Jump to content

Hilfe bei Schuppenflechte im Gesicht


SagIchNicht
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute!

Ich bin ganz neu hier und habe mich mal ein wenig durch die Foren gelesen. Also ich habe ne Schuppenflechte im Gesicht gehabt. Es war zeitweise so schlimm, dass ich ganz rot und verbrannt im Gesicht aussah. Ich lief nur noch mit dem Kopf nach unten durch die Gegend. Ganz schlimm. Ich war bei mehreren Hautärzten und dann auch in ner Klinik, die auf sowas spezialisiert sind. So`n Kurbad mit so Thermen usw. Da wurde mir ein Stück Haut entfernt und eingeschickt. Ja,kam raus Psoriasis....mir wurde so eine Salbe verschrieben....am nächsten Tag sah ich aus. Heftig. Richtig gelb gebröselt hat es aus meinem Gesicht...krass. Alles Mist...bla bla bla.

Und jetzt mein Tipp.....ich studierte in Münster. Ging zu einem Prof.....der sagte,pass mal auf. Du machst folgendes. 1.einfach ne Creme kaufen,kein teures Zeug..ist nämlich egal..ich benutze jetzt Nivea for men sensitive Gesichtscreme...hatte vorher auch die teuren urea und wat weiß ich...also crme was das Zeug hält und habe eine Salbe bekommen...die heisst Batrafen. Das ist ein Antimykotikum oder sowas (kein Cortison enthalten) hatte ich vorher nämlich auch schon..... und drei Wochen später war ich ein neuer Mensch. Es ist jetzt so minmal geworden. Also vielleicht mal zum testen für euch.Der Prof. sagte mir, dass es bei Schuppenflechte,die ausschließlich im Gesicht erscheint,sich fast immer um eine Mischform der Krankheit mit sehr trockener Haut handelt. Es ist also falsch,die Symptome mit scharfen Mitteln zu bekämpfen. Habe es sonst an keiner anderen Stelle am Körper.

Gruss

-der Neue_

ps.Lese gerade von der Klinik in Bad Bentheim. Das war der Verbrecher damals. Komme direkt aus der Ecke und der Vogel da, hat auch voll den schlechten Ruf bekommen. Ständer!! :-) heisst der. Der Name von meinem Prof aus Münster,falls jemand den konsultieren möchte: Prof.Dr.Fegeler...findet man im Internet. So,ich habe fertig

Edited by SagIchNicht
Link to comment
Share on other sites


Hi du

Ich habe dieselben Symptome wie du, allerdings vorwiegend im Winter besonders bei Heizungsluft.

Mein Geheimtip: Metronidazolcreme - ohne Cortison.

Dauert ca. 2 Tage bis du ne Besserung siehst, dafür kannst du sie täglich auftragen (morgens und abends) und das als Dauerzustand. Hat mir echt gut geholfen. Dein Hautarzt muss dir das verschreiben und die Apo mischt es dir an.

LG Hanna.

Link to comment
Share on other sites

ps.Lese gerade von der Klinik in Bad Bentheim. Das war der Verbrecher damals. Komme direkt aus der Ecke und der Vogel da, hat auch voll den schlechten Ruf bekommen. Ständer!! :-) heisst der. Der Name von meinem Prof aus Münster,falls jemand den konsultieren möchte: Prof.Dr.Fegeler...findet man im Internet. So,ich habe fertig

Hallo Lieber SagIchNicht,

mit solchen Äußerungen in einem Forum wäre ich ganz vorsichtig. Denn dies kann schnell ins Auge gehen, da das Internet kein Rechtsfreier Raum ist.

Und bei der Pso und bei allen anderen Erkrankungen ist es nun mal so, das was dem einen Hilft, muß dem anderen noch lange nicht helfen. Jeder reagiert anderst auf Medikamente oder Salben.

Gruß Frabur

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.