Jump to content

KK und Salzbäder/Bestrahlung, verarsche?


junior
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

angeblich würde die Balneo-Therapie ab diesem Sommer wieder von der KK übernommen. Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich. Also ich habe ca. 10 Hautärzte in Duisburg/Mönchengladbach abtelefoniert und keiner konnte mir diese Therapie bieten. Meine KK (Deutsche BKK) meinte sogar dies (Balneo-Therapie) wäre eine Privat zu tragende Behandlung.:mad:

Ich weiß, dass diese Therapie bei mir sehr gut wirkt, denn ich war im Juli vier Wochen in der Tomesa und bin fast Erscheinungsfrei nach Hause gefahren. Nur hab ich, stressbedingt, wieder einen Schub bekommen. Jetzt würde ich dem gerne entgegenwirken. Hat jemand vielleicht einen Tipp? Ich wohne in Duisburg, hab aber auch viel in Düsseldorf und Nettetal (Kreis Viersen) zu tun.

Liebe Grüße

Junior

Link to comment
Share on other sites


Hallo Junior,

also, nachdem ich das auch gehört hatte und mir die Balneo - Phototerapie auch sehr gut getan hat ( 1997 beim Hautarzt, da war ich fast 2 Jahre Erscheinungsfrei, bis auf ein paar Stellen hier und da.... )

Habe ich gestern bei meiner KK ( Techniker Krankenkasse ) nachgefragt:

also, bei der TKK ist das so: bei mittelschwerer und schwerer Psoriasis werden die Kosten übernommen ( weiß jetzt nicht, ob das der Hautarzt entscheiden darf, oder ob man da noch zu so einer Art "Gutachter" muß? )

allerdings konnte mir die KK keinen Hautarzt nennen, der das anbietet, also werde ich jetzt die nächsten Tage in meiner Umgebung "nachfragen"......

da ich im Moment meiner Meinung nach mindestens einen mittelschweren Schub habe.

Sobald ich etwas näheres in Erfahrung gebracht habe, werde ich mich hier noch mal melden.

Lieben Gruß,

Susanne

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

ich bekomme die Bestrahlungen seit einem halben Jahr, ob es was bringt oder nicht sei mal dahingestellt, aber meine KK (AOK) übernimmt es. Alles kein Problem. Ich komme aus Bad Oeynhausen und hier haben wir gleich mehrere Hautärzte die die Therapie anbieten :-) Jetzt frag ich mich nur warum es bei euch keine Ärzte gibt die die Therapie durchführen...:confused:

Achso ich muss dazusagen, das ich am Anfang des Jahres in stationärer Behandlung war und ich die Baleneo Fototherapie gleich im Anschluss weiter gemacht habe...Obe es vielleicht daran liegt? :confused:

Sonnige Grüße und ganz viel Glück

Mella

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mella,

bekommst Du "nur" die Bestrahlung, oder liegst Du vorher auch in der Badewanne, mit einer sehr hohen Salzlösung?

Die Bestrahlung ist gar kein Thema, aber scheinbar haben, zumindest in unserer Region hier, die wenigsten Ärzte dieses Angebot mit dem Salzbad vorweg.....

Wie gesagt, 1997 ( als die Kassen das noch gefördert haben ) hatte ich einen ganz tollen Arzt, der das auch angeboten hatte, nach ca. 30 Anwendungen

( bin damals 3 mal die Woche beim Arzt gewesen ) war ich Erscheinungsfrei!!!!!

als ich dann, wie gesagt, nach ca. 2 Jahren diese Behandlung wieder wollte, sagte man mir, das die KK das nicht mehr finanzieren.

Ich habe das damals sowieso nicht verstanden - ich werde ja nicht die einzige gewesen sein, bei der das gut angeschlagen hatte......

na ja, "mein" damaliger Arzt ist jetzt zwar leider in Rente, aber die Praxis gibt es noch - da werde ich einfach mal anrufen, ob die das jetzt wieder im Angebot haben.

