Jump to content

aloe-vera:wirkung?


borchertmatthias
 Share

Recommended Posts

borchertmatthias

Hallo Ihr

Der Pflanzenstoff Aloe-Vera könne Reaktoinen und Magendarm-Beschwerden verursachen,infomiert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Wissentschaftlich haltbare Beweise für die Wirkung von Aloe-Vera stehen noch aus. Eine vorbeugende oder gar heilende Wirkung sei schlicht irreführend.

Der detsche Psoriasis Bund hat unlängst einem Strukturvertrieb mit rechtlichen Konsequenzen gedroht.Der Vertrieb missbrauchte den DPB unlauterer Werbung für Produkte.

Quelle Psoriasis Bund e.V.

Hier ist mal die Schattenseite der Schuppenflechte beschrieben.Ich wollte euch diesen Beitrag ganz einfach zukommen lassen,ohne jemandem nahzutreten.

Es soll ganz einfach ne Diskusionsrunde eröffnen.

bye Matze alias Pharao

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Ihr,

ich hab gerade mal nach längerer Zeit durch die inzwischen zurecht geschlossenen Threads geblättert. Schon wirklich haarsträubend.

Es wird sicherlich nicht nur mich interessieren, ob es hier Leute gibt, denen Aloe Vera in irgendeiner Form bei PSO geholfen hat und die in keinster Weise mit dem Handel solcher Produkte zu tun haben.

Bitte nur ernst gemeinte Postings zum Thema... (scheint gerade bei "Aloe Vera" ziemlich schwierig zu sein).

Viele Grüße

Mike

Link to comment
Share on other sites

Hallo an ALLE :)

Ich war letzte Woche bei einer Flop Party und der Mann dort sagte mir das der Deutsche PSO Bund einen Bericht hat wonach 80 % der Psoriatiker durch Aloe beschwerdefrei sind?!? Ich kann das nicht ganz glauben hat jemand von euch soetwas schon einmal gelesen oder gehört???

Ich habe von einem Bekannten (er ist Biochemiker) erfahren daß es vor einiger zeit ein Abführmittel gegeben hat welches aus der Schale der Aloe gewonnen wurde. Dieses Produkt gibt es nicht mehr da mann Krebserregende Stoffe gefunden hat bzw. Patienten Magen und Darmkrebs davon bekommen haben.

Ebenso sagte er mir das Aloe ein Feuchtigkeitsspender ist und sonnst gar nichts. Es sollte nur in Kosmetika verwendet werden. Alles andere ist Geschäftemacherei. Die meisten Produkte werden so minderwertig hergestellt das diese der Gesundheit allenfalls schaden aber nichts nützen.

Zu den Flop Produkten möchte ich nur sagen das da Harnstoff dabei ist und wie wir ja alle wissen ist Harnstoff ein Super Feuchtigkeitsspender.

Für mich sind diese Informationen sehr wichtig und deshalb wollte ich Sie auch an euch weitergeben wir stecken ja alle unter einer Decke. :)

Liebe Grüße

Karina

Link to comment
Share on other sites

Da man hier als Vertriebspartner gerne in die unseriöse Ecke gestellt wird, empfehle ich Euch doch einfach mal das folgende Buch zu lesen: "Aloe Vera - Das Geschenk der Natur an uns alle", erschienen im "Verlag Ernährung & Gesundheit", Autor Dr. John Finnegan & Reiner Schmid, kostet 9,10 Euro.

Liefert eine Menge nützliche Infos und ist recht angenehm und kurzweilig zu lesen.

Dieses Buch ist unabhängig und nicht einem bestimmen Hersteller zugehörig, und das Buch kommt aus Amerika, wo man bekanntlich für jede Falschaussage Klagen in Millionenhöhe am Hals hat.

Was diese Herren also schreiben, kann nicht falsch sein!

Ich bin kein FLP-Berater, aber der Aussage dieser "Kollegen" kann ich - aus eigener Erfahrung - nur beipflichten.

Magen-Darmbeschwerden können nur auftreten, wenn ein Aloe-Vera-Gel aloinhaltig ist. Aloin ist stark abführend, und man bekommt es nur in der Apotheke auf Rezept.

