Jump to content

Grad der Behinderung


TanjaW

Recommended Posts

Hallo zusammen zum 2.Thema für mich heute🙂

Hat jemand von euch Aufgrund von Psoriasis Arthritis , Grad der Behinderung bzw.Prozente beantragt und wenn ja wieviel bekommen ? Und hat Widerspruch eingelegt und wenn ja selbst oder mit Hilfe ?

Danke im voraus für die Antworten

Tanja 

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Gib das mal in die Suche hier ein und es erscheinen gefühlte 30000 Beiträge dazu😄... Es ist immer recht sinnvoll sich bei den Formulierungen helfen zu lassen. Es wird eben an einem Schreibtisch entschieden, von jemanden der dich überhaupt nicht kennt...

Edited by Supermom
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Supermom:

30% unbefristet

Den Antrag formulierte eine Mitarbeiterin bei der Reha in Bad Bentheim.

Danke da war ich auch aber leider hatte da keiner geholfen .

Ich bekam jetzt 20 und hab gleich Widerspruch geschickt und dass ich die Unterlagen einsehen möchte..

 

Link to comment
vor 6 Minuten schrieb Supermom:

Gib das mal in die Suche hier ein und es erscheinen gefühlte 30000 Beiträge dazu😄... Es ist immer recht sinnvoll sich bei den Formulierungen helfen zu lassen. Es wird eben an einem Schreibtisch entschieden, von jemanden der dich überhaupt nicht kennt...

Ich probiere es 🙂👍danke für den Tipp 

Link to comment
Blue_Spirit

Hallo Tanja,

ich habe vom Versorgungsamt einen dauerhaften GDB von 50

auf Grund von

Psoriasis Arthritis plus der schriftlichen Darstellung wie ich durch dieses Leiden im Gesellschaftlichen Leben

beeinträchtigt bin erhalten.

Zunächst befristet und nach ein paar Jahren dauerhaft.

Verlauf:

1. seit 14 Jahren hatte ich einen GdB von 30 für Psoriasis

2. Vor 10 Jahren erfolgte die Gleichstellung vom Arbeitsamt

3. 2020 habe ich eine Diagnose PSA erhalten.

4. 2020 habe ich einen Verschlimmerungsantrag beim Versorgungsamt eingereicht

5.Der Antrag wurde abgelehnt.

6. Daraufhin habe ich den VdK eingeschaltet.

7. Der Vdk hat festgestellt, daß in den Unterlagen beim Versorgungsamt der entscheidende Arztbericht und die Diagnose PSA auf unerklärliche Weise fehtl.

8. Das Versorgungsamt hat mir dann einen befristeten GdB von 50 bescheidet.

9. Der zeitlich befristete GdB50 wurde nach einer erneuten Überprüfung nach Jahren vom Versorgungsamt unbefristet bescheidet.

AUS MEINER SICHT IST FOLGENDER HINWEIS WICHTIG UND IST BEI VIELEN LEUTEN WENIG BEKANNT:

Ein Grad der Behinderung wird NICHT auf Grund einer Schwere einer Erkrankung vergeben, sondern der Grad der Behinderung wird für die AUSWIRKUNGEN des Leidens auf den Patienten und seine Teilhabe am Gesellschatlichen Leben bestimmt.

Eine ausreichende meditzinische Diagnose ist selbstverständlich notwendig um überhaupt an eine Einstufung zu kommen (... klar, ohne jegliche Erkrankung kann es keine Teilhabeprobleme geben).

Deshalb kann man schon im Vorfeld prüfen, welche Einstufung grob geschätzt möglich ist.

Ist eine Einstufung für z.B.: GdB50 gegeben, so ist dann weiter die schriftlich notwendige persönliche Schilderung seiner Lebensumstände das ganz wichtige und für den Antrag das entscheidende Kriterium für das Versorgungsamt.

Meine Erfahrung/Empfehlung aus meinem Verwaltungsvorgang:

==> Bevor ein Antrag gestellt wird, sollte man bereits Kontakt zu adäquaten Unterstützern aufnehemn.

==> Hinterher ist es schwierig.

==> Mir hat der VdK hierbei entscheident geholfen.

Es gibt noch weitere Hilfsmöglichkeiten:

-> SovD, ein Rechtsanwalt für Sozialrecht, Opfervereine ( ein Verein als Beispiel ) KAB (... hier ist nach meiner Meinung Vorsicht geboten !!! ) ich kenne einen beratenden Arzt, der auch im KAB ist .......... wer sich auskennt weiß was das bedeutet.... oder eine Community Internet Community kostenlos 

Hier noch weitere Infos zu diesem Thema:

Infoseite vom VdK zum Grad der Behinderung

image.thumb.png.ee3d20869637795e92cab0d7d521207f.png

GdB50_x1.jpg

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.