Ich wünsche Dir einen baldigen Erfolg ( bei mir wirkt Salzwasser / Sonne echt wahre Wunder )

und wie gesagt, wenn ich was neues herausbekommen habe, dann melde ich mich.

Lieben Gruß an Dich, jetzt werde ich erstmal versuchen, mich bei "Neuvorstellungen" zu melden, das hat gestern irgendwie nicht geklappt....

Susanne

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mella,

bekommst Du "nur" die Bestrahlung, oder liegst Du vorher auch in der Badewanne, mit einer sehr hohen Salzlösung?

Hey Susanne,

in der Klinik habe ich PUVA Bestrahlungen bekommen. Da musste ich vorher immer in einer Lösung Duschen, frag mich aber bitte nicht was das war, ich weis es nicht mehr. Jetzt bekomme ich nur noch die Lichttherapie...

Salzbäder werden auch meines wissens nach nicht mehr von der KK bezahlt, warum auch immer...:confused:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke erstmal für Eure Antworten. Es ist wohl so, dass gerade in der Region linker Niederrhein, viele Hautärzte die Wannen wieder abgeschafft haben. Hat sich, nachdem der Gemeinsame Bundesausschuss die Balneo-Therapie von der Liste gestrichen hat, nicht mehr gelohnt. Und jetzt schaffen die die Wannen auch nicht mehr an...:)

@ Regina, dank dir für den Tipp. Da ich die nächsten Monate viel in D`dorf zu tun habe, werde ich versuchen dort unter zu kommen.

Grüße

Junior

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrung hat gezeigt,dass die reine UVB Bestrahlung fast genau so wirksam ist als mit dem vorherigen Salzbad.

Bei meinen Kuren in Bad Bentheim ließ ich mir immer Schwefelwasser in die Wanne laufen und war am Ende des Aufenthaltes genauso erscheinungsfrei als die Leute mit Salzsole.

MfG

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben...die Kosten werden wieder übernommen bei mir 33,57 Euro je Einheit ,bei mir sind 20 Einheiten bewilligt worden.

Bei entsprechender Abtretungserklärung in der Arztpraxis werden die Kosten direkt mit der Kasse abgerechnet.

Klaus...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

bei mir helfen Bäder und UV-Bestrahlung auch sehr gut. Habe im Verlauf meiner PSO-Karriere schon diverse Bäder gehabt (Sole, PUVA,Schwefel usw.) Die Art der Bäder spielen dabei anscheinend keine Rolle, denke der Efekt rührt vom Bad ansich. Bei einem Bad willed die Haut auf und es kommt dadurch zu einer starken Vergrößerung der Hautoberfläche. Dadurch wird dir Wirkung von Bestrahlungen aber auch von Salben maßgeblich verstärkt. Nach 2 Wochen Therapie bin ich immer kpl. Erscheinungsfrei.

Gute Besserung

Carlo

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also mein Hautarzt erzählt mir schon seit Mai 2008 das die KK wieder am verhandeln sind das die Bade-Therapie wieder als Leistung angeboten wird! Stichtag wär dann eigentlich der 1. Juli diesen Jahres gewesen, aber irgendwie ist der Leistungsschlüssel für die Abrechnung noch nicht freigestellt (oder irgendsowas in der Art)

Da meine Haut momentan so oberschlecht ist, hat er mir jetzt geraten einfach mal bei der KK bezüglich der Kostenübernahme anzufragen...

Ich bin bei der DAK versichert... sagt eigentlich schon alles! Die hatten von der ganzen Therapie gar keine Ahnung, wollten sich aber erkundigen!

Hab dann bei der AOK angerufen -> Alles gar kein Thema, wird zu 33,75€ (oder so) übernommen und mit dem Hautarzt dann abgestimmt!