Ansonsten ist Aloe Vera als Gemüsesaft anzusehen, und eine super Nahrungsergänzung, die immerhin - und das ist nachgewiesen - 200 Vitalstoffe in sich vereint.

Natürlich ist Aloe Vera, da es wirklich auch ein super Feuchtigkeitsspender ist, wunderbar in sämtlichen Kosmetika einzusetzen. Wer aber bei einer Aloe-Vera-Produktlinie auch wert darauf legt, das auch wirklich genügend Aloe Vera drin ist, sollte unbedingt auf der Rückseite nach Prozentangaben suchen.

Steht an erster Stelle Wasser oder andere Zutaten, und Aloe Vera nur unter ferner liefen, ist der Anteil sehr gering.

Ehrliche Hersteller nennen konkrete Prozentsätze, und diese sollten in Kosmetika wenigstens 30% betragen, um überhaupt eine Wirkung zu erzielen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo an ALLE :)

Ich war letzte Woche bei einer Flop Party und der Mann dort sagte mir das der Deutsche PSO Bund einen Bericht hat wonach 80 % der Psoriatiker durch Aloe beschwerdefrei sind?!? Ich kann das nicht ganz glauben hat jemand von euch soetwas schon einmal gelesen oder gehört???

Ich habe von einem Bekannten (er ist Biochemiker) erfahren daß es vor einiger zeit ein Abführmittel gegeben hat welches aus der Schale der Aloe gewonnen wurde. Dieses Produkt gibt es nicht mehr da mann Krebserregende Stoffe gefunden hat bzw. Patienten Magen und Darmkrebs davon bekommen haben.

Ebenso sagte er mir das Aloe ein Feuchtigkeitsspender ist und sonnst gar nichts. Es sollte nur in Kosmetika verwendet werden. Alles andere ist Geschäftemacherei. Die meisten Produkte werden so minderwertig hergestellt das diese der Gesundheit allenfalls schaden aber nichts nützen.

Zu den Flop Produkten möchte ich nur sagen das da Harnstoff dabei ist und wie wir ja alle wissen ist Harnstoff ein Super Feuchtigkeitsspender.

Für mich sind diese Informationen sehr wichtig und deshalb wollte ich Sie auch an euch weitergeben wir stecken ja alle unter einer Decke. :)

Liebe Grüße

Karina

Hallo zusammen:

@Markossovic

Dem vorschlag sich dieses Buch zu kaufen kann ich nur beistimmen genaus wie man sich die bücher

1.

heilen und pflegen mit der aloe

Autor: Elke van Eick

ISBN -NR 3-89875-062-0

Erschienen im: Guide Bewusster leben

2. Natürlich heilen und Pflegen mit Aloe Vera

Autor: Ulla Rahn-Huber

ISBN - Nr: 3-7787-3727-9

Erschinen im W. Ludwig Buchverlag (Econ Ullstein List Verlag)

@Karina,

also die aussage das 80% der PSO erkrankten durch aloe vera wieder gesundet sind ist schwachsinn, soviele habe die aloe vera noch nie versucht besser wissen gar nicht das diese helfen kann. leider

was die krebserregendeen stoffe angeht mussich deinem bekannte leider zu teil, abe nur zum teil rechtgeben, in der rinde der aloe vera sind wahrhaftig krebserregende stoffe enthalten und unter eben dieser rindee sitzt eine gelbliche flüssigkeit namens aloin - und diese ist sehr stark abführend.

aus diesem grunde sollte man auch beim kauf von aloe vera produkten imme auf das qualitätssiegel des IASC achten. dies dürfen nur wenige ausgewählte hersteller auf ihren produkten fühern. wicht ist zudem noch das man das IASC siegel auf allen produkten der jeweilgen linie findet und nicht nur auf einzelenen produkten.

auch sollte man unbedingt darauf achten das nur das blatt innere das reine gel verarbeitet wird und nicht das ganze blatt - aus den schon bekannten gründen.

viele hersteller (gerade die aus deutschland) verarbeiten das ganze blatt und filtern nach ihre eigenen aussagen die schadstoffe wieder heraus! aber dabei werdeen auch die wichtigsten wirkstoffe mit herausgefiltert so das die wirkung um ein vieles geringer ist als bei anderen produkten.

