Jump to content

Clovate 0,5mg/g Crema aus Spanien


dhak

Recommended Posts

 Hallo Ihr Lieben,

Ich habe seit mehreren Jahren diese Krankheit und an meinen Händen ziemlich nervende Stellen, die sich mit etlichen Cortison- und natürlichen Salben nie verbessert haben. Es ist immer nur schlimmer geworden. Nun hat mir ein Freund die genannte Salbe aus Spanien mitgebracht und schon nach einer Woche bin ich an meinen Händen fast geheilt (zumindest für den Moment). Nun möchte ich die Salbe auch an anderen betroffenen Körperstellen ausprobieren, allerdings finde ich keine Online Apotheke, die diese Salbe vertreibt. Kann mir jemand von euch helfen und mir eine Bezugsquelle in Deutschland nennen? Mein Hautarzt hat für Kassenpatienten 3 Monate Wartezeit für einen Termin, daher hoffe ich, dass ihr mir schneller helfen könnt. Lieben Dank im Voraus.

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


dhak, auch Clovate ist eine Kortisonsalbe. Ich nehme an, das weißt du.

Und ich würde davon abraten, sie über längere Zeit und großflächig anzuwenden.

Link to comment

Hallo dhak,

kein Wunder, dass du keine Apotheke findest, die dir eine derartige Creme verkauft – der wichtigste Inhaltsstoff Clobetasol ist in Deutschland nämlich rezeptpflichtig.

Vergleichbare Cremes sind hierzulande

  • Clobegalen Creme
  • Clobetasol acis Creme
  • Dermoxin Creme
  • Karison Creme

Wie Matjes schon schrieb: Auch deine Clovate Creme ist eine Kortisoncreme, und zwar eine starke. Für kurzfristige Anwendung muss Kortison sicherlich schon mal sein, um eine sich austobende Entzündung zu bändigen. Aber langfristig (länger als vier Wochen) ist das keine Lösung.

Du kannst sie dir sicherlich auch von einem Hausarzt aufschreiben lassen, wenn du da schneller drankommst als beim Hautarzt. Bei dem kannst du ja trotzdem schon mal einen Termin machen.

Link to comment
  • 3 years later...
HeikecSophie

Hallo kann mir jemand sagen wo man Clovate 0,5%bestellen kann? Ist die einzigste Creme die mir hilft meine jährlichen Wassebläschenan den Händen im Sommer verhindern kann. Hab schon soviel Creme ausprobiert aber nur Clovate hilft mir.wäre sehr dankbar für eine Rückantwort.

Link to comment

Wissen das schon alle das die Kortison Salben, Cremes die ganze Körper Aufbau und die innere Organe zerstören?! In der Haut Schicht befindet sich eine Liquide diese Heißt ( Stratum Lucidum ) und ist für das Älterungsprozess gedacht! Wenn man die Stellen mit der Kortison Salben, Cremes Behandeln sollte wird diese Liquide sehr Flüssig in der Haut und Fliesen nach unten oder Richtung Stirn! Wenn diese Liquide das Gesicht erreicht hat kommen sofort Falten zu Erscheinung und das Ganze Gesicht wird auf einmal Dick an bestimmten Stellen ( Backen, Kinn usw. ) und wenn das an der Stirn an Haare ankommen sollte Fallen alle Haare deswegen aus! Bitte Leute nur Leute die sowas dringen Brauchen sollen das benützen, besorgt euch Kortison nicht über solche Wege! Ist Verdammt Gefährlich! Jetzt wo alle das mit Liquide wissen wollen wissen wie man diese Liquide am Bestens Weg Bekommen kann! Dazu kann ich euch mein Hautarzt Vorschlagen, ist aus Landshut und Heißt FA Alexander Huthansl!

Edited by Claudia
Technisch korrigiert
  • Confused 1
Link to comment

Hallo @Bepanthol

mal langsam mit all den Warnungen ;)

Ja, Kortison äußerlich (also als Salben, Cremes, Tinktur, was auch immer...) kann starke Nebenwirkungen haben, wenn man es nicht richtig und wenn man es zu lange anwendet. Aber Kortisontinkuren zum Beispiel sind dafür erfunden worden, dass man damit auch Schuppenflechte am Haaransatz behandelt. Davon fallen noch lange nicht die Haare alle aus, bei den meisten jedenfalls. Und dass davon Falten freigelegt werden, hab ich noch nicht gehört.

Dickes Gesicht usw. ist eher eine Nebenwirkung von Kortison innerlich (also als Tabletten und so). Bei Kortison äußerlich kann es bei Überdosierung auch vorkommen, keine Frage.

Aber Deine Warnung muss ja einen Grund haben – erklär mal. Hast du starke Nebenwirkungen von Kortisonsalben gehabt?

Und Danke für die Empfehlung deines Hautarztes in Landshut. 👍

  • Like 1
Link to comment

Also ich hab Kortison sehr lange auf dem ganzen Kopf angewendet und natürlich ein sehr starkes Kortison und Haarausfall komplett Fehlanzeige. Im Gegenteil. Seit jeher schon (seit Geburt und lange vor dem ersten Kortison auf dem Kopf) hab ich so viele Haare, dass alle Friseure immer jammern. Lang und viel und dicht. 
Ich zumindest kann sagen, dass auch jahrzehntelanger Kortisongebrauch meiner Mähne keinen Abbruch getan hat. 

Edited by Bluehoney
Link to comment
vor 14 Stunden schrieb Claudia:

Hallo @Bepanthol

mal langsam mit all den Warnungen ;)

Ja, Kortison äußerlich (also als Salben, Cremes, Tinktur, was auch immer...) kann starke Nebenwirkungen haben, wenn man es nicht richtig und wenn man es zu lange anwendet. Aber Kortisontinkuren zum Beispiel sind dafür erfunden worden, dass man damit auch Schuppenflechte am Haaransatz behandelt. Davon fallen noch lange nicht die Haare alle aus, bei den meisten jedenfalls. Und dass davon Falten freigelegt werden, hab ich noch nicht gehört.

Dickes Gesicht usw. ist eher eine Nebenwirkung von Kortison innerlich (also als Tabletten und so). Bei Kortison äußerlich kann es bei Überdosierung auch vorkommen, keine Frage.

Aber Deine Warnung muss ja einen Grund haben – erklär mal. Hast du starke Nebenwirkungen von Kortisonsalben gehabt?

Und Danke für die Empfehlung deines Hautarztes in Landshut. 👍

Könnt ihr vielleicht Deutsch Lesen und Deutsch Verstehen?! Ich meine die Liquide nicht die Kortison Salbe die alles zerstört! Ohhh Man Typisch Deutsche 

  • Confused 1
  • Sad 2
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.