Hab meine Kündigung für die DAK geschrieben, bin nochmal dort vorbei und hab gefragt wie es jetzt aussieht, aber die sagte mir dann das das überhaupt nicht im Gespräch sei, das die Therapie wieder als Leistung aufgenommen wird... nachdem ich ihr dann meine Kündigung auf den tisch gelegt habe, und ihr auch von den Aussagen der Aok erzählte holte sie den Chef dazu. Dieser bot mir dann ne Sonderregelung an, das er sich drum kümmert wenn ich ihm genaue Angaben zu der Dauer und den Kosten der Therapie machen würde!

Toll, aber das kann ja kein mensch im vorraus sagen... vielleicht helfen schon 20 bäder, vielleicht aber auch 50, oder vielleicht hilfts auch gar nicht!

Naja, er wollte sich auf jeden Fall um ne Sonderregelung kümmern! Und ich solle die woche drauf nochmal vorbeikommen!

Das war mir eigentlich schon zu blöd, was bringt mir die Sonderregelung wenn ich nach den ersten 20 Bädern keine Besserung hab, dann würde das gespringe ja wieder anfangen!

Bin dann auch zur AOK und hab mich beraten lassen (mir wurde zugesichert das sie die Kosten tragen, nen Schirm hab ich auch geschenkt bekommen *g*) ja und die ganzen Leistungen wurden mir auch aufgezählt! Hab sogar nen Kaffee dort bekommen!

1 Woche später bin ich dann nochmal zur DAK, um zu fragen was jetzt Sache sei, aber der Chef hatte da die komplette Woche Urlaub!

Super, oder!

Ich konnte auch keine genauen Angaben zur Dauer machen (konnte mein Arzt mir ja nicht genau sagen... das weiss man ja alles nicht so genau), und dann hab ich gekündigt!

hab keine Lust auf so nen Affenzirkus!

Leider war da schon der 1. Okt. und man hat 2 Monate Kündigungsfrist zum letzten des Monats... d.h. zum 31.12.! Naja, die 3 monate bring ich schon rum!

Und von den Beiträgen her sind die Krankenkassen eh gleich (momentan 14,5), und nächstes Jahr ziehen se alle zusammen an!

Und so ist es immernoch billiger als wenn man die Bäder selber zahlt!

Hier also mein Tipp: frag bei deiner KK nochmal nach, geh am besten persönlich vorbei, und nimm gleich den Kündigungsumschlag mit! AOK übernimmt die Kosten (zumindest die 33€, aber arg viel mehr wird das pro Bad glaub nicht kosten!)

Kannst auch einfach mal unverbindlich bei verschiedenen Krankenkassen anfragen... auch nach Ärzten die die Therapie noch durchführen!

Die müssen dir da eigentlich schon Auskunft geben!

So, hier beende ich mal meinen Roman.... ist ja doch ganz schön lang geworden!

LG

Link to comment
Share on other sites

Nabend,

also die Balneo-Phototherapie wird defintitiv seit 1. Juli wieder bezahlt. Allerdings fehlt tatsächlich der Abrechnungsschlüssel, oder wie das auch immer heißt. Ich bin Mitglied der Barmer und habe gerade in Bad Sazschlirf eine ambulante Therapie (Solebad und Bestrahlung) gemacht. Da die direkte Abrechnung im Moment noch nicht möglich ist, habe ich die 120 Euro vorgelegt und die Rechnung bei der Barmer eingereicht. Ich habe die feste Zusage vom Filialleiter, das das problemlos abgewickelt wird.

Die Tomesa Klinik in Bad Salzschlirf nimmt für die Behandlung 12 Euro, das beeinhalte den Aufenthalt von 20 Minuten im Soleschwimmbad und anschließend Bestrahlung, anfangs 1 Min. und wird pro weiterer Behandlung jeweils um 1 Min gesteigert.

Bei mir hat's sehr geholfen!

lg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Halli Hallo,

ich habe jetzt zum 31.12.08 bei der DAK gekündingt und bin nun bei der AOK!

Am Freitag bekomm ich meine erste Balneo-Photo-Therapie Sitzung!

Da bin ich mal gespannt drauf wie das abläuft, und vorallem wie meine Haut reagiert!