auch wird oft honihg zugesetzt was auch nicht gut ist da zucker die inhaltstoffe zerstört, deshalb soll man auch das aloe gel nie mit gesüssten gertränken oder in heissen getränken zu sich nehmen.

widersprechen muss ich dir und deinem bekannten mit aller macht bei dem ausspruch das aloe vera einzig für die hautpflege als feuchtigkeitsspender hilft.

wenn du oder irgend jemand hier interesse hast dann kann ich euch hunderte von erfahrungsberichten zukommen lassen in denen die aloe vera geholfen hat, angefangen bei der linderung der strahlenschäden bei der chemotherapie, bis hin zum abstellen von zahnfleischbluten uber PSO und ND hilfe, wundheilung und- und- und.

von geschäftemacherei kann man nur bei einigen leuten reden aber vor allem bei produkte aus dem reformhaus oder der drogerie, denn in diesen produkten ist zu 90% wasser und keine aloe vera.

wie gesagt es gibt einige hersteller auf der welt, leider ist kein deutscher dabei, die ihre aloe vera produkte nach den höchsten wissenschaftlichen standarts herstellen und auch eine aloe vera inhaltsgarantie von 96,5% geben können.

Auch die heilpraktiker auf ihrer eigenen seite empfehlen aloe vera und warnen aber gleichzeitig vor den vielen trittbrettfahrern die sich ein stück vom aloe umsatz abschneiden wollenund dedshalb sehr viele placebo-produkte auf den markt bringen. die schreiben dann uaf ihre produkte 99,9 oder 100% aloe vera und das ist bei einem naturprodukt wie es die aloe nun mal ist unmöglich. man darf das weil WASSER in deutschland nicht angegeben werden muss, egal wieviel man zufüllt. so gibt es 100% aloe vera saft der aber aus aloe-vera-saft-konzentrat 200zu1 hergestellt wurde. d. h. auf einen liter reines aloe vera gel (z.b.96,5%ig) wurden 200 liter wasser gegeben und dann wird dieses noch als 100% aloe vera saft verkauft.

klar das solche aloe vera säfte nichts bewirken können!!

@ Matze alias Pharao

Hallo Ihr

Der Pflanzenstoff Aloe-Vera könne Reaktoinen und Magendarm-Beschwerden verursachen,infomiert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Wissentschaftlich haltbare Beweise für die Wirkung von Aloe-Vera stehen noch aus. Eine vorbeugende oder gar heilende Wirkung sei schlicht irreführend.

Der detsche Psoriasis Bund hat unlängst einem Strukturvertrieb mit rechtlichen Konsequenzen gedroht.Der Vertrieb missbrauchte den DPB unlauterer Werbung für Produkte.

Quelle Psoriasis Bund e.V.

Hier ist mal die Schattenseite der Schuppenflechte beschrieben.Ich wollte euch diesen Beitrag ganz einfach zukommen lassen,ohne jemandem nahzutreten.

du hast recht mit deem was du sagst aber nur zum teil, was die magen und darmbeschwerden angeht habe ich das schon erklärt.

Wenn eine wirkung der aloe vera schlichtweg irreführend sei dann muss ich wohl ein zauberkünstler sein oder ein wunderdoktor denn ich habe es nur mit aloe vera geschafft einsauberes hautbild zu bekommen, und es gibt noch viele andere denen es gelungen ist.

Wichtig ist wie immer das man sich keine placebo produkte besorgt, die zwar am anfang etwas billiger erscheinen am ende der rechnung doch erheblich zu buche schlagen weil man entweder zuviel davon braucht oder gar keine wirkung hat.

In den staaten gibt es hunderte von wissenschaftlichen beweisen und forschungsberichte über die aloe vera, nur sind diese noch nicht bis nach deutschland gekommen, warum auch immer. Trotzdem in den fachbüchern und bei den menschen in den von mir erwähnten erfahrungsberichten kann man es nachlesen – dazu möchte ich noch bemerken das die leute in den erfahrungsberichten keine fakes sind – diese habe ihre abdersse und telefonnummer dazugeschrieben und sind jederzeit beriet interessierten auskunft zu geben!!!

