Jump to content

Haare vom Kopf entfernen


Bertram Seiner
 Share

Recommended Posts

Bertram Seiner

Hallo Leute,

ich habe seit Jahre PS am Kopf und auch schon viel ausprobiert was mir Aerzte und Foren so erzaehlt haben... Lange Rede kurzer Sinn ich habe fuer mich entdeckt, dass Haare entfernen mittels Rasieren hilft. Jetzt suche ich ob es nicht eine bessere Moeglichkeit gibt als rasieren die nicht nur so kurze wirkung hat.

Gruss Bertram

Link to comment
Share on other sites


Hallo Leute,

ich habe seit Jahre PS am Kopf und auch schon viel ausprobiert was mir Aerzte und Foren so erzaehlt haben... Lange Rede kurzer Sinn ich habe fuer mich entdeckt, dass Haare entfernen mittels Rasieren hilft. Jetzt suche ich ob es nicht eine bessere Moeglichkeit gibt als rasieren die nicht nur so kurze wirkung hat.

Gruss Bertram

Hi, dazu fällt mir spontan nur Heißwachs ein ;)

fröhliche Grüße

Gaby

Link to comment
Share on other sites

Hallo :)

Zu Heißwachs fällt mir spontan nur "autsch" ein. ;)

Ich glaube, dass du mit rassieren schon bei der richtigen Wahl angekommen bist... Denn alles andere, was die Haare länger entfernt (siehe auch Wachs), strapaziert vermutlich auch die Kopfhaut extrem, so dass das für die Pso wiederum schlecht sein könnte.

Liebe Grüße

Paulina

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Bertram -

versuche es doch mal mit Enthaarungscreme - hmm - für den Intimbereich - die sind mild und sind trotzdem wirkungsvoll - ;)

duck und weg bin ich - nette Grüße sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Bertram Seiner

Die Idee mit Wachs hatte ich auch schon aber eigentlich wollte ich nur die Haare wegmachen nicht die komplette Kopfhaut ;)

Nach solchen Cremes werd ich mich mal umschauen

Link to comment
Share on other sites

Guest petkah99

Hallo Bertram

das einzige ist und bleibt rasieren, enthaarungscreme nützt dir nix.

ich benutze eine haarschneidemaschine ohne aufsatz.

kahle grüße aus mainz

peter

Link to comment
Share on other sites

Hi !

Mir - als weiblicher PSO-Träger - wurde von vielen Hautärzten geraten, die (z.B.) Beinbehaarung mittels einem Elektrorasierer zu entfernen.

Wachs, Enthaarungscremes oder Epilierer reizen die empfindliche und geschädigte viel zu sehr, als dass man sie in der kurzen Zeit bis zum nächsten "Enthaarungstag" wieder "aufpäppeln" könnte.

Aber, mal was ganz anderes, MUß es denn wirklich ein kahlgeschorener Kopf sein ???

Gut, ich kann schon nachvollziehen, dass das Auftragen der Cremes/Lotionen dann einfacher ist, aber bei einer flotten Kurzhaarfrisur geht das doch auch super gut. Ein kahlgeschorener Kopf hat immer etwas "punkiges" bzw. "agressives" - finde ich.

Viele Grüße - Alien

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo!

Ich habe mir vor etwa zwei Wochen in einer spontanen Aktion die Haare abgeschoren; auf nicht mal einen Millimeter mit einem Langhaarschneider ohne diesem Aufsatz.

Ich hatte schon vorher immer eine Frisur mit relativ kurzen Haaren, aber mich nervte, dass ich nie genau sehen konnte wieviel Kopfhaut betroffen ist und folglich wieviel ich davon einzucremen habe...

Nach täglich Anwendung von Cremen (Curatoderm, Psorcutan und Dermoxin), immer im Wechsel, hat sich die Situation tatsächlich verbessert. Der Juckreiz ist weg. Die Stellen sind nur noch schwach rot und schuppen nicht mehr. Wahrscheinlich liegts auch daran, dass mehr Sonne die Haut erreicht. Ich befürchte ja nur, dass es wieder schlimmer wird, wenn ich die scharfen Geschütze (Cortison!) wieder absetze.

Ich kann die extra-Kurzhaarfrisur nur empfehlen! Die Leute schauen zwar komisch, aber da muss man drüber stehn. Die Flecken sind ja nicht nur für einen selber zu sehen ;) und wie schon gesagt, die Glatze könnte auch als politische Richtung missverstanden werden...

beste Grüße

Link to comment
Share on other sites

Auch ich würde dir vom Wachsen abraten:

1) Schmerz pur

2) an meinen Beinen waren so starke Rötungen, dass ich keine lange Hose anziehen konnte, damit es nicht reibt und das blieb erst mal 2 Tage total rot an den Beinen, nicht besonders schön und gerade bei PSO noch eine zusätzliche Hautreizung und brennen tut es auch!

Epilieren:

auch hier Schmerz pur (wenn du dir mit ner Pinzette ein Augenbrauenhärchen auszupfst und wenn du es nicht gewöhnt bist, dann kann man sich ungefähr vorstellen,was ein Epilierer mit 30 Pinzettchen schafft gleichzeitig)

Rasieren: musst du eben öfter (aber muss man ja auch net täglich), aber es ist denke ich noch die hautschonenste Methode

Haarentfernungscremes: Stoffe können Allergien auslösen, tw. ziemlich aggressiv, aber ich denke der Tipp mit der Creme für den Intimbereich ist echt gut...

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Bertram -

versuche es doch mal mit Enthaarungscreme - hmm - für den Intimbereich - die sind mild und sind trotzdem wirkungsvoll - ;)

duck und weg bin ich - nette Grüße sendet - Bibi -

Also von Enthaarungcreme am Kopf würde ich generell abraten. Nur an Stellen anwenden an denen man gegebenenfalls auf Haare verzichten könnte. Nach der Anwendung von Enthaarungscreme habe ich kahle Stellen an den Beinen zurückbehalten. Da ich die Beinhaare sowieso entferne ist das aber nicht schlimm.

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Ich habe mir auch mal einige Jahre die Haare so kurz geschoren. Nachdem ich das Schuppen-Shampoo "Golden Hair" von der Migros kennen gelernt habe, habe ich sie wieder wachsen lassen. Ich benutze das zwar täglich, habe aber keine Beschweren mehr mit der Kopfhaut. Wenn ich das Shamoo wechsle oder mal einen Tag lang nicht wasche juckt es mich garantiert ne Woche lang. Medikamente nehme ich übrigens keine mehr für die Kopfhaut.

Liebe Grüsse,

Patrick

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.