Momentan ist sie eigentlich gar nicht so schlecht, ich nehme täglich 2x Fumaderm ein und creme immer wieder mit Betagalen!

Hab momentan keine Schuppigen Stellen, zumindest keine sonderlich grossen!

Ich war in letzter Zeit auch öfters im Solarium... vielleicht hat das auch zum guten Hautbild beigetragen!

Naja, auf jeden Fall freu ich mich auf Freitag, weil wenns dann noch besser wird dann kann der Sommer dieses Jahr ohne Angst kommen...

Und ich kann wie ein normaler Mensch in Tshirt und kurzer Hose durch die Gegend traben ;-)

Oh man, aber abspecken sollt ich dann vielleicht noch ein bisschen; aber das ist ein anderes Thema :-)

Schönes Bergfest euch allen

LG

Jenny

Link to comment
Share on other sites

Und ich kann wie ein normaler Mensch in Tshirt und kurzer Hose durch die Gegend traben ;-)

Oh man, aber abspecken sollt ich dann vielleicht noch ein bisschen; aber das ist ein anderes Thema :-)

Schönes Bergfest euch allen

LG

Jenny

Ich gehe trotz meiner Pso, wie ein normaler Mensch durch die Gegend.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Im Gegensatz zu dir stören und verunsichern mich aber die Blicke und das Getuschel der anderen!

Und ich kann mir nicht vorstellen das du dich wirklich 100% wohl fühlst mit deiner Haut...

Das ist dann das gleiche wie bei 130Kg Personen -> resignieren beim Abnehmen, und fühlen sich dann halt "zum Schein" wohl mit ihren Pfunden!

Aber in Wirklichkeit strebt doch jeder nach etwas Normalität, in unserem Fall nach "Normaler" Haut!

Alles andere ist gelogen!

Link to comment
Share on other sites

Dass wäre wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Fakt ist manche Menschen leben auch gut mit Pso und 130 Kilo !

Mein letzter Freund hatte Pso/Psa und 160 Kilo, und ich war immer gerne in seiner Nähe, dass äusserliche hat doch nix mit der Lebensqualität zutun !

Sorry aber dein Beitrag ist Scheisse......

Link to comment
Share on other sites

Hmmm Gabi ...ich glaube dein Vergleich ist nicht objektiv.

Fakt ist ....auch mich stört die Pso an Anderen weniger als an mir. Genauso habe ich ständig das Gefühl zu fett zu sein während Andere sagen ich hätte ne Vollmeise.

Gehen wir mal vom Ottonormalverbraucher aus.

Habe das gerade am Wochenende gemerkt...ich war mit einer Freundin unterwegs ...unter anderm Abends in einer Disco...

Es war tierisch heiss und die meisten Leute waren dort im Trägertop oder mit hoch gezogenene Ärmeln unterwegs...

bin irgendwann gefragt worden " sach ma schwitzt du nicht ??"

NÖÖÖÖÖÖ !!!

Die Vorstellung das da jemand meine Arme hätte sehen können ,war die reinste Horrorvorstellung .

Bin ich jetzt im Pub in Bad Salschlirf unterwegs und mir sitzt jemand gegenüber der genauso aussieht ,habe ich überhaupt kein Problem mich so zu zeigen.

Vielleicht gehört Farbur zu den Ausnahmen die wirklich kein Problem mit seinem Aussehen haben...aber das eher die Minderheit würde ich mal behaupten. Und du kennst mich ..ich leide nicht wirklich an Minderwertigkeitskomplexen...aber so wie ich Moment aussehe ,WILL ICH NICHT WEITER AUSSEHEN !!

Link to comment
Share on other sites

Im Gegensatz zu dir stören und verunsichern mich aber die Blicke und das Getuschel der anderen!

Und ich kann mir nicht vorstellen das du dich wirklich 100% wohl fühlst mit deiner Haut...

Das ist dann das gleiche wie bei 130Kg Personen -> resignieren beim Abnehmen, und fühlen sich dann halt "zum Schein" wohl mit ihren Pfunden!