Für weitere fragen stehe ich jederzeit zur verfügung!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

normaler weise ist dies ein Forum von Betroffenen für Betroffene und keine Spielwiese für Händler, Berater, Heilpraktiker oder anderen Berufenen. Der Streit, wer nun das bessere hat oder auch nicht, hat nichts mit unserer Hautkrankheit zu tun. Das heute toxikologisch entschärfte Pflanzenextrakte auf dem Markt sind, ist bekannt (nicht nur bei der Aloe) und wer sich mit dieser Materie beschäftigt, sind diese Auskünfte auch nichts neues. Ich selbst habe über 35 Jahre Psoriasis vulgaris und habe Aloe getestet, bevor hier die Welle losgebrochen ist. Und wer behauptet, ich hätte das falsche genommen und deshalb ist meine Psoriasis nicht verschwunden, mit denen kreuze ich auch gerne juristisch die Klinge.

Deshalb meine Bitte, wer was Anbietet, soll sich eine andere Plattform für seine Meinung suchen und ich kann der Administratorin nur empfehlen, von diesen Anbietern ein angemessenes Entgeld für deren Werbung zu verlangen.

Es grüßt

Klaus

Link to comment
Share on other sites

@space police:

"In den staaten gibt es hunderte von wissenschaftlichen beweisen und forschungsberichte über die aloe vera, nur sind diese noch nicht bis nach deutschland gekommen, "

...dem sollte man vielleicht mal noch hinzufügen, dass es in den USA gesetzlich vorgeschrieben ist, bei Chemotherapie mit Aloe Vera zu behandeln, was die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduzieren soll.

Vielleicht sollten einige Zweifler mal darüber nachdenken, warum das wohl so ist und ob wir hier nich doch noch etwas hinterm Mond leben, was das angeht.

Allgemein kann ich Deinem Beitrag nur beipflichten, es gibt jedoch mindestens einendeutschen Hersteller, der eben das Blatt vorher schält und nicht als ganzes verarbeitet, also gelangt kein Aloin ins Endprodukt hinein.

@space police:

"In den staaten gibt es hunderte von wissenschaftlichen beweisen und forschungsberichte über die aloe vera, nur sind diese noch nicht bis nach deutschland gekommen, "

...dem sollte man vielleicht mal noch hinzufügen, dass es in den USA gesetzlich vorgeschrieben ist, bei Chemotherapie mit Aloe Vera zu behandeln, was die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduzieren soll.

Vielleicht sollten einige Zweifler mal darüber nachdenken, warum das wohl so ist und ob wir hier nich doch noch etwas hinterm Mond leben, was das angeht.

Allgemein kann ich Deinem Beitrag nur beipflichten, es gibt jedoch mindestens einendeutschen Hersteller, der eben das Blatt vorher schält und nicht als ganzes verarbeitet, also gelangt kein Aloin ins Endprodukt hinein.[/quote

@markussovic

natürlich leben wir hier in deutschland nochimmer etwas hinter dem mond, alles was in der "neuen welt" normal ist und mit erfolg genutzt wird kommt bei uns immer erst so ca. 12 jahre später an und wird wie auch hier immer verteufelt, die bösen amerikaner, haben doch nichts eine ahnung!!

soweit so gut, aber der deutsche herstellerhat ein problem

Dieser eine hersteller hat aber das problem das er wie schon gesagt in deutschland produziert und damit die meisten seiner wirkstoffe schon wieder verloren hat.

wenn dieser hersteller in deutschland produziert dann muss er seine aloe vera erst einmal geliefert bekommen und in der ueit sind 90% der inhaltstoffe zerstört, denn die aloe muss min. 5std nach der ernte verarbeitet werden.

auserdem wirbt gerade dieser hersteller mit einer methode (bzw. Gastredner aus Brasilien als Aloe Past bezeichnet) die das ganze blatt verwendet und später die schadstoffe herausfiltert und das ganze dann noch mit honig verstezt wird. Dieser hersteller hat NACHWEISLICH nur einen sehr geringen anteil an aloe vera in seinen produkten. dies hat ein unabhängiges Spektralanalyselabor festgestellt.

auch ich habe diese produkte schon versucht aber leider keinerlei erfolg damit gehabt. Außerdem wen da keine restspuren von aloin oder der rinde enthalten sind, wie kommt es dann das gerade dieser anbieter, bzw, hersteller ausdrücklich davor warnt das

kleinkinder

kinder

tiere

und schwangere

sein aloe vera nicht benutzen sollen???

