Jump to content

Aloe-Vera & Green Tea


geli
 Share

Recommended Posts

Hallo Greeky,

wollte nur mal nachfragen, wie Du inzwischen mit der Creme zufrieden bist. Der Import hat ja gut geklappt und Deine erste Meinung war gut, ist Dein Hautbild besser geworden? Würde mich freuen, wenn Du antworten würdest.

Viele Grüsse

Geli

Link to comment
Share on other sites


Guest *Sevensense*

Hallöchen an Alle,

ich vertreibe in Kürze verschiedene Aloe-Vera Produkte-Original Vera Barbadensins Miller-Pflanze- . Wer Interesse hat, kann ich gerne schon vorab bei mir erkundigen.

:) dann brauchen wir nicht mehr im Ausland ordern.

liebe grüsse

Stephanie alias Sevensense

Link to comment
Share on other sites

Hi Seven,

Du erinnerst Dich an unsere erbitterte Diskussion zum Thema Werbung? Warum nimmst Du Dich da aus?

Werbung gehört in die "Kleinanzeigen" im Psoriasis-Netz.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gestern ne Vertrieblerin für Aloe Vera Prdoukte kennengelernt und sie hat mir für PSO die Aloe Propolis Creme empfohlen.

Jetzt mal die Frage an Euch in wie weit diese Cremes weiterhlefen, zumal sie ja nicht gerade preisgünstig sind (20EUR pro 113 ml oder so).

Hört sich für mich so an als ob man pro Monat zwei solcher Tuben benötigt!

Macht es Sinn sich mal so eine Tube zu bestellen oder ist das auch nichts weiter als ein Feuchtigkeitsspender ohne nennenswerte Wirkung?

Danke schonmal für aussagekräftige Infos...der Webmassa

Link to comment
Share on other sites

Wie interessant, grad letzte Woche hat meine Schwiegermutter mir genau eine Tube dieser Creme geschenkt (Preis aber dran gelassen :-) ), sie war auf einer Verkaufsveranstaltung in Bad Rappenau und hat exakt 20 Euro und 15 cent für 113 Gramm bezahlt. In den letzten Tagen habe ich begonnen, die Creme anzuwenden. Sie kommt mir wie eine recht gute Pflegecreme vor und riecht richtig lecker, das ist wohl der Propolisanteil, erinnert mich an Marzipan. Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen, da muß ich es noch viel länger anwenden. Klar.

Ich erwarte jedoch nichts Ungewöhnliches.

Aber diese Aloe Vera-Bewegung ist verkaufstechnisch gesehen sehr aktiv. Überall tauchen in den letzten Monaten/Wochen Verkäufer/innen auf...Es scheint sich finanziell zu lohnen (siehe Verkaufspreise!)

Link to comment
Share on other sites

Guest *Sevensense*

Claudia,

sorry, aber in diesem aloe vera thread wurde auch "gehandelt" bevor ich mich meldete. ist dir das entgangen? und...ich will hier niemanden auf den schlips treten, im gegenteil.

Ich bin so begeistert von dieser pflanze und den produkten, dass ich dieses gerne weitergeben bzw. interesse wecken möchte weil die pflanze mir äusserst (und innerlich!) gut tut. richtig, ich habe eine erwerbsquelle gefunden, hinter der ich voll und ganz stehen kann. jedoch möchte ich garantiert keinen überrollen. da bin ich gar nicht der typ zu, ich denke das wissen die leute hier auch

liebe Grüsse

ps. hoffe dich demnächst mal im chat zu sehen :)

Link to comment
Share on other sites

Guest *Sevensense*

hi webmassa,

eines der mir bekannten produkte *grien* ist 100 ml aloe vera + propolis (79% Aloe Vera) zu 17.00 Euro. Besonders zu empfehlen bei stark beanspruchter trockener Haut, zur Wundpflege und bei Hornhaut.

Die Cream ist sehr konzentriert und die Gewinnung von Propolis ist ohnehin kostspielig. Insofern nicht die ganze Haut befallen ist, würde ich sie auch nicht zur "Ganzkörper-Body-Lotion" betrachten, sondern sie "regional" einsetzen.

Zur Ganzkörperbehandlung würde ich Aloe Vera Body Balm (69% Aloe Vera-Anteil) in Verbindung mit wertvollen natürlichen Ölen wie Jojobaöl, Sheabutter und spezielle Vitamin A+E Komplexen in Verbindung mit o.g. Creme verwenden . 200 ml kosten hier 14,50 Euro.

nette grüsse

Sevensense, die hier in Kürze etwas zur Aloe-Vera-Urpflanze und den Heilfähigkeiten posten wird und dann bei Interesse an Produkten unter KLEINANZEIGEN ZU FINDEN IST

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich wieder in Spanien bin muss ich mir mal ein paar Blätter pflücken..die wachsen da an jeder Ecke.

Hab' gelesen das man sich aus dem Fruchtfleisch nen prima Drink mixen kann und das die aufgeschnittenen Scheiben super zur Unterstützung von Wundheilung oder bei Sonnenbränden helfen.

Dieses Propolis Zeugs ist doch eigentlich nur Bienenwachs oder sehe ich das falsch??

Schönen Gruß...der Webmassa

Link to comment
Share on other sites

Guest *Sevensense*

hallöchen webmassa,

na so ganz einfach ist das mit dem "anritzen" von Aloe-Vera nicht, zudem die original pflanze nicht so häufig kultiviert ist wie eine der 300-400 Arten dieser Gattung. Mit dem anritzen das geht sicher, nur müsstest du das dann auch gleich verwenden, da der saft sehr schnell vergänglich ist.

und..

