Jump to content

Lanterel Spritzen! Wer hat Erfahrung damit?


Kateroskar
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich bekomme ab 18.8. Lanterel Spritzen

Hat schon jemand Erfahrung damit?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß Kateroskar (Sabine)

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

es soll das selbe sein wie MTX - Tabletten eben nur in Spritzenform. 1Spritze die Woche 7,5mg.

Ich muß morgen erst zur Apotheke die Spritzen holen. Hoffentlich liegt da ein Beipackzettel mit bei.

Kateroskar

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also ich habe mit Lantarel-Spritzen angefangen und nach ein paar Wochen die MTX-Tabletten bekommen. Da ich sie vom Magen her nicht vertragen habe (Übelkeit), bin ich wieder auf die Spritzen umgestiegen. Bei den meisten Nebenwirkungen waren die Cortison-Tabletten schuld. Mit den Spritzen kam ich persönlich sehr gut zurecht! Aber jeder reagiert da anders...bei mir no problem...

Hoffe, dass es Dir dabei genau so gut gehen wird...

Alles Gute

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Hallo !

Ich habe von 1986-1992 Lantarel-Tabletten genommen, seitdem Spritze ich Lantarel s.c. (vorher i.v. + i.m.)

Ich habe in der ganzen Zeit keinerlei Beschwerden gehabt, keine Übelkeit, Haarausfall u.s.w. Meine Blutwerte sind OK.

Lass Dich nicht von dem Beipackzettel entmutigen. Es stehen viele Sachen drin, diese müssen nicht eintreten.

Wenn Du schwanger werden möchtest, würde ich mindestens ein halbes Jahr vorher mit MTX aufhören. Dann verschlechtern sich zwar die Hauterscheinungen und die Gelenke schwellen an, in der Schwangerschaft sind alle Symptome verschwunden.

(Ich habe in der MTX-Zeit zwei Kinder bekommen).Nach den Geburten ging es dann Bergab, als der Medikamentenspiegel wieder aufgebaut war, war alles in Ordnung.

Leider meint mein Körper jetzt, er müsse gegen mich rebellieren, ich beginne ab Montag im Krankenhaus mit Arava. Keine Ahnung wie es wird, ich trauere etwas nach Lantarel, da ich keinerlei Nebenwirkungen hatte.

Also Kopf hoch !

Link to comment
Share on other sites

kieskutscher

hallo gänschen ich nehme seit 2004 lantarel erst 20mg jetzt 15mg habe es auch relativ gut vertragen.

im februar 2005 bekam ich zuzätzlich arava habe es aber im juni wieder abgesetzt weil die nebenwirkungen sehr extrem waren mein blutdruck schoß in ungewollte höhen.

nach dem absetzten normallisierte sich der blutdruck nach einer woche wieder.

habe aber auch von anderen betroffenen erfahren das arava ein teufelszeug ist , viele bekamen atemnot.

ich nehme es nicht mehr.

alles gute siggi :cool:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.