wenn in diesem aloe vera garantiert kein aloin oder keine rindenrste enthalten sind dann wäre diese warnung vollkommen überflüssig.

auch die werbung mit ihrer gallionsfigur aus brasilien spricht eine deutliche sprache -

ich kann doch nicht dedm kunden gegenüber behaupten ich schäle das blatt vor der verabeitung und im gleichen atemzug sage ich aber das man auf das hören soll was mein berühmter vertreter für aloe vera anpreist da er damit schon soooo viele positive erfolge hatte und gerade der behauptet das die aloe nur dann wirkt wenn das ganze blatt also die rinde mit ihren krebserregeneden stoffen und auch das aloin mit verarbeitet werden.

das ist doch ein widerspruch in sich selbst.

auf der einen seite lasse ich den redner und befürworter dees ganzen blattes als leitfigur auf die menachheit los und gleichzeitig sage ich meinen beratern WIR SCHÄLEN ABER DAS BLATT vor der verarbeitung.

auch der hnig deer beigesetzt wird ist eine idee dieses aloe papstes und von diesem hersteller übernommen worden.

und wen ich mir deen preis dieses produkes ansehe dann kann das blatt gar nicht geschält werden oder aber dieser hersteller ist ein unglaublicher ausbeuter seiner arbeitskräfte, denn das muss ja von hand geschehen. und die leute die dies machen wollen ja auch bezahlt werden. aber wen man das ganze blatt mixt und zerkleinert und dann die schadstoffe über einen kohlefilter wieder entfernt dann komme ich so einigermaßen mit dem angebotenen preis hin. natürlich kann es auch bei der geringen konzentration sein das dem grundprodukt erst das wasser (und damit die wirkstoffe) entzogen wurde und später wieder aufgefüllt wurde damit man sagen kann 90% aloe vera, dednn wasser brucht in deutschland nicht aufgeführt zu werden wenn dies einem produkt beigegeben wurde

@paddler,

Als erstes einmal, ich bin weder berater, vertreter,heilpraktiker oder sonst etwas, ich kenne mich im gegesatz zu vielen selbsternannten beratern aber etwas besser aus mit aloe vera. da ich es am eigenen körper erlebt habe. auch ich hatte früher die falschen produkte gekauft (vielleicht von so einem hersteller wie o.benbeschrieben) und angewendet so wie du es wahrscheinlich auch getan hast oder du hast dir eine wunderwirkung erhofft und nachdem du nicht innerhalb von drei wochen beschwerdefrei warst einfach gesagt das zeug taugt nichts, sag mir doch mal von welcher firma deine aloe produkte waren? ich habe viele verschiedene ausprobiert aber nur bei einem hatte ich die gewünschte wirkung.

Eines ist klar- aloe vera ist kein wundermittel, das würded ich auch nie behaupten und vielleicht gerade deshalb sollte man es über ein paar monate konsequent nehmen und zwar innerlich und aüßerlich!!!

gerne kreuze ich mit dir jede klinge wenn es um die wirkung von aloe vera geht, denn wie gesagt die meisten menschen greifen zu einem produkt und achte voerher erst einmal auf den preis-und nicht auf die inhaltstoffe. aus dieser sicht sage ich das du wahrscheinlich die falschen produkte benutzt hast.

ich lass mich gerne eines beseren überzeugen, aber das wird schwer.

space_police

Link to comment
Share on other sites

@Paddler:

Sehr schön gesprochen. Ich bitte zu bedenken, dass man als Berater auch enstprechende Schulungen bekommt und somit auch in der Lage ist, hier von seinen Kenntnissen preiszugeben.

Hier hat niemand um ein "besseres" Produkt gestritten, sondern lediglich eine Aussage richtiggestellt, nämlich dass es halt in Deutschland auch Produzenten gibt, die sauber arbeiten und die Schale der Pflanze entfernen.

Wenn Du in solchen Äusserungen Werbung siehst, ist das Dein Problem.

Übrigens: Niemand behauptet, dass Du das "falsche" Produkt genommen hast. Wenn Dein Test vor der großen Aloe-Welle stattfand, glaube ich dass es auch ein sehr gutes Produkt war, denn es waren noch nicht soviele Billig-Anbieter auf dem Markt.

