Jump to content

Erfahrungen Reha in Ückeritz


schnuffi24
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben da draußen...smile.png

 

Wer kann mir mit seinen Erfahrungen in der Reha-Klinik Ostseeblick in Ückeritz weiterhelfen??

 

habe von der RV den positven Bescheid bekommen und Anfang August geht es dann  endlich los..So sehr ich mich auch darauf freue..mulmig ist mir allemal...gerade jetzt hab ich einen richtigen Schub(der hätte ja mal ruhig noch paar Wochen warten können)sad.png

 

Im Forum hier finde ich viele Infos über BB..

aber ich werd ja sicherlich nicht die einzige sein die man nach Ückeritz schickt :rolleyes:

Wer schon mal dort war-oder gar zeitgleich dort ist----bitte melden.. thumbsup.png

 

Ganz liebe Grüße

schnuffi-schuppi

 

Link to comment
Share on other sites


hallo Schnuffi,

 

ich war letzter Jahr im Spätsommer in Ückeritz. Ich habe dort eine Reha in meinem Urlaub durchgeführt....deshalb nur drei Wochen. Habe sogar durchbekommen, dass ich meine Tochter mitnehmen konnte. Die Klinik selbst hat mir gut gefallen. Hauptsächlich behandelt diese aber mehr Krebspatienten. Es sind fast überwiegend Frauen dort, die an Brustkrebs leiden oder gelitten haben.

 

Die Behandlung in Ückeritz ist Standardbehandlung wie in Borkum-Riff z. B. auch. Es wird mit Dithranol behandelt und Kortisonsalben und Bestrahlung.

 

Die Kliniklage ist sehr schön, direkt hinter Garten liegt der lange Sandstrand, der über eine Steiltreppe zu erreichen ist.

 

Die Dithranolbehandlung hat bei mir angeschlagen, allerdings hatte ich zuhause schon sofort wieder sehr plötzlich Stress, meine Pso war innerhalb von drei Wochen wieder da. Leider. Aber dafür kann Ückeritz nichts.

 

Falls du noch spezielle Fragen hast. Stehe gerne bereit.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Servus Schnuffi (lustiges Pseudonym),

ich war so vor etwa 4 Jahren in Ückeritz. Konnte es mir nicht aussuchen, da mich auch die DRV dort hinschickte. Es waren von meinem Wohnort bis dort hin so um die 750 km. Bin auch mit dem Auto gefahren, was ich Dir auch empfehlen will. Die Klinik liegt am A.... der Welt. Allerdings war ich im Monat März dort. Null los. Du fährst ja im August. Da rührt sich bestimmt einiges mehr. Es ist eine sehr schöne Umgebung mit überwiegend Laubwald (ich denke, es sind Buchen). Man kann schön spazieren gehen und das Essen in den umliegenden Lokalen ist sehr gut und auch günstig. Man bekommt viel Angebot an Fisch, was ich sehr gerne mag.

Zur Klinik kann ich sagen, daß das Personal sehr freundlich war. Auch das Essen ist sehr gut.

Allerdings war ich von den Behandlungen und vor Allem dem Behandlungserfolg mehr als enttäuscht. Als mein Entlassungstermin kam, mußte ich mich bei der Chefärztin vorstellen. Die wollte eine Verlängerung, was ich aber "dankend" ablehnte. Ich wurde als "arbeitsunfähig" entlassen. Das machen die Kliniken nicht gerne.

Ich will Dir da keine Angst machen. Vielleicht schlägt bei Dir die Therapie ja an. Genieße den Aufenthalt und schau Dir die Umgebung an. Aber wie gesagt, wenn bei Dir möglich, mit Auto. Sonst bist Du zu sehr gebunden. Es gibt dort sehr viele schöne Städte (Ahlbeck, Heringsdorf u.m.). Nach Polen sind es so um die 20 km. Da gibt es gleich nach der Grenze einen Markt, wo Du alles bekommst.

Also dann, wenn Du noch Fragen hast, melde Dich.

Ich wünsch Dir Alles Gute.

Harley

Link to comment
Share on other sites

Hallo Speedy :) Hallo Harley :)....

 

vielen Dank für eure Antworten.. :daumenhoch:

@Speedy...ach mensch das ist ja ärgerlich :( 3Wochen Beschwerdefreiheit..ohh...nicht viel...

                   Wie sieht es denn aktuell aus??Hast du es wieder reduzieren können-oder wütet deine Pso weiter wie vorher?

