Jump to content

Mein "Geheimtipp" zur Linderung bei Neurodermitis


katjaw

Recommended Posts

Hallo an alle,

auch ich leide seit einigen Jahren an Neurodermitis im Gesicht und am Hals. Jahrelang hab ich mir, besonders nachts die Haut blutig gekratzt. Ich konnte das nicht mehr aushalten, hab dann wenns ganz schlimm war Kortison genommen, wollte aber unbedingt eine Alternative finden. Ich ernähre mich schon ganz lange von Bio-Produkten, verzichte auf Kuh-Milch (was ich nur jedem empfehlen kann) und wollte hier auch nicht dieses Zeug verwenden. Mein sogenannter "Geheimtipp" ist Stutenmilch und Stutenmilchsalben. Ich habe denTipp von einer Freundin bekommen, der ich mittlerweile super dankbar bin. Es hat ein wenig gedauert bis es gewirkt hat, aber mittlerweile hab ich nur noch manchmal ganz kleine Schübe, die aber im Vergleich zu vorher fast lächerlich sind - und das ganz ohne Kortison. Ich trinke auch unterstützend Stutenmilch, was auch ganz entscheidend zu meiner Besserung beigetragen hat, wie ich finde.Falls Ihr weitere Informationen möchtet, dann schreibt mir einfach.

Herzliche Grüße aus Berlin, Katja

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Katja,

offenbar bist Du neu hier im Forum (?)

Wenn ja; herzlich willkommen...

Wo kauft man denn Stutenmilch? Leider noch nie gesehen, hier in Ostfriesland:altes-grübeln

Herzliche Grüsse

RoDi

Link to comment
Hallo Katja,

offenbar bist Du neu hier im Forum (?)

Wenn ja; herzlich willkommen...

Wo kauft man denn Stutenmilch? Leider noch nie gesehen, hier in Ostfriesland:altes-grübeln

Herzliche Grüsse

RoDi

Hallo Rodi,

ja, ich bin neu hier und wurde gleich von der "Forumpolizei" eines Schreibfehlers überführt *kicher* - ENTSCHULDIGUNG NOCH MAL!!!

Also ich habe meine Stutenmilch und die Salben von Gutmilch, aber ich weiß nicht ob die nach Ostfriesland liefern, denke aber schon. Für mich ist das eine super Alternative, aber ein "Wundermittel" ist es natürlich auch nicht...;)

Die schicken Dir aber Infomaterial zu und eine Hotline für Fragen git es auch, da ist eine super nette Heiilpraktikerin dran, mit der hab ich sehr lange gesprochen.

Ich wünsche Dir gute Besserung - was plagt Dich eigentlich?

L.G. Katja

Link to comment

hallo katjaw - herzlich Willkommen hier -

Neurodermitis und PSO sieht fast gleich aus für unsere gesunden Mitmenschen, aber es gibt doch Unterschiede.

Google doch einfach mal - vielleicht bekommst du mehr Hilfe im Neurodermitis-Forum. Bitte verstehe mich nicht falsch, ich möchte dich keinesfalls entmutigen hier im Forum, ich möchte dich nur vielleicht auf den 'richtigen' Weg bringen -

nette Grüße sendet - Bibi -

Link to comment
Google doch einfach mal - vielleicht bekommst du mehr Hilfe im Neurodermitis-Forum.

- Bibi -

Wieso Hilfe???

KatjaW hat doch Ihren Weg gefunden, und Linderung erfahren, was mich sehr für sie freut!

Ich denke eher, Katja bietet uns Hilfe an?

Allerdings ist es natürlich richtig: Neurodermitis und Psoriasis sind zwei völlig unterschiedliche Krankheiten.

Gruss von Maike-Mulle

Link to comment
Wieso Hilfe???

KatjaW hat doch Ihren Weg gefunden, und Linderung erfahren, was mich sehr für sie freut!

Ich denke eher, Katja bietet uns Hilfe an?

Allerdings ist es natürlich richtig: Neurodermitis und Psoriasis sind zwei völlig unterschiedliche Krankheiten.

Gruss von Maike-Mulle

Danke Mulle (so ist übrigens der Spitzname meiner Mutter).

Das habe ich von den Gutmilch-Seiten:

Hier möchten wir Ihnen einige Krankheitsbilder aufzählen, bei denen Gutmilch® hervorragende Dienste leisten kann:

...

Hautkrankheiten (Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzeme, Juckreiz etc.)

...

Ich wollte ja auch nicht nerven, weiß nur von mir wie verzweifelt man sein kann, hab mich dann hier umgeschaut... ja, vielleicht bin ich falsch hier.

Ich bin nur so begeistert von dem "Zeug", das ich den Tipp gern weitergebe, was dann ein jeder macht ist doch sein Ding, oder?!:confused:

Link to comment

Hallo Katja!

Hey, dass Deine Mutter und ich den gleichen Spitznamen haben/hatten, ist ja lustig. Ich habe mich als Kind selbst "Mulle" genannt. War wohl eine Mischung aus meinem Vornamen "Maike" und meinem Nachnamen, der mit "Lu..." beginnt. Und schon hatte ich in meiner Familie jahrelang meinen Spitznamen weg! :smile-alt:

Du hast recht, es ist gut, dass Du anderen helfen möchtest, indem Du ihnen mitteilst, was Dir hilft. Und vielleicht hilft Deine "Therapie" ja auch bei einer anderen Hautkrankheit?

Das Problem ist nur, dass hier im Forum ganz oft versteckt Werbung gemacht wird, und viele Teilnehmer hier deshalb vielleicht etwas misstrauisch geworden sind.