Bei der heutigen Aloe-Schwemme auf dem Markt muss man sich allerdings schon genau ansehen, was man einkauft.

@space police:

Warum lässt Du eigentlich keine Gelegenheit ungenutzt, um gegen uns herzuziehen?? Sämtliche Deiner Vorwürfe entbehren jeder Grundlage und jeden Beweises, also halte Dich bitte zurück!

Dass unsere Produkte so wenig Wirkstoffe haben sollen erzähle mal bitte den Menschen, die dadurch zum Teil schwere Leiden losgeworden sind, die werden sich bedanken!

Sowas ist eine absolut linke Tour.

Im Gegensatz zu Deinem hochgelobten Hersteller kann man auf jedem unserer Produkte die genauen Inhaltsstoffe lesen, wenn Du sonstige Fragen zur Herstellungsmethode hast, wende Dich an mich oder den Hersteller direkt, anstatt falsche Mutmaßungen in die Runde zu schreien. Merke Dir eins: So wie man in den Wald hineinschreit, kommt's nämlich auch zurück!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markussovic

Kannst Du mir sagen wo ich diese "wissenschaftliche" Studien finden kann?

Bis jetzt hab ich noch nichts gefunden.

Würde mich interessieren, diese mal anzuschauen.

mfg ineke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markussovic

Kannst Du mir sagen wo ich diese "wissenschaftliche" Studien finden kann?

Bis jetzt hab ich noch nichts gefunden.

Würde mich interessieren, diese mal anzuschauen.

mfg ineke

http://www.welt.de/daten/2002/10/05/1005wges360266.htx

http://www.aloe-vera.org/

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?CMD=Search&DB=PubMed

vielleicht helfen dir diese links.

Übrigens, in amerika und speziell in New York, ist es pflicht bei der feuerwehr ein ALOE VERA SPRAY (74%ALoeanteil) zur ersten hilfe bei Verbrennungen und verletzungen jeder art in dedr erstehilfe ausrüstung mitzuführen!!

in den staaten gibt es spezielle brandopferkliniken bei denen die brandofer in aloe bädern liegen um die wunden schneller und besser heilen zu lassen. lebendes beispiel dieser methode ist NICKY LAUDA. auch er lag nach seinem Unfall in einem Aloe Vera bad.

aloe vera lässt wunden jeder art bis zu 60% schneller verheilen und vermindert die narbenbildung.

und die wissenschaftlichen berichte kannst du in fast allen büchern über aloe vera nachlesen oder in amerikanischen medizinzeitschriften.

space_police

Link to comment
Share on other sites

space police hat geschrieben:

"aber der deutsche herstellerhat ein problem

Dieser eine hersteller hat aber das problem das er wie schon gesagt in deutschland produziert und damit die meisten seiner wirkstoffe schon wieder verloren hat.

wenn dieser hersteller in deutschland produziert dann muss er seine aloe vera erst einmal geliefert bekommen und in der ueit sind 90% der inhaltstoffe zerstört, denn die aloe muss min. 5std nach der ernte verarbeitet werden."

Quatsch, denn der "deutsche Hersteller" ist ja nicht blöd!

Der Hersteller ist vor Ort in Brasilien bzw. Mexico präsent und verarbeitet die Pflanzen dort sofort nach der Ernte zu Gel, das in speziellen Behältern nach Deutschland kommt, wodurch keinerlei Wirkstoffe verloren gehen.

Das Gel wird in Deutschland trinkfertig gemacht!

@greeky:

Du hast absolut recht, aber es war hier ein gewisser Herr space police, der wieder mit dem Thema anfangen musste!

Zitat: es geht "Also um Erfahrungsberichte "von Betroffenen für Betroffene".

Nichts anderes poste ich hier, einer meiner besten Kollegen hatte Psoriasis.

@space police:

musst Du einem jedes Wort im Mund rumdrehen? Dann sind die Konservierungsstoffe schon drin, jedenfalls wird das Produkt in Deutschland trinkfertig gemacht! BASTA!

Link to comment
Share on other sites

Da auch dieser Thread sich (leider) wieder massiv von der ursprünglichen Frage nach der Wirkung von AloeVera bei Schuppenflechte entfernt, kündige ich bereits jetzt vorsorglich die Schliessung auch dieses Threads an !