                   Du schreibst"Habe sogar durchbekommen, dass ich meine Tochter mitnehmen konnte."war das eine

                   Klinikentscheidung-da du den Aufenthalt ja im/als Urlaub gemacht hast??Wenn ja kannst du mir den Kostenpunkt 

                   sagen??

                   Ich kämpfe nämlich gerade noch um eine Einzelfallentscheidung bei der RV...betreffs mitnahme meines Sohnes..

                   Der gute wird 10Tage vor Rehaantritt 13-und ist somit zu alt und könnte sich ja quasi kümmern oder einstweilen 

                   sich eine andere Bleibe suchen(die spinnen-ehrlich mal :angry: )

                   Nun sind gerade zu diesem Zeitpunkt in Sachsen Ferien-macht ja die Sache nicht einfacher...und der junge Mann ist

                   auch dank Pubertät phasenweise nicht unbedingt ein Qell der Freude..(aber so waren wir ja alle)...

                   Naja...ich hoffe bei der RV bearbeitet das eine Person die vielleicht selber Mutter ist und ein einsehen hat das

                   es definitiv nicht gut sein kann ein Kind 3Wochen von A nach B zu schieben..

 

@Harley...  mannomann...jetzt hab ich nun doch Bauchweh.. :huh:

                   Ich kann mich eigentlich nur überraschen lassen-Schade das es dir nicht geholfen hat..Hast du nochmals was 

                   unternommen( neue Reha-andere Klinik)

                   Ganz soviel tolle Erfolge liest man ja nun wirklich nicht von Ückeritz..die sind wahrscheinlich doch mehr auf die Onko

                   spezialisiert...

                   Von hier sind es auch um die 600km...und wollte eigentlich mit der Bahn dorthin..

                   Aber wie du schon schreibst im August wird dort sicherlich auch mehr Anbindung in die Nachbarorte sein wie im März.

                   Man soll dort ja auch Räder leihen können..wollte gerne 5kg oben an der See lassen. :D

                   Empfehlt ihr aufgrund des ganzen Baumbestandes eine Zeckenimpfung??

   

Bis dahin-alles Liebe

Schnuffi

Link to comment
Share on other sites

Servus Schnuffi,

Bauchweh mußt Du nicht bekommen. Vielleicht schlägt die Behandlung bei Dir ja an. Die arbeiten halt sehr viel mit Dithranol. Da hab ich mich mal so verbrannt, daß ich drei Tage aussetzen mußte. Aber es hat halt bei mir nichts geholfen. Ich hab sogar Fotos von mir gemacht, um nachzuweisen, wie "gut" das Behandlunsergebnis war. Ich war drei Wochen dort. Das hat der DRV sicher ein Schweinegeld gekostet.....für Nichts. Mir hat es ja schließlich auch was gekostet. Die KK zahlte mir nur die einfache Fahrt und das waren ein paar Cent pro Kilometer. Hab ich voll draufbezahlt. Daß Du Deinen Sohn mit in die Klinik bekommst, bezweifle ich. Du kannst evtl. eine Ferienwohnung mieten. Hab ich damals auch gemacht, als mich meine Frau mit meinem Hund besuchte. Ich denke aber, daß im August alles ausgebucht ist.

Ich war im selben Jahr noch in der Psorisol in Hersbruck. Die waren echt Spitze. Und.....das sind von mir aus 35 Kilometer. Ich hab das der KK dann auch gesagt. Schicken mich erst 750 km weg für nix und hier in 35 km Entfernung wurde mir geholfen. Gut nach drei Wochen ging der Mist wieder los. Ist halt so mit der Pso. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute.

Gruß vom Harley

Link to comment
Share on other sites

Ob das entspannend ist mit einem pubertierenden Sohn zur Reha zu fahren???? Der wird sich dort zu tote langweilen, auch wenn Meer und Strand in der Nähe sind. Das würde ihm allerdings überall blühen, die Langeweile. Hoffe nur die haben wenigstens Internetanschluss!!!!Gibt es keine Alternative wie Großeltern, Vater oder in der Familie eines Schulfreundes. Warum hast Du Deine Wunschklinik nicht beim Antrag angegeben, dann ist man vor Überraschungen meist gefeit. Auch beantragt man doch gleich die Kostenübernahme für das Kind mit!? Davon hängt Deine Teilnahme doch scheinbar ab.