Ich vertrage diese ganzen Stutenmilch-Produkte leider nicht, ich bin aber auch gegen viele körperfremde Eiweisse allergisch. Das Produkt meiner Wahl kommt aus einer anderen "tierischen Region"! :überlegen: Ich dusche zur Zeit mit Schafmilch-Seife. Ich bevorzuge die Sorte mit Ringelblume, weil diese auch noch leicht entzündungshemmend wirkt und ganz gut riecht, finde ich. Leider ist die ziemlich teuer, wenn man sie im Verhältnis zu anderer Seife sieht. Sie verbraucht sich auch leider sehr schnell. Aber: Ich habe nach dem Duschen ganz wenig Juckreiz! Meine Stellen heilen dadurch nicht ab, aber sie nerven eben nicht so. Ich wasche mir sogar die Haare damit, manchmal zumindest. Dann juckt die Rübe auch nicht so. Aber leider sehen die Haare dann auch etwas so aus, wie bei einem Schaf: eher etwas struppig.

Also, meine Linderung kommt auch aus dem Tierreich und hilft mir bei meiner Pso. Warum sollte Stutenmilch und Stutenmilch-Produkte dann nicht auch Linderung verschaffen? (Sagte man Cleopatra nicht auch nach, sie hätte ihre schöne Haut, weil sie regelmässig in Stutenmilch badete???)

Also, es freut mich, wenn Du etwas gefunden hast, was Deine Neurodermitis erträglich macht! Und danke für Deinen Tipp!

Liebe Grüsse, auch an Deine Mutter, (so von Mulle zu Mulle :zwinker-alt:),

schickt: Maike-Mulle

Link to comment

Hallo,

ich hab da schon von gehört das Stutenmilch bzw. Produkte bei Pso helfen sollen aber irgendwie das nicht geglaubt Schon intressant das zu lesen

ehrliche Grüße vom

Mainzelmännchen

Link to comment
Hallo Katja!

Hey, dass Deine Mutter und ich den gleichen Spitznamen haben/hatten, ist ja lustig. Ich habe mich als Kind selbst "Mulle" genannt. War wohl eine Mischung aus meinem Vornamen "Maike" und meinem Nachnamen, der mit "Lu..." beginnt. Und schon hatte ich in meiner Familie jahrelang meinen Spitznamen weg! :smile-alt:

Du hast recht, es ist gut, dass Du anderen helfen möchtest, indem Du ihnen mitteilst, was Dir hilft. Und vielleicht hilft Deine "Therapie" ja auch bei einer anderen Hautkrankheit?

Das Problem ist nur, dass hier im Forum ganz oft versteckt Werbung gemacht wird, und viele Teilnehmer hier deshalb vielleicht etwas misstrauisch geworden sind.

Ich vertrage diese ganzen Stutenmilch-Produkte leider nicht, ich bin aber auch gegen viele körperfremde Eiweisse allergisch. Das Produkt meiner Wahl kommt aus einer anderen "tierischen Region"! :überlegen: Ich dusche zur Zeit mit Schafmilch-Seife. Ich bevorzuge die Sorte mit Ringelblume, weil diese auch noch leicht entzündungshemmend wirkt und ganz gut riecht, finde ich. Leider ist die ziemlich teuer, wenn man sie im Verhältnis zu anderer Seife sieht. Sie verbraucht sich auch leider sehr schnell. Aber: Ich habe nach dem Duschen ganz wenig Juckreiz! Meine Stellen heilen dadurch nicht ab, aber sie nerven eben nicht so. Ich wasche mir sogar die Haare damit, manchmal zumindest. Dann juckt die Rübe auch nicht so. Aber leider sehen die Haare dann auch etwas so aus, wie bei einem Schaf: eher etwas struppig.

Also, meine Linderung kommt auch aus dem Tierreich und hilft mir bei meiner Pso. Warum sollte Stutenmilch und Stutenmilch-Produkte dann nicht auch Linderung verschaffen? (Sagte man Cleopatra nicht auch nach, sie hätte ihre schöne Haut, weil sie regelmässig in Stutenmilch badete???)

Also, es freut mich, wenn Du etwas gefunden hast, was Deine Neurodermitis erträglich macht! Und danke für Deinen Tipp!

Liebe Grüsse, auch an Deine Mutter, (so von Mulle zu Mulle :zwinker-alt:),

schickt: Maike-Mulle

Ich verstehe was du meinst mit der Werbung und so...aber das ist sicher immer eine Gradwanderung, man ist selbst hin und weg und überglücklich, dass man etwas gefunden hat und dann will man es am Liebsten der ganzen Welt mitteilen, denn man hat ja selbst schon ganz lange nach etwas gesucht. Naja und dann gibt es Leute, die einen der Werbung bezichtigen - aber ich verstehe das . Ich hab das schon ziemlich vielen Leuten erzählt, meine Schwester z.B. hat Morbus Crohn und sie hat es auch ausprobiert und seit dem nicht mehr solche Schmerzen und das hat mich noch mehr überzeugt. Welche Firma auch immer - mir doch egal, da gibt es ja tausende Anbieter, ich war eben nur so doll überrascht einen so vorbildlichen Betrieb gefunden zu haben, da ich ja auch Reiterin bin, also Pferde über alles liebe und dort mit eigenen Augen gesehen habe wie super DIESES Produkt allein bei der "Gewinnung" ist. Kannst du mich verstehen?

So viele Leute sind verzweifelt, ich kenne das noch von mir...geheult hab ich und alles verflucht und dieses ständige jucken!!!! und dann kauft man sich so ziemlich alles was man kriegen kann und vieles ist eben Mist. Naja, egal.

Danke für die Grüße an meine "Mulle"-Mom - ich werde sie ausrichten unbekannterweise, Struppi ;)

Ganz liebe Grüße.

Katja

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.