Jump to content

Schöne Erlebnisse mit der Pso


Köln

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

die Pso ist schon ein Leid, aber es gibt auch schöne Momente:

Ich bin die Jüngste von sieben Kindern und meine Eltern hatten nicht immer Zeit für jeden Einzelnen. Wir wurden natürlich nicht vernachlässigt, aber für besondere Streicheleinheiten und Extravaganzen war wenig Zeit übrig.

Mein schönstes Erlebnis mit der Pso hatte ich in der Grundschulzeit. Damals war besonders meine Kopfhaut stark befallen. Und meine Mutter musste eine zeitlang jeden Tag cremen. Sie teilte also mit einem Kamm Strähne für Strähne mein Haar, um die ganzen Stellen einzucremen. Sie nahm sich extra Zeit! Nur für mich! Und berührte und streichelte mich! Das war etwas ganz Besonderes!

Ganz besonders schön war auch, wenn wir zum Arzt gefahren sind. Wir wohnten auf dem Dorf und mussten mit dem Bus fahren und lange im Wartezimmer warten. Da ging schon mal ein ganzer Nachmittag drauf. Und meine Mutter hatte ich ganz für mich alleine. Das war schön!

Und was hattet Ihr für schöne Erlebnis mit der Pso?

Ein gespannte

Gina

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Guest happyman

Hallo Gina

Bei mir kam es spät (irgendwann Mitte bis Ende 30) dass mich die Pso erwischte. Schöne Momente waren für mich viel später andere Schuppis kennenzulernen. Zu sehen wie gut ich dran bin mit dem Wenigen was ich habe. Auch zu sehen wie Leute, denen es wirklich besch..... geht, in der Gemeinschaft aufleben. Ich fand Leute mit denen man zwar in lockerem, aber dennoch herzlichen Kontakt umgeht. Dat is dat wat für mich schön ist.

Nen Gruß

Wolfgang

PS:

Lass mir nochmal deine Telefonnummer zukommen. Die hab ich nicht mehr. Es geht um ne Wandertour die demnächst stattfindet.

Link to comment
Guest point9

.

Mit dem Morbus Crohn könnte ich eine Menge bewegender und einfühlsamer Erlebnisse mit Familieangehörigen, Freunden, Ärzten und Krankenpflegepersonal und selbst Unbekannten erzählen.

PSO hatte ich relativ schnell im Griff.

Aber eins war sehr rührend.

Mein damaliger langjähriger Lebensgefährte,

war ansonsten eher was Krankheiten anbelangt

nicht so der Sensible :P.

Aber als ich vom Arzt kam mit der Diagnose PSO,

da hat er plötzlich meine verschuppte Hand genommen,

darauf, und auf mein verschupptes Gesicht geküsst und gesagt

"na dir bleibt aber auch nichts erspart".:P usw. usw. :)

liebe Grüsse

Link to comment

wirklich schöne Erlebnisse hatte ich lange Zeit nicht mit der Pso.

Aber seitdem ich in die Reha fahre nach Bas-Salzschlirf fahre werden es Jährlich mehr !

Ich habe dort mittlerweile soviele Menschen kennen gelernt die mir wirklich ans Herz gewachsen sind.

Ein schönes Beispiel

2005 habe ich dort einen Mann kennen gelernt....er saß immer freundlich aber zurück gezogen beim Essen an unserm Tisch. Eigentlich haben wir ihn immer nur dort gesehen.

Einen Tag haben wir festgestellt ...WIR gehen heute Abend essen und DU gehst mit !

Ein langes hin und her...och nööö lass mal...

Er ist dann doch mit gegangen und fortan war er überall mit dabei. Beim Tanz in den Mai, beim Besuch diverser Biergärten....egal bei welcher Aktivität.

Am letzten Abend hat er mich zum tanzen aufgefordert (obwohl er 3 Wochen standhaft behauptet hat er könne nicht tanzen) und hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.

Zum Schluß hat er mich und einen Freund von mir in den Arm genommen hat angefangen zu weinen...und gemeint ,soetwas herzliches wie uns hätte er noch nie erlebt.. es wäre seine 1. Reha gewesen und er hätte eine riesen Angst gehabt....seine Frau würde ihn wohl nicht wieder erkennen ,wenn er nachhause kommt.

Der Kontakt ist nicht abgerissen...wir haben uns hin und wieder geschrieben....er war mittlerweile in Davos und Bad Hersbruck.....

und nächste Woche Freitag kommt er mich mit 10 anderen Schuppis.....kennen gelernt in 4 verschiedenen Rehas ,besuchen und bleibt ein ganzes Wochenende.(könnt ja mal auf meiner Homepage spicken was ich mir hab einfallen lassen :P )

Das sind für mich die schönen Momente mit der Pso .

Link to comment

Schöne Erlebnisse und Pso?

Das gabs bei mir noch nie,was soll daran schön sein.

Das einzigste was ich durch die Pso gewonnen habe, sind die Menschen hier im Forum die das gleiche Leid teilen wie ich und das hat mir schon oft geholfen es leichter zu ertragen.

Link to comment

Hallo an Alle!

Ich hatte Freitag ein ganz süsses Erlebnis durch meine Pso.

Ich war einkaufen, und hatte etwas Kurzärmeliges an, so dass mal an den Armen meine Pso sehen konnte. Hinter mir steht ein kleiner Junge, guckt immer auf meine Arme, und plötzlich stubbst er seine Mutter an und sagt: "Guck mal Mama, die Frau passt beim Laufen sicher auch nicht auf! Die hat genau so kaputte Arme wie ich immer!"

Ich konnte Leider nicht mehr drauf antworten, aber ich habe sehr gelacht.

.....

Erlebnisse mit Kindern können da echt zum Piepen sein!

Ein fünfjähriger Junge, der mit in meiner Kinder-Turn-Gruppe war, sah mal die Pso an meiner Stirn und sagte zu mir: "Hey, Du bist ja genau so blöd wie meine Mutter. Wenn die sich die Haare färbt, schmiert die auch immer die halbe Stirn mit ein und kriegt die Farbe tagelang nicht mehr ab." Ich klärte ihn und die anderen Kinder darüber auf, dass das eine Hautkrankheit sei, und dann ging es los. Jeder konnte etwas dazu beitragen, entweder gab es in der Familie ähnliche Krankheiten oder aber Allergien oder so. Einige Kinder wollten meine Pso auch mal anfassen, sie waren sehr vorsichtig dabei, und kein Kind hat sich geekelt.

Als die Kinder wieder von den Eltern vom Sport abgeholt wurden, erzählten sie sofort, was ich habe, und auch die Eltern waren einfach froh, nun endlich zu wissen, was ich denn für "lustige Punkte" habe.

.....

Ich würde auch lieber keine Pso haben, auch ich lasse mich durch die Krankheit einschränken im Leben, und die Psa schränkt mich auch ein! Aber nicht alles, was ich erlebe dadurch, ist schlimm. Vieles ist zumindest einfach zum Schmunzeln!

.....

Ich gönne mir jetzt ein Salz-Bad!

Lieben Gruss sendet Euch Allen:

Maike-Mulle

Link to comment

Die Threaderstellerin hat sich im Titel vertippt

Dort stand Pos statt Pso, sie hat mich gebeten, das zu berichtigen, deshalb steht jetzt unter allen Beiträgen, dass ich sie geändert habe, es betrifft nur den Tippfehler im Titel. Sorry, es ist nur eine Berichtigung der Rechtschreibung, des Titels, der sonst automatisch immer wieder falsch übernommen wird.

Christian

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.