Lass Dich mit einbeziehen bei der Behandlung, mir kommt keiner mit Dithranol an meine Haut. Allein für die Haut wird man dort, wie eigentlich überall an der See, etwas für sich erreichen, ob es anhält ist oft Glückssache, aber wenn z.B. keine Infekte o.Ä. einen ereilen, hält es doch meist vor.

Gruß Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Zum Kommentar von Lupinchen.

In der Klinik gibt es, soweit ich das gesehen habe, garkeine Möglichkeit ein Kind mitzunehmen. Wenn, dann wäre eben eine Ferienwohnung eine Alternative. Aber.....da wäre der Bursche ja alleine. Ab 22 Uhr ist "Einschluß". Ob das klappen würde?

Und Lupinchen...eine Wunschklinik? Also aus meiner Erfahrung hat da die DRV das Sagen. Ich war bestimmt nicht begeistert, daß ich da 750 km fahren mußte. Und das -nebenbei erwähnt- umsonst. Ich habe das "Glück", daß ich mittlerweile EU-Rente beziehe und mir nichtmehr vorschreiben lassen muß, wie und wo ich mich behandeln lassen muß. Aber im Arbeitsleben bestimmen halt die KK`s bzw. die DRV. So ist halt unser "Sozialstaat".

Ich denke auch, daß Schnuffi für ihren Sohn eine akzeptable Lösung finden soll/wird. Ich hoffe und wünsche es ihr. Wobei ich sagen muß, daß die Behandlungen dort....naja, für mich war´s nicht das Gelbe vom Ei. Und Lupinchen, an Dich kommt kein Dithranol? Hast Du in Ückeritz absolut keine Chance. Es mag ja bei manchen Psolern helfen, aber mir hat es nicht geholfen. Im Gegenteil.

Naja, ich wünsch Schnuffi das Beste.

Gruß vom Harley

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schnuffi,

das klingt wirklich anstrengend für dich und langweilig für den Sohnemann.

Am besten ist es du rufst mal direkt in der Klinik an und fragst nach einem Gästebett.

 

Kannst du nicht vielleicht eine Freizeit oder ein Zeltlager o.ä. finden, wo dein Kind wenigstens 1-2 Wochen jugendliche Abwechslung hat, würde doch auch für dich entspannender sein?

 

In welcher Ecke Sachsens bist du Daheim?

Vielleicht kann ich dir helfen, etwas zu finden.

 

Herzlich Supermom

Edited by Supermom
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben... :)

 

Harley....ja ja das gute liegt manchmal doch direkt vor der Haustür...aber es war in diesem Lande ja schön des öfteren so das Kohle herzzerreißend sinnlos verballert wird. :angry: .solang der Steuerzahler das Staatssäckel wieder ordentlich füllt ist doch alles in bester Ordnung..

 

Lupinchen...habe es im Erstantrag natürlich mit beantragt..die ganzen Bögen fein ausgefüllt..Stellungnahme dazu...von KK gegenlesen lassen(wir haben hier echt eine richtig nette Angestellte der KK-die auch mal hilft und über den Tellerrand schaut :daumenhoch: 

Mein Antrag wurde bewilligt -der vom Hopser abgelehnt..nach §x und §y....

als Wuschziel hatte ich eigentlich Borkum oder Sylt angegeben..Usedom ist es geworden..

Das war eigentlich soweit ok für mich..Hatte bissl auf Klinikbewertungen rumgestöbert-und es ist halt so das es nirgendwo das non plus ultra gibt..muss aber dazusagen das ich zum ersten mal eine Reha beantragt hab und doch relativ unerfahren bin..ich werd mal schauen..Wunder gibts ja immer wieder..

Das Problem ist tatsache das in Sachsen dann aktuell Ferien sind..und ich gestehe überall und zu jedem würd ich ihn nicht stecken..nur damit er unterkommt..Würd mir dann an der See nur nen Kopf machen und dann wird das mit der genesung ne viel werden.Das kann glaub jeder der Kinder hat nachvollziehen..

Der Vater vom Sohnemann will mit ihm seit 10 Jahren nichts zu tun haben..

Supermom..Klar..war doch schon fleißig und hab mit der Klinik telefoniert.Es gibt die Möglichkeit den kurzen mitzubringen und er würde während meiner Behndlungen(also vormittags betreut werden-mit anderen kids zusammen)..da er ja nicht behandlungsbedürftig ist geht das schon.Ansonsten ist Ückeritz nicht auf Kinder ausgelegt.Voraussetzung ist alledings die Kostenzusage der RV.