Aber in Wirklichkeit strebt doch jeder nach etwas Normalität, in unserem Fall nach "Normaler" Haut!

Alles andere ist gelogen!

Hallo Jeny!

Genau, und weil Dich andere Blicke stören, kannst Du es Dir nicht vorstellen, das es Menschen gibt, denen es sowas von egal ist, was andere von Ihnen denken? Ich strebe im Gegensatz zu Dir nicht nach "Normalität", wobei der Begriff ja wohl auch erst einmal definiert werden sollte. Ich bin ich, und wer damit ein Problem hat, tja, es ist seins.

Du übst Dich in Unterstellungen ,weil Du ein Problem damit hast. Woher nimmst Du Dir das Recht über andere Menschen zu urteilen ohne jemals mit Ihnen gesprochen zu haben? Deine Unsicherheit überträgst Du automatisch auf andere Menschen..stell Dir vor, es gibt Leute die tatsächlich nicht so verunsichert sind.

Geht es Dir besser mit solchen Aussagen? Gibt Dir das ein Gefühl der Sicherheit oder wertet Dich das selber auf? Würde mich wirklich interessieren.

Sonnige Grüße

Goddess

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

mir ging und geht es darum, das ich trotz meiner PSO ein normaler Mensch bin. Wie sich dabei jemand kleidet, überlasse ich jedem selbst und es ist mir sogar egal. Die Frage ist doch eher, was ist ein "normaler Mensch". Ich bin nämlich der Meinung, das es keine "normalen (perfekten) Menschen" gibt, und das ist auch gut so. Jeder hat seine Ecken und Kanten. Und ja auch ich fühle mich manchmal unwohl mit kurzer Kleidung rum zu laufen, sei es nun wegen den Narben am Bein, wegen meinem Übergewicht oder meiner Pso. Aber ich kann damit umgehen und man kann damit lernen zu leben, aber man muß es wollen. Manchmal muß man sich halt überwinden. Es ist einfach so, es gibt 1000 Gründe etwas nicht zu tun, aber manchmal keinen um was zu machen. Und es kann sich jeder nur selbst ändern, sowie jeder ich selbst Hilfe suchen kann, aber annehmen, das muß sie jeder selbst.

Die Frage ist auch, sind wir nicht manchmal selber schuld an den Blicken? Wenn ich bei 25°, als einzige draußen mit Pulli rum laufe, ist es doch wohl klar, das die Leute schauen. Weil ich selbst würde mir da auch gedanken machen.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Habe mit konzentrierten Salzbädern und UV auch gute Erfahrungen gemacht, als ich Ende 2007 in der Asklepiosklinik in Westerland war. Die Ärzte haben so geredet, als sei es möglich, sich die auch verordnen zu lassen. Angesichts meiner Arbeitssituation würde ich das aber zeitlich nicht schaffen. Ab August bekomme ich Rente, dann werde ich die Zeit wohl haben. Dann werde ich mich darum kümmern.

Gruß, Dieter

Link to comment
Share on other sites

Dass wäre wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Fakt ist manche Menschen leben auch gut mit Pso und 130 Kilo !

Mein letzter Freund hatte Pso/Psa und 160 Kilo, und ich war immer gerne in seiner Nähe, dass äusserliche hat doch nix mit der Lebensqualität zutun !

Sorry aber dein Beitrag ist Scheisse......

Ich hab darüber geschrieben wie man sich SELBER fühlt, und nicht wie die Leute einen finden!

Ich habe am ganzen Körper Schuppenflechte, und mein Freund liebt mich trotzdem und trägt mich auf Händen! Den stört das nicht...

MICH selber stört und belastet meine Haut! Meinste dein letzter Freund hat sich immer und überall wohlgefühlt? Egal wie du zu ihm stehst bzw. gestanden bist, wie es wirklich in seinem Innern ausgesehen hat (bsp. im Sommer wenn alle toll mit Tshirt und kurzen Hosen rumlaufen) kannst ja auch nicht wirklich wissen....

