mal jemand, der schon erfolgreich gewechselt hat?

Gruß, Stritzi

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stritzi,

ich kann dir da nur raten, schreibe doch einfach einen "Widerspruch" gegen den Bescheid. Normalerweise müssen die dann alles prüfen. Ich empfehle dir, die Indikationen anhand des Internetauftritts der Klinik noch mal zu prüfen und dich dann nochmal mit deinem Arzt sozusagen "kurzzuschließen". Du kannst dir ja auch eine Klinik (am günstigsten eine der BfA oder der LVA) raussuchen, in die du lieber möchtest und dann kann dein Arzt ja auf diese Klinik verweisen, dass eben dort die Heil und Kurerfolge besser sind. Testen kannst du es ja mal, normalerweise sind die verpflichtet, bei einem Widerspruch alles zu prüfen, was mit der Entscheidung zusammenhängt. Übrigens gibt es auch das andere Extrem - wir haben bei der LVA eine Kur an der Ostsee beantragt und auch Kliniken angegeben - bewilligt wurde eine Kur am Toten Meer!! Vielleicht läuft es ja bei dir auch so! Also - alles gute und viel Erfolg.

Lillinchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stritzi,

ich kann dir da nur raten, schreibe doch einfach einen "Widerspruch" gegen den Bescheid. Normalerweise müssen die dann alles prüfen. Ich empfehle dir, die Indikationen anhand des Internetauftritts der Klinik noch mal zu prüfen und dich dann nochmal mit deinem Arzt sozusagen "kurzzuschließen". Du kannst dir ja auch eine Klinik (am günstigsten eine der BfA oder der LVA) raussuchen, in die du lieber möchtest und dann kann dein Arzt ja auf diese Klinik verweisen, dass eben dort die Heil und Kurerfolge besser sind. Testen kannst du es ja mal, normalerweise sind die verpflichtet, bei einem Widerspruch alles zu prüfen, was mit der Entscheidung zusammenhängt. Übrigens gibt es auch das andere Extrem - wir haben bei der LVA eine Kur an der Ostsee beantragt und auch Kliniken angegeben - bewilligt wurde eine Kur am Toten Meer!! Vielleicht läuft es ja bei dir auch so! Also - alles gute und viel Erfolg.

Lillinchen

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Guest stritzi

Hat geklappt!

Unter Thema "Kur" und "Widerspruch" habe ich ja ein Muster meines Widerspruches eingestellt - und es hat geklappt. Ich komme in 2 Wochen nach Bad Bentheim.

Bin gespannt.

Gruß Stritzi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Hallo, ich heiße Cevin und bin 22 Jahre alt. Ich habe vor ca. 4 Monaten erfahren das ich Schuppenflechte habe. In...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.