Propolis ist das von Bienen gewonnene und eingetragene Kittharz zum verkitten von undichten Stellen im Bienenstock. Weiters verwenden sie Propolis gegen das Eindringen von Krankheitserregern aller Arten, (vor allem Bakterien). Größere Tiere, die in den Bienenstock eingedrungen sind, z.B. Mäuse oder Schlangen können von den Bienen nicht mehr fortgeschafft werden, und werden mit Propolis "mumifiziert". Ein Infektionsherd wird dadurch ausgeschalten. Propolis wird hauptsächlich von Birken, Ulmen, Nadelbäumen, Pappeln, Roßkastanien und Buchen eingetragen. Die Bienen sammeln die Harze dieser Pflanzen aus den jungen Knospen und Baumverletzungen und versetzen sie mit ihren eigenen Fermenten. Propolis kann vom Imker mittels "Propolisgitter" gewonnen werden. Dazu wird das Gitter über den Bienenbau unter einen undichten Bienenstockdeckel gelegt. Die Bienen verkitten das Gitter, weil sie es als undichte Stelle empfinden. zum Jahresende wird das Gitter entfernt und das Propolis abgerieben.

daran kannst du sehen, dass die Gewinnung und die entstandenen Mengen gering ist :)

gruss

Sevensense

Link to comment
Share on other sites

In dem Supermarkt vor meiner Haustür wird ein Fruchtsaftmixgetränk, mit Aloe Vera Saftanteil verkauft. Der Preis ist nicht teurer als bei anderen Fruchtsaftgetränken. Ich nehme an, das Aloe Vera alleine vielleicht nicht so gut schmeckt. Sprecht doch mal euren Supermarktchef an.

Link to comment
Share on other sites

Guest *Sevensense*

Hallo Paulchen,

könntest du herausfinden wie hoch der Aloe Vera Anteil ist und ob es sich um die Barbadensins Miller Pflanze handelt?

Das Produkte welches ich vertreiben werde hat 90,1 Anteil und 9 % Blütenhonig so dass es wirklich gut schmeckt. Dieser Saft muss mit Konservierungsstoffen versetzt werden, da er sehr schnell vergänglich ist.

nette Grüsse

Stephanie alias Sevensense

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Aloe und PSO...

Hallole,

also, entweder haben mich bisher alle Ärzte falsch informiert oder ich habs nicht kapiert.

Ich ging bis eben davon aus, dass man PSO daran erkennt, dass die Zellerneuerung überaktiv ist. Mir wurde gesagt, dass Wund- und Heilsalben dies noch mehr fördern (die Zellerneuerung wird noch stärker gefördert, als sie schon ist).

Nun der Punkt, an dem ich ins schleudern komm:

Aloe soll eben auch ein Wund- und Heilmittel für die Haut sein (und somit die Zellerneuerung fördern). Wir wurden vor der Nutzung gewarnt.

Wie siehts denn nun aus?

Wäre über Antworten sehr dankbar.

Gruß *wink* *irritiert-guck* Daggi

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Ich habe schon von vielen Leuten erfahren, dass Aloe Vera ihnen geholfen hat. Ich nehme es jetzt selbst und weiß, dass Erfolge natürlich seine Zeit brauchen. Wir werden weiter sehen wie es wirkt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

hallo zusammen,

wg. aloe und wundheilung. ich denke, da bestehen schon noch unterschiede zwischen 'einfacher' zellerneuerung und dem heilungsprozeß von wunden.

nuelich ging's in der hobbythek u.a. auch nochmal um aloe vera (nicht im speziellen zumthema pso), zum nachlesen:

http://www.hobbythek.de/dyn/11157.phtml

grüße sven

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Hallo Paulchen,

könntest du herausfinden wie hoch der Aloe Vera Anteil ist und ob es sich um die Barbadensins Miller Pflanze handelt?

Das Produkte welches ich vertreiben werde hat 90,1 Anteil und 9 % Blütenhonig so dass es wirklich gut schmeckt. Dieser Saft muss mit Konservierungsstoffen versetzt werden, da er sehr schnell vergänglich ist.

nette Grüsse

Stephanie alias Sevensense

90,1% aloe vera und 9% honig?

und was sind die restlichen 0,9% Konservierungsstoffe? das wäre etwas wenig um ALoe Haltbar zu machen!!!

ein gutes Aloe Vera produkt wird nur mit Viatmin A & C stabilisiert, und braucht sonst nicht sehr viel konservierungstoffe, aber bei dem Aloe das du anbietest sind die Wirkstoffe schon wieder kaputt. die lange lieferzeit der Blätter von Brasilien nach Deutschland zerstören die wirkstoffe.

dei Aloe wird doch in Deutschland hergestellt oder?

das beste system zur Stabilisierung hat ein Apotheker und forscher in Texas entdeckt, das wird selbst von den Heilpraktikern auf ihrer eigenen Seite empfohlen.

Achte auf das IASC Siegel - oder hast du das ?

ich habe es jedenfalls nicht gesehen !!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Aloe vera
    Ingredients
    Keine Beschreibung vorhanden.
    Bei Hautpflegemitteln mit Aloe vera kommt es sehr auf die Konzentration des wichtigsten Inhaltsstoffes an. Dieses Pro...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.