Brauchst nicht gleich angreifen, wollt niemanden was böses!

Man kann auch einfach sachlich bleiben und seine Meinung schreiben ohne Worte wie Scheisse zu benutzen!

@Mygoddess

was soll denn das heissen: Geht es Dir besser mit solchen Aussagen?

Ich übe mich gar nicht in Unterstellungen... Ich finds toll wenn es Leute gibt, die sich damit abgefunden haben, aber tut nicht jeder von euch viel dafür wieder ne gesunde Haut zu haben?

Neeee, ihr lasst die Herden einfach wuchern und schaut drübert hinweg... weil ich bin ja ich...?

Ich will hier jetzt keine Grundsatzdiskussion anfangen, hat eh keinen Sinn!

Also ich wäre superglücklich, wenn meine Haut wieder NORMAL

(meine definition von NORMALER Haut : Keine Psoriasis!)

wäre!

LG und schönen Freitag!

Link to comment
Share on other sites

@Mygoddess

was soll denn das heissen: Geht es Dir besser mit solchen Aussagen?

Ich übe mich gar nicht in Unterstellungen... Ich finds toll wenn es Leute gibt, die sich damit abgefunden haben, aber tut nicht jeder von euch viel dafür wieder ne gesunde Haut zu haben?

Neeee, ihr lasst die Herden einfach wuchern und schaut drübert hinweg... weil ich bin ja ich...?

Ich will hier jetzt keine Grundsatzdiskussion anfangen, hat eh keinen Sinn!

Also ich wäre superglücklich, wenn meine Haut wieder NORMAL

(meine definition von NORMALER Haut : Keine Psoriasis!)

wäre!

LG und schönen Freitag!

Hallo Jeni!

Dein Posting strotzt vor Unterstellungen...wie war das mit den dicken Personen, die resignieren und sich "zum Schein" wohlfühlen? Das ist eine Unterstellung.

Auch hab ich nirgendwo geschrieben, das ich die Herden (ich nehme an, Du meinst die Entzündungsherde) wuchern lasse. Auch das ist eine Unterstellung.

Und zwischen Abfinden und Annehmen der PSO besteht ein riesiger Unterschied. Warum willst Du denn nicht diskutieren?

Sonnige Grüße

Goddess

Link to comment
Share on other sites

Leute ,wenn ihr streiten wollt macht das doch unter PN aus.

Das ist ein Thema darüber braucht man nicht diskutieren !!

Darüber kann man sachlich reden...

Es fühlt sich jeder so in seiner Haut wie er sich halt fühlt...daran wird auch die Meinung eines Anderen nichts ändern.

Jeder, der sich wohl fühlt, dem sei es gegönnt von Herzen !

Aber jeder ,der das nicht über sich sagen kann,egal ob es um die Pfunde oder um Schuppen geht dem sei das bitte auch ohne Überzeugungsarbeit zugestanden !!

Link to comment
Share on other sites

Warum willst Du denn nicht diskutieren?

Sonnige Grüße

Goddess

Weil ich, genauso wie du meine feste Meinung habe... somit ist doch eine Diskussion sinnlos!

Führt doch zu nix... ich kenn genug Leute die sich so akzeptieren wie sie sind, sich aber trotzdem manchmal nicht wohl in ihrer Haut fühlen (sei es jetzt wegen abstehenden Ohren oder Akne oder sonst was!) Das es Leute wie dich gibt die sich immer in jeder Situation super fühlen freut mich!

Ist für mich zwar unrealistisch aber egal!

Ich hör jetzt mal auf und freu mich auf den Sommer, weil ich hoffentlich bis dahin (dank der Badetherapie) erscheinungsfrei bin! Und wieder selbstbewusst (vielleicht hab ich auch Komplexe!?) mit Tshirt und kurzen Hosen durch die Gegend traben kann!!!

LG und ich wünsche euch einen schönen Freitag Abend!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.