Den Widerspruch hab ich heute gefaxt-und ich bin und bleibe Optimist.und glaube das es einen positiven Bescheid gibt..Die Dame der RV hat gesagt das es immer Einzelfallentscheidungen gibt..na dann ihr Wort in Gottes Gehörgang..Komme aus der letzten Ecke Sachsens-dem Dreiländereck..hab aber vorher knapp 10 Jahre in Dresden gelebt..Eine geile Stadt :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: Bin öfter mal da-oftmals wegen den Heimspielen der SGD...und auch so shoppen und Freunde treffen...

Vielen Dank für dein Hilfsangebot-echt :daumenhoch:  :daumenhoch:  :daumenhoch:  :daumenhoch:  :daumenhoch:  :daumenhoch:  nett von dir...

 

Ganz liebe Grüße

dor schnuffi :)

Link to comment
Share on other sites

Hi Schnuffi,

es gibt da tatsächlich die Möglichkeit ein Kind mitzubringen?? Das wundert mich schon. Während meines Aufenthalt´s waren da keine Kinder oder Angehörige da. Naja, wäre schön für Dich und den Sohnemann, wenn das möglich ist.

Gruß vom Harley

Link to comment
Share on other sites

Hey harley

ja so die Aussage der Klinik.

Es gibt wohl 7 Doppelzimmer. .und die sind auch alle belegt. ..

ich kann momentan nur abwarten. ..und schreibe euch dann wie die Geschichte ausgeht..

bis dahin -liebe grüße- schnuffi

Link to comment
Share on other sites

...na dann drücke ich dir mal ganz fest die Daumen, dass am Ende eine zufriedenstellende Lösung für euch beide raus kommt! :daumenhoch::)

Link to comment
Share on other sites

Zum Kommentar von Lupinchen.

In der Klinik gibt es, soweit ich das gesehen habe, garkeine Möglichkeit ein Kind mitzunehmen. Wenn, dann wäre eben eine Ferienwohnung eine Alternative. Aber.....da wäre der Bursche ja alleine. Ab 22 Uhr ist "Einschluß". Ob das klappen würde?

Und Lupinchen...eine Wunschklinik? Also aus meiner Erfahrung hat da die DRV das Sagen. Ich war bestimmt nicht begeistert, daß ich da 750 km fahren mußte. Und das -nebenbei erwähnt- umsonst. Ich habe das "Glück", daß ich mittlerweile EU-Rente beziehe und mir nichtmehr vorschreiben lassen muß, wie und wo ich mich behandeln lassen muß. Aber im Arbeitsleben bestimmen halt die KK`s bzw. die DRV. So ist halt unser "Sozialstaat".

Ich denke auch, daß Schnuffi für ihren Sohn eine akzeptable Lösung finden soll/wird. Ich hoffe und wünsche es ihr. Wobei ich sagen muß, daß die Behandlungen dort....naja, für mich war´s nicht das Gelbe vom

Ei. Und Lupinchen, an Dich kommt kein Dithranol? Hast Du in Ückeritz absolut keine Chance. Es mag ja bei manchen Psolern helfen, aber mir hat es nicht geholfen. Im Gegenteil.

Naja, ich wünsch Schnuffi das Beste.

Gruß vom Harley

.....man hat ein Klinikwahlrecht, dass gilt für alle die via DRV eine Reha beantragen. Natürlich versuchen sie freie Plätze in Kliniken am A...der Welt auch zu belegen. Da hilft meist nach der Bewilligung eine sogenannte Umbettung in eine Wunschklinik. Ich musste allerdings das noch nie machen da immer die Klinik bewilligt wurde die mein Dok du ich angegeben hatten.

Gruß Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Ückeritz 2023
    The way to the clinic and rehab
    Ich fahre wieder nach Ückeritz zur Reha im Februar . Die dermatologische Abteilung ist noch da , und nicht wie geplan...
    Reha
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, weiß jemand ob man als Rentner eine Reha bekommt ohne vorher eine Op gehabt zu haben  ? Gruß, Karin
    Reha beantragen
    The way to the clinic and rehab
    Hallo, macht es Sinn aus eurer Sicht dem Antrag für eine vorzeitige Reha Bilder von den betroffenen Körperstelle beiz...
    Reha für Psoriasisarthritis
    Asklepios Nordseeklinik Sylt
    Kann bitte jemand eine Empfehlung für Psoriasis Arthritis Reha geben?Danke im Voraus

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.