Nur als Info vorab, bevor ich mir wieder "Zensur" vorwerfen lassen muss: Diese Vorgehensweise ist mit den Betreibern des Forums abgestimmt. Schade, das man hier nicht mehr sachlich "von Betroffenen für Betroffene" (!) diskutieren kann, zumindest nicht, wenn es um AV und deren Vermarktung geht.

Schade eigentlich, aber anscheinend hilft gutes Zureden nichts...

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen !

Ein offenes aber auch sehr direktes Wort...

Auch wenn es bestimmte Leute hier einfach nicht begreifen wollen:

Es geht hier ausdrücklich NICHT um bestimmte Produkte, Hersteller, Vertriebe oder Herstellungsverfahren von AloeVera-Produkten...

Die Anfrage von Mike drehte sich um die generelle WIRKUNG von ALOEVERA-PRODUKTEN bei SCHUPPENFLECHTE und um nichts anderes...

Also um Erfahrungsberichte "von Betroffenen für Betroffene".

Beiträge von Nichtbetroffenen oder kommerziellen Anbietern sind in diesem Fall hier im Forum also nicht erwünscht...

Tragt Eure Vermarktungs-Streitereien und die Diskussionen über "die beste ALOE-VERA-Firma Deutschlands" -versteckt oder offen- zukünftig also bitte woanders im Netz aus!

Das Administratoren-Team des Psoriasis-Netzes distanziert sich ausdrücklich von derartigen Beiträgen und wird die -vermutlich durchweg nichtbetroffenen- Ersteller dieser rein marketingorientierten und subjektiven Beiträge zukünftig ohne weitere Kommentare vom Schreibzugriff auf dieses Board ausschliessen.

Es tut mir wirklich leid, wenn die Leute, die sich gerne über die eigentliche Wirkung von AloeVera-Produkten bei Schuppenflechte informieren möchten, letztendlich darunter zu leiden haben, aber die Art und Weise der Diskussion lässt uns leider keine andere Wahl, als diese Threads einfach zu unterbinden und zu schliessen...

An die Vernunft und die Objektivität haben wir (insbesondere an die kommerziellen Vertriebler) nun bereits mehrfach apelliert...leider ohne spürbaren Erfolg...

Das Geschrei nach "freier Meinungsäusserung" und die Kritik der "Zensur" wird uns nun sicher wieder einmal verfolgen, aber wir möchten uns unsere Unabhängigkeit und Neutralität auch durch rein vertriebsorientierte User nicht nehmen lassen und nehmen daher in solchen Einzelfällen ggf. auch unser Hausrecht wahr...

Das ist zwar nicht schön , aber offensichtlich manchmal unvermeidbar...

Ich hoffe sehr, das wir auch in diesem Unterthema schon sehr bald wieder zu unseren langjährig gepflegten und bewährten Ursprüngen und Traditionen zurückkehren können, so wie es in allen anderen Themen ja auch ganz selbstverständlich praktiziert wird:

Nämlich wieder eine unabhängige und neutrale Diskussionsplattform "von Betroffenen für Betroffene" zu sein...

Ich wünsche Euch sorgen- und schuppenfreie Zeiten!

Euer

Link to comment
Share on other sites

  • 6 years later...

hajo obs bei schuppenflechte hilft kp aber auf jeden fall benutze ich eine aloe vera pflanze bei schrammen und offenden wunden und die wirkung ist n1... heilt viel schneller obs bei schuppenpflechten hilft naja reganariert eben schneller die haut könnte evtl wirken.... es gibt natürlich verschienende keuzungen hab diese von meiner oma auf anfrage send ich ma foto ^^

ansonsten habe ich genug setzlinge gebe gern paar ab ;) mitzubringen sind blumentopf mit erde :D

23879

Link to comment
Share on other sites

Hallo nEON,

schau mal auf das Datum dieses Threads (AD 2003).

Wenn du was zu dieser Pflanze zu sagen hast, solltes du einen neuen Thread eröffnen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Aloe vera
    Ingredients
    Keine Beschreibung vorhanden.
    Bei Hautpflegemitteln mit Aloe vera kommt es sehr auf die Konzentration des wichtigsten Inhaltsstoffes an. Dieses Pro...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.